Jablotron 100

Alarmanlage JABLOTRON 100

Völlig neue Alarmanlage mit wirklich revolutionärem Steuersystem!
Das Design der einzelnen Elemente der JABLOTRON 100 Alarmanlage wurde in Zusammenarbeit mit erstklassigen Designern gestaltet. Entdecken Sie ihre Schönheit.

Eine professionelle Sicherung war nie einfacher. Erweiterbar, fernbedienbar, leicht einstellbar und dazu noch gut aussehend! Das System bietet auch eine Hausautomatisierung (Steuerung von Geräten aus der Ferne, Steuerung der Heizung, Einschalten von Geräten durch Bewegungsmelder, Öffnungsmelder oder Fernsteuerungen) an.

Dank dem revolutionären Bedienungssystem ist JABLOTRON 100 die erste Alarmanlage, die Sie sofort verstehen und sich nicht vor ihr fürchten werden. Wählen Sie eine Alarmanlage, die für Menschen entwickelt wurde!

Mit den JA-100 Gefahrenmeldeanlagen (JA-101K und JA-106K) können zuverlässig kleine und größere Objekte abgesichert werden. Von Einfamilienhäusern und Wohnungen, bis hin zu kleinen und größeren Unternehmen ist eine Absicherung mit der zuverlässigen Jablotron-Qualität möglich.

Jablotron-100 Alarmsystem

Zugang von jedem Ort

Zu Ihrer Alarmanlage JABLOTRON 100 werden Sie dank der kostenlosen Anwendung „MyJablotron“ aus dem PC oder dem Smart Phone von jedem beliebigem Ort Zugang haben. Grenzenlose Sicherheit durch einfachste Bedienung.

Jablotron 100

kategorie_brandschutzWarnt vor Bränden und schützt somit Leben!
Die Jablotron Brandmelde Set`s warnen sie frühzeitig vor Bränden in der Entstehungsphase. Ein frühzeitiger, effektiver Alarm durch eine professionelle Brandüberwachung ist deshalb nicht nur in aufwändig zu evakuierenden Gebäuden wie Hotels, Einfamilienhäusern mit vielen Kindern, Seniorenheimen usw., sondern in jeder Wohnung von großer Bedeutung.

Die JA-100 schützt Sie nicht nur vor Bränden, durch die optionelle Erweiterung sichern Sie ihr Objekt auch profesionell gegen Einbruch und haben Optionen zur Gebäudeautomatisierung.

Warnt vor Bränden und schützt somit Leben!

JA-100-FIREDie Jablotron Brandmelde Set`s warnen sie frühzeitig vor Bränden in der Entstehungsphase. Ein frühzeitiger, effektiver Alarm durch eine professionelle Brandüberwachung ist deshalb nicht nur in aufwändig zu evakuierenden Gebäuden wie Hotels, Einfamilienhäusern mit vielen Kindern, Seniorenheimen usw., sondern in jeder Wohnung von großer Bedeutung.

Die JA-100 schützt Sie nicht nur vor Bränden, durch die optionelle Erweiterung sichern Sie ihr Objekt auch profesionell gegen Einbruch und haben Optionen zur Gebäudeautomatisierung.

Set besteht aus:

  • 1x JA-101KR-LAN (Zentrale mit integrierten GSM/GPRS und LAN-Übertragungsgerät)
  • 10x JA-151ST (Kombinierter Funk Brand und Hitzemelder nach EN14604)
  • 1x JA-110A (Bus Innensirene)
  • 1x JA-154E (Funk-Bedienteil mit Display, Tastatur und RFID Leser)

Artikelnummer: JA-100-FIRE

Technische Parameter

Zentrale mit eingebautem GSM/GPRS und LAN Kommunikator

    • Spannungsversorgung: 230 V / 50 Hz, max. 0,1 A, Schutzklasse II
    • Stromversorgung: Typ A (EN 50131-6)
    • Backup-Akku: 12V; 2,6Ah (2,2 bis 7Ah)
    • Maximale Ladezeit des Akkus: 72 Stunden
    • Maximale Dauerbelastung des Bussystems: 400 mA
    • Maximaler kurzfristiger Ausgangsstrom (5 min.): 1 A
    • Back-up Stromversorgung des Bussystems: 2,6 Ah Akku für 12 Stunden bei einer max. Stromabnahme von 85 mA
    • Ereignisspeicher: ca 1 Mio letzten Ereignisse einschl. Datum und Uhrzeit
    • Sicherungsstufe: 2 nach EN50131-1, EN 50131-3, EN 50131-6, EN 50131-5-3
    • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
    • Abmessungen: 258 × 214 × 77 mm

Kombinierter Funk-Rauch- und Hitzemelder

    • Abmessungen: Durchmesser 126 mm, Höhe 50 mm
    • Alarmtemperatur: +60 °C bis +65 °C
    • Batterie Lebensdauer: ca. 3 Jahre
    • Betriebsfrequenz: 868,1 MHz; Protokoll Jablotron
    • EMC: ETSI EN 300220, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1, EN 54-25
    • Empfindlichkeit des Rauchsensors: m = 0,11 – 0,13 dB/m nach EN 14604:2006, EN 54-7
    • Gewicht: 150 g
    • Raucherfassung: optisch, Streulichtprinzip
    • Spannungsversorgung: 3x Alkali-Batterien AA 1,5V/2,4Ah
    • Temperaturerfassung: Klasse A1 nach EN 54-5
    • Kommunikationsreichweite: ca. 300 m

Zugangsmodul mit Display, Tastatur und RFID

    • Abmessungen: 102 × 151 × 33 mm
    • Batterie Lebensdauer: ca. 1 Jahr
    • Betriebsfrequenz: bidirektionales Protokoll Jablotron 868 MHz
    • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
    • Kommunikationsreichweite: ca. 200 m
    • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-3, EN 50131-6
    • Spannungsversorgung: 4× alkalische Batterie AA 1,5 V

Bus- Sirene für Innenräume

  • Spannungsversorgung: 12 V (9 … 15 V)
  • Ruhestromverbrauch bei Verdoppelung: 5 mA
  • Akustische Anzeige: 90 dB / 1 m
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • Abmessungen: 80 x 80 x 28 mm
  • Stromverbrauch für die Wahl des Kabels: 30 mA
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-4
  • EMC: EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1

Alarmzentralen der Jablotron JA-100

csm_JA-101K_maxi_e49694e086Nachstehend finden Sie die Alarmzentralen zum Jablotron 100 Alarmsystem aufgelistet.

Für erweiterte Informationen klicken Sie bitte auf das Bild des gewünschten Artikels und Sie gelangen zu den Detailinformationen.

Errichter und Fachhändler finden dazu alles nötige im geschützten Kundenbereich.

JA-101K_maxiGrundbaustein der Alarmanlage JABLOTRON 100. Zentrale, bestimmt für den Schutz von Familienhäusern, Büros und kleineren Firmen. Montage nur von geschultem Techniker mit gültigem Zertifikat der Firma Jablotron.

Die gewünschte Einstellung und der Systemumfang werden mit Hilfe der Software F-link programmiert.

Artikelnummer: JA-101K

Die Zentrale JA-101K bietet an:

  • bis zu 50 Funk- oder Buszonen
  • bis zu 50 Benutzercodes
  • bis zu 6 Sektionen
  • bis zu 8 programmierbare PG- Ausgänge
  • 20 voneinander unabhängige Kalender
  • SMS- Systemmeldungen,  gesendet an bis zu 8 Benutzer
  • 8 Benutzer haben die Möglichkeit, außer SMS auch die Sprachmeldungen auszunutzen
  • 5 einstellbare AES
  • 5 wählbare Protokolle für die AES

Die Zentrale verfügt über einen eingebauten GSM/GPRS- Kommunikationsmodul, welcher die Sprach-, SMS- oder GPRS- Kommunikation mit den Endbenutzern und den AES ermöglicht. Er ist mit einer 1 GB- Speicherkarte für den Erhalt  der Ereignisdaten, Angebot der Sprachnachrichten, Hinterlegung der Bildaufnahmen u.s.w. ausgestattet.

Die Zentrale verfügt über:

  • 1 Klemmleiste für den Busanschluss
  • 1 Konnektor für den eingebauten Funkmodul (JA-110R)

Technische Parameter JA-101K

  • Spannungsversorgung: 230 V / 50 Hz, max. 0,1 A, Schutzklasse II
  • Backup-Akku: 12V; 2,6Ah (2,2 bis 7Ah)
  • Maximale Ladezeit des Akkus: 72 Stunden
  • Maximale Dauerbelastung des Bussystems: 400 mA
  • Max. Dauerstromabnahme für die Verdoppelung über 12 Stunden: 125 mA mit Akku 2,6Ah
  • Peripherienanzahl max.: 50
  • LAN- Kommunikationsmodul: nein
  • Stromversorgung: Typ A (EN 50131-6)
  • GSM- Kommunikationsmodul QUAD-BAND: 850/900/1800/1900MHz
  • Betriebsfrequenz (mit Modul JA-110R): 868 MHz ISM- Band
  • Alarm „Falsche Code-Eingaben“ nach 10 fehlerhaften Code-Eingaben
  • Ereignisspeicher: ca 1 Mio letzten Ereignisse einschl. Datum und Uhrzeit
  • Sicherungsstufe: 2 nach EN50131-1, EN 50131-3, EN 50131-6, EN 50131-5-3
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • Funkausstrahlung: ETSI EN 300220 (Modul R), ETSI EN 301 419-1, EN 301 511
  • EMC: EN 50130-4, EN 55022, ETSI EN 301 489-7
  • Sicherheit: EN 60950-1
  • Betriebserlaubnis gemäß: ERC REC 70-03
  • CLIP Protokoll (Anruferkennung + SMS): ETSI EN 300 089

JA-101K_JA-110R_maxiGrundbaustein der Alarmanlage JABLOTRON 100, bestimmt zum Schutz von Familienhäusern, Büros und kleineren Firmen.

Bestückt mit dem Modul JA-110R. Montage nur von geschultem Techniker mit gültigem Zertifikat der Firma Jablotron.

Bestückt mit dem Modul JA-110R.

Die Zentrale bietet die Möglichkeit einer flexiblen Einstellung an und ermöglicht, kleine gewerblich genutzte Gebäuden und Räume, größere Familienhäuser, Büros und Firmen einfach und bequem zu schützen.

Die gewünschte Einstellung und der Systemumfang werden mit Hilfe der Software F-link programmiert.

Artikelnummer: JA-101KR

Die Zentrale JA-101KR bietet an:

  • bis zu 50 Funk- oder Buszonen
  • bis zu 50 Benutzercodes
  • bis zu 6 Sektionen
  • bis zu 8 programmierbare PG- Ausgänge
  • 20 voneinander unabhängige Kalender
  • SMS- Systemmeldungen,  gesendet an bis zu 8 Benutzer
  • 8 Benutzer haben die Möglichkeit, außer SMS auch die Sprachmeldungen auszunutzen
  • 5 einstellbare AES
  • 5 wählbare Protokolle für die AES

Die Zentrale verfügt über einen eingebauten GSM/GPRS- Kommunikationsmodul, welcher die Sprach-, SMS- oder GPRS- Kommunikation mit den Endbenutzern und den AES ermöglicht. Er ist mit einer 1 GB- Speicherkarte für den Erhalt  der Ereignisdaten, Angebot der Sprachnachrichten, Hinterlegung der Bildaufnahmen u.s.w. ausgestattet.

Die Zentrale verfügt über:

  • 1 Klemmleiste für den Busanschluss
  • 1 Konnektor für den eingebauten Funkmodul (JA-110R)

Die Zentrale verfügt über:

  • 1 Klemmleiste für den Busanschluss
  • 1 Konnektor für den eingebauten Funkmodul (JA-110R)

ja-101kr-lan_maxiDie Zentrale JA-101KR-LAN ist das Basiselement des Alarmsystems JABLOTRON 100. Sie ermöglicht eine flexible Einstellung und einen einfachen Schutz für kleine Geschäftsräume, Ferienhäuser, Büros, als auch Räumlichkeiten, Familienhäuser oder Firmen.

Die gewünschten Einstellungen und die Größe des Systems erfolgt in der F-Link Software.

Artikelnummer: JA-101KR-LAN

Die JA-101KR-LAN Zentrale bietet:

  • bis zu 50 Funk- oder Buslinien
  • bis zu 50 Benutzercodes
  • bis zu 8 Sicherungsbereiche
  • bis zu 16 programmierbare PG Ausgänge
  • 20 voneinander unabhängige Zeitschaltuhren
  • SMS und Sprachreporte aus dem System an bis zu 8 Benutzer
  • Fernbedienung über SMS, Sprachmenü und das Portal MyJablotron
  • 4 einstellbare Alarmempfangsstellen (AES)
  • 5 wählbare Protokolle für die AES Übertragung

Die Zentrale verfügt über eingebaute GSM/GPRS und LAN Kommunikatoren, die eine Sprachkommunikation, SMS, GPRS und LAN Kommunikation mit den Endverbrauchern oder den AES Zentren ermöglichen. Sie ist mit einer 4 GB Speicherkarte zum Speichern der Ereignisdaten, Sprachmeldungen, der Fotos usw. ausgestattet.

Die Zentrale hat:

  • 1 Klemme für den Anschluss des Bussystems
  • 1 interne Steckverbindung für das eingebaute Funkmodul (JA-110R)
  • 1 LAN Steckverbindung
  • 1 USB Steckverbindung für die Einstellung der Zentrale und das Auslesen der Fotos
  • 1 Steckverbindung für den Anschluss eines weiteren Kommunikators (z.B. PSTN)Die Zentrale ist auch in der Version mit dem Funkmodul JA-110R (Katalogbezeichnung: JA-101KR-LAN) erhältlichJA-110 R Betriebsfrequenz: Jablotron 868 MHz Protokoll in beiden Richtungen (Bestandteil von JA-101KR-LAN)

Technische Parameter JA-101KR-LAN

  • Spannungsversorgung: 230 V / 50 Hz, max. 0,1 A, Schutzklasse II
  • Stromversorgung: Typ A (EN 50131-6)
  • Backup-Akku: 12V; 2,6Ah (2,2 bis 7Ah)
  • Maximale Ladezeit des Akkus: 72 Stunden
  • Maximale Dauerbelastung des Bussystems: 400 mA
  • Maximaler kurzfristiger Ausgangsstrom (5 min.): 1 A
  • Back-up Stromversorgung des Bussystems: 2,6 Ah Akku für 12 Stunden bei einer max. Stromabnahme von 85 mA
  • Ereignisspeicher: ca 1 Mio letzten Ereignisse einschl. Datum und Uhrzeit
  • Sicherungsstufe: 2 nach EN50131-1, EN 50131-3, EN 50131-6, EN 50131-5-3
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • Abmessungen: 258 × 214 × 77 mm

JA-101KR-LAN_3GDas Herzstück des Sicherheitssystems JABLOTRON 100. Diese ermöglicht eine flexible Scharfschaltung und einfachen Schutz von Geschäftsräumlichkeiten, Eigenheimen, Wochenendhäusern und Büros in Bus-, drahtloser oder kombinierter Ausführung.

Es ist mit einem 3G-GSM-Modul ausgestattet, dessen größter Vorteil eine gesteigerte Übertragungsgeschwindigkeit von Daten (insbesondere Fotos) an die Anwendung MyJABLOTRON oder an AESs ist.

Artikelnummer: JA-101KR-LAN-3G

Die JA-106KR-LAN 3G Zentrale bietet:

  • bis zu 50 Funk- oder Buslinien
  • bis zu 50 Benutzercodes
  • bis zu 8 Sicherungsbereiche
  • bis zu 16 programmierbare PG Ausgänge
  • 20 voneinander unabhängige Zeitschaltuhren
  • SMS und Sprachreporte aus dem System an bis zu 8 Benutzer
  • Fernbedienung über SMS, Sprachmenü und das Portal MyJablotron
  • 5 einstellbare Alarmempfangsstellen (AES)
  • 5 wählbare Protokolle für die AES Übertragung
  • automatische Erkennung von 2G-/3G-Netzwerken mit Bevorzugung des schnelleren
    Netzwerks

Die Zentrale ist mit integrierten 2G-/3G-GSM- und LAN-Kommunikatoren ausgestattet, welche die Kommunikation mit Endbenutzern oder ARCs per Spracheingabe, SMS und Datenkommunikation ermöglichen.

Die Zentrale umfasst:

  • Ein Funkmodul JA-110R
  • Eine 4-GB-Speicherkarte zum Speichern der Daten von Ereignissen, Sprachnachrichten, von Fotos usw.
  • 1 Klemmleiste für den Bus-Anschluss
  • 1 internen Anschluss, speziell für ein Funkmodul (JA-110R)
  • 1 LAN-Anschluss
  • 1 USB-Anschluss für die Einstellung der Zentrale und die Übertragung von Fotos
  • 1 Anschluss für einen weiteren Kommunikator oder ein weiteres Modul (z. B. PSTN)

Technische Parameter JA-101KR-LAN-3G

  • Spannungsversorgung: 230 V / 50 Hz, max. 0,1 A, Schutzklasse II
  • Stromversorgung: Typ A (EN 50131-6)
  • Backup-Akku: 12V; 2,6Ah (2,2 bis 7Ah)
  • Maximale Ladezeit des Akkus: 72 Stunden
  • Maximale Dauerbelastung des Bussystems: 400 mA
  • Maximaler kurzfristiger Ausgangsstrom (5 min.): 1 A
  • Back-up Stromversorgung des Bussystems: 2,6 Ah Akku für 12 Stunden bei einer max. Stromabnahme von 85 mA
  • Ereignisspeicher: ca 1 Mio letzten Ereignisse einschl. Datum und Uhrzeit
  • Sicherungsstufe: 2 nach EN50131-1, EN 50131-3, EN 50131-6, EN 50131-5-3
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • Abmessungen: 258 × 214 × 77 mm
  • Betriebstemperaturbereich: -10 °C bis +40 °C

JA-106K_maxiJA-106K ist eine erweiterte Version der Alarmanlage JABLOTRON 100 und ist für große Wohnräume, Büros und Firmen bestimmt.

Montage nur von geschultem Techniker mit gültigem Zertifikat der Firma Jablotron.

Die Zentrale bietet auch eine flexible Lösung für den Schutz von Wohnanlagen, Verwaltungsgebäuden und Firmen, die ein System mit mehreren Sektionen brauchen, an. Die gewünschte Einstellung und der Systemumfang werden mit Hilfe der Software F-link programmiert.

Artikelnummer: JA-106K

Die Zentrale JA-106K bietet an:

  • bis zu 120 Funk- oder Buszonen
  • bis zu 300 Benutzercodes
  • bis zu 15 Sektionen
  • bis zu 32 programmierbare PG- Ausgänge
  • 20 voneinander unabhängige Kalender
  • SMS- Systemmeldungen,  gesendet an bis zu 30 Benutzer
  • 15 Benutzer haben die Möglichkeit, außer SMS auch die Sprachmeldungen auszunutzen
  • 5 einstellbare AES
  • 5 wählbare Protokolle für die AES

Die Zentrale verfügt über einen eingebauten GSM/GPRS/LAN- Kommunikationsmodul, welcher die Sprach-, SMS- oder GPRS- Kommunikation mit den Endbenutzern oder den AES ermöglicht. Er ist mit einer 1 GB- Speicherkarte für den Erhalt  der Ereignisdaten, Angebot der Sprachnachrichten, Hinterlegung der Bildaufnahmen u.s.w. ausgestattet.

Die Zentrale verfügt über:

  • 2 voneinander unabhängige Klemmleisten für den Busanschluss
  • 1 Konnektor für den eingebauten Funkmodul (JA-110R)
  • 1 Konnektor für den Kommunikationsmodul PSTN (JA-190X)

Technische Parameter JA-106K

  • Spannungsversorgung: 230 V / 50 Hz, max. 0,2 A, Schutzklasse II
  • Backup-Akku: 12V; 18Ah (7 bis 35Ah)
  • Maximale Dauerbelastung des Bussystems: 1,2A
  • Peripherienanzahl max.: 120
  • LAN- Kommunikationsmodul: Ethernet- Schnittstelle
  • Stromversorgung: Typ A (EN 50131-6)
  • GSM- Kommunikationsmodul QUAD-BAND: 850/900/1800/1900MHz
  • Betriebsfrequenz (mit Modul JA-110R): 868 MHz ISM- Band
  • Alarm „Falsche Code-Eingaben“ nach 10 fehlerhaften Code-Eingaben
  • Ereignisspeicher: ca 1 Mio letzten Ereignisse einschl. Datum und Uhrzeit
  • Sicherungsstufe: 2 nach EN50131-1, EN 50131-3, EN 50131-6, EN 50131-5-3
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • Funkausstrahlung: ETSI EN 300220 (Modul R), ETSI EN 301 419-1, EN 301 511
  • EMC: EN 50130-4, EN 55022, ETSI EN 301 489-7
  • Sicherheit: EN 60950-1
  • Betriebserlaubnis gemäß: ERC REC 70-03
  • CLIP Protokoll (Anruferkennung + SMS): ETSI EN 300 089

JA-106K-3GEine vollständige Version der Zentrale des Sicherheitssystems JABLOTRON 100. Sie bietet flexible Einstellungsmöglichkeiten und ist für den einfachen Schutz hauptsächlich für große Wohngebäude, Verwaltungsgebäude und Firmen vorgesehen, die ein System mit mehreren Bereichen benötigen. Die Installation wird mit einer Busauslegung umgesetzt. Sie ist mit einem 3G-GSM-Modul ausgestattet, dessen größter Vorteil eine gesteigerte Übertragungsgeschwindigkeit von Daten (insbesondere Fotos) an die Anwendung MyJABLOTRON oder an AES ist.

Die erforderlichen Anpassungen und die Dimensionierung des Systems werden
über die F-Link-Software vorgenommen.

Artikelnummer: JA-106K-3G

Die JA-106K-3G Zentrale bietet:

  • bis zu 120 Funk- oder Bus-Linien
  • bis zu 300 Benutzercodes
  • bis zu 15 Sicherungsbereiche
  • bis zu 32 programmierbare PG-Ausgänge
  • 20 unabhängige Zeitschaltuhren
  • SMS-Meldungen aus dem System an bis zu 30 Benutzer
  • 15 Benutzer haben die Möglichkeit, Sprachberichte zusätzlich zu SMS zu nutzen
  • 5 unabhängig einstellbare AES Übertragungen
  • 5 einstellbare Protokolle pro AES
  • automatische Erkennung von 2G-/3G-Netzwerken mit Bevorzugung des schnelleren Netzwerks

Die Zentrale umfasst:

  • Eine 4-GB-Speicherkarte zum Speichern der Daten von Ereignissen, Sprachnachrichten, von Fotos usw.
  • 2 unabhängige Bus-Klemmleisten
  • 1 internen Anschluss speziell für ein Funkmodul (JA-110R)
  • 1 LAN-Anschluss
  • 1 USB-Anschluss für die Einstellung der Zentrale und die Übertragung von Fotos
  • 1 Anschluss für einen weiteren Kommunikator oder ein weiteres Modul (z. B. PSTN)

Technische Parameter JA-106K-3G

  • Spannungsversorgung: 230 V / 50 Hz, max. 0,1 A, Schutzklasse II
  • Stromversorgung: Typ A (EN 50131-6)
  • Backup-Akku: 12V; 2,6Ah (2,2 bis 7Ah)
  • Maximale Ladezeit des Akkus: 72 Stunden
  • Maximale Dauerbelastung des Bussystems: 400 mA
  • Maximaler kurzfristiger Ausgangsstrom (5 min.): 1 A
  • Back-up Stromversorgung des Bussystems: 2,6 Ah Akku für 12 Stunden bei einer max. Stromabnahme von 85 mA
  • Ereignisspeicher: ca 1 Mio letzten Ereignisse einschl. Datum und Uhrzeit
  • Sicherungsstufe: 2 nach EN50131-1, EN 50131-3, EN 50131-6, EN 50131-5-3
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • Betriebstemperaturbereich: -10 °C bis +40 °C

JA-106K_JA-110R_maxiErweiterte Version der Alarmanlage JABLOTRON 100, bestimmt zum Schutz von großen Gebäuden, Büros und Firmen. Bestückt mit dem Modul JA-110R.

Montage nur von geschultem Techniker mit gültigem Zertifikat der Firma Jablotron.

Die Zentrale bietet auch eine flexible Lösung für den Schutz von Wohnanlagen, Verwaltungsgebäuden und Firmen, die ein System mit mehreren Sektionen brauchen, an. Die gewünschte Einstellung und der Systemumfang werden mit Hilfe der Software F-link programmiert.

Artikelnummer: JA-106KR

Die Zentrale JA-106KR bietet an:

  • bis zu 120 Funk- oder Buszonen
  • bis zu 300 Benutzercodes
  • bis zu 15 Sektionen
  • bis zu 32 programmierbare PG- Ausgänge
  • 20 voneinander unabhängige Kalender
  • SMS- Systemmeldungen,  gesendet an bis zu 30 Benutzer
  • 15 Benutzer haben die Möglichkeit, außer SMS auch die Sprachmeldungen auszunutzen
  • 5 einstellbare AES
  • 5 wählbare Protokolle für die AES

Die Zentrale verfügt über einen eingebauten GSM/GPRS/LAN- Kommunikationsmodul, welcher die Sprach-, SMS- oder GPRS- Kommunikation mit den Endbenutzern oder den AES ermöglicht. Er ist mit einer 1 GB- Speicherkarte für den Erhalt  der Ereignisdaten, Angebot der Sprachnachrichten, Hinterlegung der Bildaufnahmen

JA-106K-3GEine vollständige Version der Zentrale des Sicherheitssystems JABLOTRON 100. Sie bietet flexible Einstellungsmöglichkeiten und den intelligenten Schutz hauptsächlich für große Wohngebäude, Verwaltungsgebäude und Firmen, die ein System mit mehreren Bereichen benötigen. Die Installation ist in einer Auslegung mit Bus, einer drahtlosen Auslegung oder einer Kombination möglich. Sie ist mit einem 3G-GSM-Modul ausgestattet, dessen größter Vorteil eine gesteigerte Übertragungsgeschwindigkeit von Daten (insbesondere Fotos) an die Anwendung MyJABLOTRON oder an AESs ist.

Artikelnummer: JA-106KR-3G

Die JA-106KR-3G Zentrale bietet:

  • bis zu 120 Funk- oder Buslinien
  • bis zu 300 Benutzercodes
  • bis zu 15 Sicherungsbereiche
  • bis zu 32 programmierbare PG Ausgänge
  • 20 voneinander unabhängige Zeitschaltuhren
  • SMS und Sprachreporte aus dem System an bis zu 30 Benutzer
  • 15 Benutzer haben die Möglichkeit, Sprachberichte zusätzlich zu SMS zu nutzen
  • Fernsteuerung per SMS, Sprachmenü und der MyJABLOTRON-Anwendung
  • 5 unabhängig einstellbare AES Übertragungen
  • 5 einstellbare Protokolle pro ARC
  • automatische Erkennung von 2G-/3G-Netzwerken mit Bevorzugung des schnelleren
    Netzwerks

Die Zentrale ist mit integrierten 2G-/3G-GSM- und LAN-Kommunikatoren ausgestattet, die die Kommunikation mit Endbenutzern oder AES per Spracheingabe, SMS und Datenkommunikation ermöglichen.

Die Zentrale umfasst:

  • Ein Funkmodul JA-110R
  • Eine 4-GB-Speicherkarte zum Speichern der Daten von Ereignissen, Sprachnachrichten, von Fotos usw.
  • 1 Klemmleiste für den Bus-Anschluss
  • 1 internen Anschluss, speziell für ein Funkmodul (JA-110R)
  • 1 LAN-Anschluss
  • 1 USB-Anschluss für die Einstellung der Zentrale und die Übertragung von Fotos
  • 1 Anschluss für einen weiteren Kommunikator oder ein weiteres Modul (z. B. PSTN)

Technische Parameter JA-106KR-3G

  • Spannungsversorgung: 230 V / 50 Hz, max. 0,1 A, Schutzklasse II
  • Stromversorgung: Typ A (EN 50131-6)
  • Backup-Akku: 12V; 2,6Ah (2,2 bis 7Ah)
  • Maximale Ladezeit des Akkus: 72 Stunden
  • Maximale Dauerbelastung des Bussystems: 400 mA
  • Maximaler kurzfristiger Ausgangsstrom (5 min.): 1 A
  • Back-up Stromversorgung des Bussystems: 2,6 Ah Akku für 12 Stunden bei einer max. Stromabnahme von 85 mA
  • Ereignisspeicher: ca 1 Mio letzten Ereignisse einschl. Datum und Uhrzeit
  • Sicherungsstufe: 2 nach EN50131-1, EN 50131-3, EN 50131-6, EN 50131-5-3
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • Betriebstemperaturbereich: -10 °C bis +40 °C

ja-110r_maxiDas Bus- Funkmodul JA-110R dient zum Anschluss von Funkperipherien, wie z.B. Melder, in die Alarmanlage. Für die vollkommene Bedeckung des geschützten Bereiches können im System bis zu 3 Module JA-110R installiert werden.

Die Kommunikation des Moduls, sowie dessen Versorgung, verlaufen via Bus der Zentrale. Das Modul kann wählbar auch in die Zentrale montiert werden. Dem JA-110R kann eine Adresse zugeteilt werden und besetzt im Alarmsystem eine Position.

Artikelnummer: JA-110R

Technische Parameter JA-110R

  • Spannungsversorgung: aus dem Bus der Zentrale 12 V (9…15 V)
  • Stromverbrauch für die Wahl des Kabels: 25 mA
  • Ruhestromverbrauch bei Verdoppelung: 25 mA
  • Betriebsfrequenz (mit Modul JA-110R): 868 MHz ISM- Band
  • Abmessungen: 150 x 40 x 23 mm
  • Sicherungsstufe: 2 nach EN50131-1, EN 50131-3, EN 50131-6, EN 50131-5-3
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • EMC: ETSI EN 300220, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1
  • Betriebserlaubnis gemäß: ERC REC 70-03

JA-110R_80Ein Funkmodul für die Kommunikation des Systems JABLOTRON 100 mit drahtlosen Ein-Weg-Geräten des Systems JABLOTRON 80 Oasis. Es unterstützt die Modernisierung eines drahtlosen Oasis-Systems auf ein JABLOTRON-100-System unter Beibehaltung einiger der ursprünglichen Geräte (z. B. Melder).

Das Funkmodul JA-110R 80 lässt sich im System mit JA-11xR-Modulen kombinieren, die mit Komponenten von JABLOTRON 100 (z. B. Bedienteilen, Sirenen, Kamera-PIR-Meldern usw.) kommunizieren.

Vom Modul JA-110R 80 unterstützte Geräte:

  • JA-8x-Melder
  • RC-8x-Fernbedienungen

Nicht unterstützte Geräte:

  • JA-8xF-Bedienfelder
  • JA-84P-Kamera-PIR-Melder
  • JA-80Z-Verstärker
  • JA-80x-Sirenen
  • TP-xx-Thermostate
  • AC-8x- und UC-82-Ausgangsmodule
  • JA-8xK-Zentralen

Artikelnummer: JA-110R 80

JA-111RDas Funk-Busmodul JA-111R wird für den Anschluss aller Drahtlosgeräte des Systems JABLOTRON 100 verwendet. Um alle überwachten Räumlichkeiten perfekt abzudecken, lassen sich bis zu 3 JA-111R-Module in einem System installieren.

Die Elektronikeinheit befindet sich im vorderen Teil der Abdeckung und ist mit einer Einschub-Klemmleiste ausgestattet, die den bequemen Anschluss von Kabeln ermöglicht. Im hinteren Teil befinden sich Durchlässe für Kabel.

Das Modul kommuniziert mit dem Bus der Zentrale und wird von ihm mit Strom versorgt. Das Modul ist für die Installation außerhalb der Zentrale vorgesehen und wird als zweites oder drittes Modul im System verwendet. Wenn Sie ein Funkmodul innerhalb der Zentrale benötigen, empfehlen wir Ihnen den Kauf einer Zentrale mit Funkmodul des Types JA-10xKR-xx

Artikelnummer: JA-111R

BUS-Zugangsmodule der Jablotron JA-100

csm_ja-192e_maxi_7de3e2a5a4Nachstehend finden Sie die BUS Zugangsmodule zum Jablotron 100 Alarmsystem aufgelistet.

Für erweiterte Informationen klicken Sie bitte auf das Bild des gewünschten Artikels und Sie gelangen zu den Detailinformationen.

Errichter und Fachhändler finden dazu alles nötige im geschützten Kundenbereich.

ja-112e_deJA-112E ist ein Zugangsmodul mit einem RFID- Kartenlesegerät, bestimmt für die Bedienung der Alarmanlage JA-100. Das Modul verfügt über ein Bediensegment und kann, falls nötig mit bis zu 20 Bediensegmenten JA-192E ausgestattet werden.

Artikelnummer: JA-112E

JA-112E Bus- Zugangsmodul mit RFID- Lesegerät

JA-112E ermöglicht eine einfache Bedienung der Alarmanlage mit Hilfe der Segmente. Die Kommunikation, sowie die Versorgung, verlaufen via Bus. Das Modul funktioniert während eines Spannungsausfalls im Energiesparmodus.

Dem Modul kann eine Adresse zugeteilt werden und besetzt im System eine Position.

Technische Parameter JA-112E

  • Betriebserlaubnis gemäß: ERC REC 70-03
  • Betriebsfrequenz des RFID- Lesegerätes: 125 kHz
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • EMC: ETSI EN 300330, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1
  • Ruhestromverbrauch bei Verdoppelung: 10 mA
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-3
  • Spannungsversorgung: aus dem Bus der Zentrale 12 V (9…15 V)
  • Stromverbrauch für die Wahl des Kabels: 15 mA
  • Stromverbrauch jedes weitere Bedienungssegment: 0,5mA

ja-113e_klavesnice_na_letaky_deJA-113E ist ein Zugangsmodul mit einer Bedienungstastatur und einem RFID- Kartenlesegerät, bestimmt für die Bedienung der Alarmanlage.

Das Modul verfügt über ein Bediensegment und kann, falls nötig mit bis zu 20 Bediensegmenten ausgestattet werden.

Artikelnummer: JA-113E

JA-113E Bus- Zugangsmodul mit Tastatur und RFID- Lesegerät

JA-112E ermöglicht eine einfache Bedienung der Alarmanlage mit Hilfe der Segmente. Die Kommunikation, sowie die Versorgung, verlaufen via Bus.

Das Modul funktioniert während eines Spannungsausfalls im Energiesparmodus.

Dem Modul kann eine Adresse zugeteilt werden und besetzt im Alarmsystem eine Position.

Technische Parameter JA-113E

  • Ruhestromverbrauch bei Verdoppelung: 10 mA
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-3
  • Stromverbrauch für die Wahl des Kabels: 15 mA
  • Betriebsfrequenz des RFID- Lesegerätes: 125 kHz
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • EMC: ETSI EN 300330, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1
  • Spannungsversorgung: aus dem Bus der Zentrale 12 V (9…15 V)
  • Betriebserlaubnis gemäß: ERC REC 70-03
  • Stromverbrauch jedes weitere Bedienungssegment: 0,5mA

ja-114e_house_deJA-114E ist ein Zugangsmodul mit LCD- Display, Bedienungstasten und RFID- Kartenlesegerät, bestimmt für die Bedienung der Alarmanlage. Das Modul verfügt über ein Bediensegment und kann, falls nötig mit bis zu 20 Bediensegmenten ausgestattet werden.

Artikelnummer: JA-114E

JA-114E Bus- Zugangsmodul mit Display, Tastatur und RFID- Lesegerät

JA-114E ermöglicht eine einfache Bedienung der Alarmanlage mit Hilfe der Segmente.

Die Kommunikation, sowie die Versorgung, verlaufen via Bus.

Das Modul funktioniert während eines Spannungsausfalls im Energiesparmodus.

Dem Modul kann eine Adresse zugeteilt werden und besetzt im System eine Position. Das Menü- Angebot ermöglicht eine bequeme Bedienung und die Verwaltung der Sektionen, Zonen, PG- Ausgänge und Ereignismeldungen.

Technische Parameter JA-114E

  • Spannungsversorgung: aus dem Bus der Zentrale 12 V (9…15 V)
  • Ruhestromverbrauch bei Verdoppelung: 15 mA
  • Stromverbrauch für die Wahl des Kabels: 50 mA
  • Stromverbrauch jedes weitere Bedienungssegment: 0,5mA
  • Betriebsfrequenz des RFID- Lesegerätes: 125 kHz
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-3
  • EMC: ETSI EN 300330, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1
  • Betriebserlaubnis gemäß: ERC REC 70-03

ja-112e_deLesegerät für kontaktlose Chips kann für die Aktivierung des PG- Ausgangs und damit z.B. zur Bedienung des Zutritts (des Türschlosses) benutzt werden. Das Gerät verfügt nur über eine Lesefläche und eine optische Systemzustandanzeige.

Artikelnummer: JA-122E

Technische Parameter JA-122E

  • Betriebsumgebung: Klasse IV. allgemeiner Außenbereich (-25° bis +60°C)
  • EMC: ETSI EN 300330, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1
  • Betriebserlaubnis gemäß: ERC REC 70-03
  • Betriebsfrequenz des RFID- Lesegerätes: 125 kHz
  • Ruhestromverbrauch bei Verdoppelung: 15 mA
  • Schutzart : IP 65 nach EN 60529
  • Spannungsversorgung: aus dem Bus der Zentrale 12 V (9…15 V)
  • Stromverbrauch für die Wahl des Kabels: 15 mA
  • Mechanische Beständigkeit laut EN 50102: IK08
  • RFID Karten: Jablotron 100
  • Abmessungen: 46 x 151,5 x 22,5 mm
  • Länge des Anschlusskabels: 3 m
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-3

ja-123e_maxiDie Tastatur mit dem Lesegerät für kontaktlose Chips kann für die Aktivierung des PG- Ausgangs und damit z.B. zur Bedienung des Zutritts (des Türschlosses) oder zur Steuerung der Alarmanlage benutzt werden.

Artikelnummer: JA-123E

JA-123E Bus- Tastatur mit RFID- Lesegerät, für Aussenbereich

Die Tastatur verfügt über ein Bedienungselement, eine Lesefläche und eine optische Systemzustandanzeige.

Technische Parameter JA-123E

  • Abmessungen: 46 x 151,5 x 22,5 mm
  • Betriebserlaubnis gemäß: ERC REC 70-03
  • Betriebsfrequenz des RFID- Lesegerätes: 125 kHz
  • Betriebsumgebung: Klasse IV. allgemeiner Außenbereich (-25° bis +60°C)
  • EMC: ETSI EN 300330, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1
  • Länge des Anschlusskabels: 3 m
  • Ruhestromverbrauch bei Verdoppelung: 15 mA
  • Schutzart : IP 65 nach EN 60529
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-3
  • Spannungsversorgung: aus dem Bus der Zentrale 12 V (9…15 V)
  • Stromverbrauch für die Wahl des Kabels: 15 mA
  • RFID Karten: Jablotron 100
  • Mechanische Beständigkeit laut EN 50102: IK08

ja-192e_maxiJA-192E ist ein Bedienungssegment für die Zugangsmodule JA-112E, JA-113E, JA-114E, JA-152E, JA-153E und JA-154E.

Artikelnummer: JA-192E

JA-192E Bedienungssegment für die Zugangsmodule

Das Segment ermöglicht dem Benutzer eine einfache Bedienung aller Funktionen der Alarmanlage:

  • Bedienung der Sektionen (Scharfschaltung, teilweise Scharfschaltung, Unscharfschaltung)
  • Bedienung der PG- Ausgänge (PG ON – EIN und PG OFF – AUS)
  • Notrufe (Panik, Warnung bei Gesundheitsbeschwerden usw.)
  • Anzeige des Systemzustandes

Technische Parameter JA-192E

  • Abmessungen: 102 x 15 x 33 mm
  • EMC: EN 50130-4, EN 55022
  • Gewicht: 20 g
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-3
  • Stromverbrauch jedes weitere Bedienungssegment: 10mA
  • Spannungsversorgung: aus dem Zugangsmodul (9…14 V)

Drahtlose Zugangsmodule der Jablotron JA-100

csm_ja-152e_maxi_5f2a988310Nachstehend finden Sie die drahtlosen Zugangsmodule zum Jablotron 100 Alarmsystem aufgelistet.

Für erweiterte Informationen klicken Sie bitte auf das Bild des gewünschten Artikels und Sie gelangen zu den Detailinformationen.

Errichter und Fachhändler finden dazu alles nötige im geschützten Kundenbereich.

ja-152e_maxiJA-152E ist ein bidirektionales Funk- Zugangsmodul mit RFID- Lesegerät, bestimmt für die Bedienung des Alarmsystems. Das Produkt verfügt über ein Bedienungssegment, und kann bei Bedarf mit bis zu 20 JA-192E Bediensegmenten ausgestattet werden.

Artikelnummer: JA-152E

JA-152E Funk- RFID- Zugangsmodul

Das Modul ermöglicht eine einfache Bedienung des Alarmsystems mit Hilfe der Segmente.

Die implementierte Funktion der intelligenten Funkaktivierung über den Eingang Smart Radio Wake-up (SRW) ermöglicht eine automatische Beendigung des Inaktivitätsmodi im scharf geschalteten System während der Eingangsverzögerung.

Das Modul ist mit alkalischen Batterien gespeist.

Dem Modul kann eine Adresse zugeordnet werden und besetzt im Alarmsystem eine Position.

Technische Parameter JA-152E

  • Abmessungen: 102 x 76 x 33 mm
  • Batterie Lebensdauer: ca. 1 Jahr
  • Betriebsfrequenz: bidirektionales Protokoll Jablotron 868 MHz
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • Kommunikationsreichweite: ca. 200 m
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-3, EN 50131-6
  • Spannungsversorgung: 2× alkalische Batterie AA 1,5 V

ja-153E_maxiJA-153E ist ein bidirektional kommunizierendes Funk- Zugangsmodul mit Tastatur und RFID- Lesegerät,bestimmt für die Bedienung des Alarmsystems. Das Produkt verfügt über ein Bedienungssegment, und kann beim Bedarf mit bis zu 20 B

Artikelnummer: JA-153E

JA-153E Funk- Zugangsmodul mit Tastatur und RFID- Lesegerät

Das Modul ermöglicht eine einfache Bedienung des Alarmsystems mit Hilfe der Segmente.

Die implementierte Funktion der intelligenten Funkaktivierung über den Eingang Smart Radio Wake-up (SRW) ermöglicht eine automatische Beendigung des Inaktivitätsmodi im scharf geschalteten System während der Eingangsverzögerung.

Das Modul ist mit alkalischen Batterien gespeist.

Dem Modul kann eine Adresse zugeordnet werden und besetzt im Alarmsystem eine Position.

Technische Parameter JA-153E

  • Abmessungen: 102 × 98 × 33 mm
  • Batterie Lebensdauer: ca. 1 Jahr
  • Betriebsfrequenz: bidirektionales Protokoll Jablotron 868 MHz
  • Kommunikationsreichweite: ca. 200 m
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-3, EN 50131-6
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • Spannungsversorgung: 2× alkalische Batterie AA 1,5 V

ja-154e_maxiDer JA-154E ist ein bidirektional kommunizierender Funk- Zugangsmodul mit einem LCD- Display, einer Tastatur und einem RFID- Lesegerät für die Bedienung der Alarmanlage.

Artikelnummer: JA-154E

JA-154E Zugangsmodul mit Display, Tastatur und RFID

Das Gerät verfügt über ein Bedienungssegment, und, falls nötig, kann mit bis zu 20 Bedienungssegmenten JA-192E ausgestattet werden.

Der Modul ermöglicht, die Alarmanlage mit Hilfe der Segmente zu bedienen.
Die eingebaute Funktion der intelligenten Funkaktivierung mit dem Eingang Smart Radio Wake-up (SRW) ermöglicht die automatische Beendigung des Ruhezustandsmodus in der scharf geschalteten Alarmanlage während der Zugangsverzögerung.

JA-154E ist mit alkalischen Batterien gespeist, es kann ihm eine Adresse zugeteilt werden, und besetzt in der Alarmanlage eine Position.

Technische Parameter JA-154E

  • Abmessungen: 102 × 151 × 33 mm
  • Batterie Lebensdauer: ca. 1 Jahr
  • Betriebsfrequenz: bidirektionales Protokoll Jablotron 868 MHz
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • Kommunikationsreichweite: ca. 200 m
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-3, EN 50131-6
  • Spannungsversorgung: 4× alkalische Batterie AA 1,5 V

Zubehör Zugangsmodule der Jablotron JA-100

de06-12_maxiNachstehend finden Sie das Zubehör für die Zugangsmodule zum Jablotron 100 Alarmsystem aufgelistet.

Für erweiterte Informationen klicken Sie bitte auf das Bild des gewünschten Artikels und Sie gelangen zu den Detailinformationen.

Errichter und Fachhändler finden dazu alles nötige im geschützten Kundenbereich.

de06-12_maxiDieses Netzspeisegerät dient zur Energieversorgung der Funktastaturen, ggf. zur Energieversorgung anderer 12V- Geräte, wie z.B. der GSM- Kommunikationsmodulen oder der UC- Empfänger der Firma Jablotron.

Artikelnummer: DE06-12

DE06-12 Netzspeisegerät 12V / 0.5A

Die Abmessungen des Netzspeisegerätes ermöglichen deren Montage in eine standardmäßige Unterputz- Elektroinstallationsdose (KU-68). Die unteren Teile der o.a. Jablotron- Produkte sind zur Montage sind für die Montage an diese standardisierte Elektroinstallationsdosen vorbereitet. Das Netzspeisegerät kann auch in Schaltschränke, in den es mit Hilfe von 2 Schrauben M3 befestigt wird, montiert werden.

Technische Parameter DE06-12

  • Abmessungen: 50 x 48 x 25 mm
  • Ausgangsspannung: 12V DC (±2%)
  • Ausgangsstrom: 500 mA
  • Spannungsversorgung: 100 ~ 240V, Schutzklasse II
  • Spitzenausgangsstrom T<5 min: 1000 mA
  • Ausgangsleistung: 12W max.
  • Schutz gegen Kurzschluss und Temperaturüberlastung: ja
  • Schutzart: IP 64
  • Zuleitungskabel: Länge 110 mm (230V), Durchmesser 1,3 mm
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • EMC: EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1, EN 55022

ja-190t_maxiEin RFID- und Chip- Lesegerät für eine einfache Integrierung von Zugriffsperipherien JA-190J und JA-191J ins Alarmsystem mit Hilfe der Software F-link.

Artikelnummer: JA-190T

RFID- Lesegerät mit USB- Schnittstelle für einen PC

Lesegerät für RFID- Karten und Chips, vorgesehen für eine einfache Integration der Zugangsperipherien JA-190J und JA-191J in die Hausalarmanlage JA-100 mit Hilfe der Software F-link.

ja-192e_maxiJA-192E ist ein Bedienungssegment für die Zugangsmodule JA-112E, JA-113E, JA-114E, JA-152E, JA-153E und JA-154E.

Artikelnummer: JA-192E

JA-192E Bedienungssegment für die Zugangsmodule

Das Segment ermöglicht dem Benutzer eine einfache Bedienung aller Funktionen der Alarmanlage:

  • Bedienung der Sektionen (Scharfschaltung, teilweise Scharfschaltung, Unscharfschaltung)
  • Bedienung der PG- Ausgänge (PG ON – EIN und PG OFF – AUS)
  • Notrufe (Panik, Warnung bei Gesundheitsbeschwerden usw.)
  • Anzeige des Systemzustandes

Technische Parameter JA-192E

  • Abmessungen: 102 x 15 x 33 mm
  • Gewicht: 20 g
  • Stromverbrauch jedes weitere Bedienungssegment: 10mA
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-3
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • EMC: EN 50130-4, EN 55022
  • Spannungsversorgung: aus dem Zugangsmodul (9…14 V)

Drahtlose Melder der Jablotron JA-100

ja-63s-100_maxiNachstehend finden Sie die drahtlosen Melder zum Jablotron 100 Alarmsystem aufgelistet.

Für erweiterte Informationen klicken Sie bitte auf das Bild des gewünschten Artikels und Sie gelangen zu den Detailinformationen.

Errichter und Fachhändler finden dazu alles nötige im geschützten Kundenbereich.

JA-150MDer Melder ist für die Erkennung der Fenster- und Türöffnung vorgesehen. Der Türöffnungsmelder reagiert auf die Entfernung des Magnets vom Melder. Es kann den Alarm beim Betreten des Raums von einer unbefugten Person umgehend oder mit einer eingestellten Verzögerung auslösen.

Der JA-150M kontrolliert unbefugte Eingriffe, wie z.B. die Öffnung des Gehäuses oder den Abriss von der Montagestelle. An den 2 zusätzlichen Universaleingängen können weitere Melder und Zubehör angeschlossen werden.

Die für den Betrieb erforderlichen Batterien legen wir Ihrer Bestellung kostenfrei bei.

Artikelnummer: JA-150M

Technische Parameter JA-150M

  • Abmessungen: 109 x 24 x 22 mm
  • Batterie Lebensdauer: ca. 2 Jahre
  • Betriebserlaubnis gemäß: ERC REC 70-03
  • Betriebsfrequenz: 868,1 MHz; Protokoll Jablotron
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • EMC: ETSI EN 300220, EN 50130-4, EN 55022, EN 50950-1
  • Kommunikationsreichweite: ca. 300 m
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-2-6, EN 50131-5-3
  • Spannungsversorgung: 1× alkalische Batterie AA 1,5 V
  • Länge des Anschlusskabels: 3 m

JA-150MB_maxiDer Melder ist für die Erkennung der Fenster- und Türöffnung vorgesehen. Der Türöffnungsmelder reagiert auf die Entfernung des Magnets vom Melder. Es kann den Alarm beim Betreten des Raums von einer unbefugten Person umgehend oder mit einer eingestellten Verzögerung auslösen.

Der JA-150MB kontrolliert unbefugte Eingriffe, wie z.B. die Öffnung des Gehäuses oder den Abriss von der Montagestelle. An den 2 zusätzlichen Universaleingängen können weitere Melder und Zubehör angeschlossen werden.

Die für den Betrieb erforderlichen Batterien legen wir Ihrer Bestellung kostenfrei bei.

Artikelnummer: JA-150MB

Technische Parameter JA-150MB

  • Batterie Lebensdauer: ca. 2 Jahre
  • Betriebserlaubnis gemäß: ERC REC 70-03
  • Betriebsfrequenz: 868,1 MHz; Protokoll Jablotron
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • Kommunikationsreichweite: ca. 300 m
  • Länge des Anschlusskabels: 3 m
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-2-6, EN 50131-5-3
  • Spannungsversorgung: 1× alkalische Batterie AA 1,5 V
  • Abmessungen: 109 x 24 x 22 mm
  • EMC: ETSI EN 300220, EN 50130-4, EN 55022, EN 50950-1

JA-150P_maxiJA-150P ist ein PIR- Personenbewegungsmelder, bestimmt für den Schutz der Innenräume. Das Gerät erkennt Personenbewegungen im geschützten Bereich. Die Detektionskennlinien können durch den Gebrauch der austauschbaren Linsen JS-7904 LANGER FLUR, JS 7906 HAUSTIER oder JS-7901 VORHANG optimiert werden.

Die für den Betrieb erforderlichen Batterien legen wir Ihrer Bestellung kostenfrei bei.

Artikelnummer: JA-150P

JA-150P Funk- PIR- Bewegungsmelder

Linsen für Überwachung von langen Fluren, für die Verhinderung der Alarmauslösung infolge Haustierbewegungen oder für Überwachung auf dem Prinzip eines vertikalen „Vorhangs“:

  • JS-7904 – Flurlinse
  • JS-7910 – Tierlinse
  • JS-7902 – „Vorhanglinse“

Die Fehlalarmbeständigkeitsstufe kann in zwei Niveaus eingestellt werden.
Der Melder wird mit zwei alkalischen Batterien gespeist und verfügt über die implementierte Funktion SMART WATCH, welche zur Alarmbestätigung und Verlängerung der Batterielebensdauer dient.

Technische Parameter JA-150P

  • Spannungsversorgung: 2× alkalische Batterie AA 1,5 V
  • Batterie Lebensdauer: ca. 2 Jahre
  • Betriebsfrequenz: 868,1 MHz; Protokoll Jablotron
  • Kommunikationsreichweite: ca. 300 m
  • Montagehöhe: 2,5 m
  • Erfassungsbereich des PIR-Sensors: 12 m
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • EMC: EN 50130-4, EN 55022
  • Abmessungen: 95 x 60 x 55 mm
  • Erkennungswinkel: 110°
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-2-2

JA-150st_maxiDer kombinierte optische Rauch- und Temperaturmelder JA-150ST erkennt Brand in Wohn- oder Geschäftsgebäuden. Der JA-150ST ermöglicht die folgenden Detektionsarten: Rauch und erhöhte Temperatur, Rauch oder erhöhte Temperatur, nur Rauch, nur erhöhte Temperatur.

Die für den Betrieb erforderlichen Batterien legen wir Ihrer Bestellung kostenfrei bei.

Artikelnummer: JA-150ST

JA-150ST Drahtloser kombinierter Rauch- und Temperaturmelder

Der Melder verfügt über einen Alarmspeicher, d.h. die LED- Meldeleuchte bleibt auch nach der Beendigung des Alarmzustandes leuchten. JA-150ST ist mit alkalischen Batterien gespeist.

Dem Produkt kann eine Adresse zugeordnet werden und besetzt im Alarmsystem eine Position.

Technische Parameter JA-150ST

  • Abmessungen: Durchmesser 126 mm, Höhe 50 mm
  • Alarmtemperatur: +60°C bis +70°C
  • Spannungsversorgung: 3x Alkali-Batterien AA 1,5V/2,4Ah
  • Kommunikationsreichweite: ca. 300 m
  • Gewicht: 150 g
  • Raucherfassung: optisch, Streulichtprinzip
  • Empfindlichkeit des Rauchsensors: m = 0,11 – 0,13 dB/m nach EN 14604:2006, EN 54-7
  • Temperaturerfassung: Klasse A2 nach EN 54-5
  • Betriebserlaubnis gemäß: ERC REC 70-03
  • EMC: ETSI EN 300220, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1, EN 54-5, EN 54-7, EN 54-25
  • Batterie Lebensdauer: ca. 2 Jahre
  • Betriebsfrequenz: 868,1 MHz; Protokoll Jablotron

JA-151THDer Melder dient zur Temperaturmessung und Weiterleitung gemessenen Daten an den Web Self Service (WSS). Die WSS verwaltet und speichert Messdaten zur späteren Verwendung.
Werden Temperaturgrenzen überschritten, kann eine SMS versendet werden, oder auch eine Erstellung von grafischen Tabellen von den gemessenen Temperaturen. Diese Funktionen sind in der WSS programmierbar.

Die für den Betrieb erforderlichen Batterien legen wir Ihrer Bestellung kostenfrei bei.

Artikelnummer: JA-151 TH

Technische Parameter JA-151 TH

  • Abmessungen: 55 x 27 x 16 mm
  • Batterie Lebensdauer: ca. 2 Jahre
  • Betriebsfrequenz: 868,1 MHz; Protokoll Jablotron
  • Betriebstemperaturbereich: -20°C bis +60°C
  • EMC: ETSI EN 300220, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1
  • Kommunikationsreichweite: ca. 200 m
  • Spannungsversorgung: Lithium-Batterie Type CR 2032 (3.0 V / 0.2 Ah)
  • Temperaturmessbereich: -20°C bis +60°C
  • Temperaturmessgenauigkeit: +0.5 °C

ja-151irDer MelderJA-151IR ist für die Erkennung des Durchschneidens der IR- Strahlen infolge von Eintritt der zwischen dem Sender und dem Empfänger durchgehenden Personen. Der Melder besteht aus dem Sensor der Firma Optex und dem Sender der Firma Jablotron und wird mit 4 Lithiumbatterien gespeist. Der Melder meldet an die Zentrale außer der Unterbrechung der Strahlen auch Sabotage, und meldet dem System regelmäßig seinen Zustand (Autotest). Der Lichtschranke kann eine Adresse zugeteilt werden und besetzt in der Zentrale 2 Positionen.

Die für den Betrieb erforderlichen Batterien legen wir Ihrer Bestellung kostenfrei bei.

Artikelnummer: JA-151IR

Batterien sind nicht im Lieferumfang enthalten und müssen separat bestellt werden – 4 x BAT-3V6-R20

Technische Parameter JA-151IR

  • Kommunikationsreichweite: ca. 300 m
  • Batterie Lebensdauer: ca. 3 Jahre
  • Betriebsfrequenz: 868 MHz
  • Schutzart : IP-65
  • EMC: ETSI EN 300220, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1
  • Montagehöhe: 0,7 – 1,0 m
  • Spannungsversorgung: 4× Lithiumbatterie des Typs BAT-3V6-R20
  • Gewicht: 3300g

JA-151M_maxiDer Melder JA-151M dient zur Erkennung der Fenster- oder Türöffnung. Das Gerät hat einzigartig kleine Abmessungen und ist sowie für den Wohnbereich, als auch für Geschäftsgebäuden geeignet.

Die für den Betrieb erforderlichen Batterien legen wir Ihrer Bestellung kostenfrei bei.

Artikelnummer: JA-151M

JA-151M Drahtloser magnetischer Melder Mini

Der JA-151M wird mit einer Lithiumbatterie des Typs CR2032 gespeist.

Dem Melder kann eine Adresse zugeordnet werden und besetzt im Alarmsystem eine Position.

Technische Parameter JA-151M

  • Abmessungen: 55 x 26 x 16 mm
  • Abmessungen: Magnet: 55 x 16 x 16 mm
  • Batterie Lebensdauer: ca. 2 Jahre
  • Betriebsfrequenz: 868,1 MHz; Protokoll Jablotron
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • EMC: EN 50130-4, EN 55022
  • Kommunikationsreichweite: ca. 200 m
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-3
  • Spannungsversorgung: Lithium-Batterie Type CR 2032 (3.0 V / 0.2 Ah)

JA-151mb_maxiDrahtloser magnetischer Mini-Öffnungsmelder, Farbe: Braun

Der JA-151MB ist für die Erkennung der Fenster- oder Türöffnung vorgesehen. Das Produkt ist einzigartig klein und für Wohnräume sowie kommerzielle Bereiche geeignet. Es wird mit einer Lithiumbatterie des Typs CR2032 gespeist.

Die für den Betrieb erforderlichen Batterien legen wir Ihrer Bestellung kostenfrei bei.

Artikelnummer: JA-151MB

Technische Parameter JA-151MB

  • Spannungsversorgung: Lithium-Batterie Type CR 2032 (3.0 V / 0.2 Ah)
  • Batterie Lebensdauer: ca. 2 Jahre
  • Betriebsfrequenz: 868,1 MHz; Protokoll Jablotron
  • Kommunikationsreichweite: ca. 200 m
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-3
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • EMC: EN 50130-4, EN 55022
  • Abmessungen: 55 x 26 x 16 mm
  • Abmessungen: Magnet 55 x 16 x 16 mm

JA-151P-WGDer Melder JA-151P-WG (Version mit grauer Linse) ist ein Funkbewegungsmelder in neuem Design, der sich durch seine Form, in jeder Montagevariante, ästhetisch dem Innenbereich anpasst. Er dient zur Raumdetektion von Bewegungen von Personen in Innenbereichen von Gebäuden. Seine Detektionscharakteristika sind 90 ° / 8 m.

Die für den Betrieb erforderlichen Batterien legen wir Ihrer Bestellung kostenfrei bei.

Artikelnummer: JA-151P-WG

Die Stufe der Beständigkeit gegen Fehlalarme ist in zwei Stufen wählbar. Einer der wichtigsten Parameter beeinflußt den Widerstand des Melders, um Fehlalarme auf das sichtbare Lichtspektrum zu verringern. Ohne einen Alarm auszulösen muss der Detektor in der Lage sein, die Beleuchtung mit weißem Licht und einer bestimmten Intensität (bis zu 7.000 Lux) standzuhalten. Um die Fehlalarme zu minimieren wurde ein Zusatzfilter direkt auf dem Sensor und die Farbe der Detektorlinse in Grau geändert.

Zugleich müssen wir hinzufügen, dass eine negative Auswirkung dieses Widerstands, eine ca. 20%ige Reduktion der Ortung im Vergleich zur Standard-Version des Bewegungsmelder mit einem weißer Linse hervorhebt. Der Melderhat eine pulsive Reaktion (er meldet nur seine Aktivierung), kommuniziert per Funk und wird über zwei Alkalibatterien gespeist. Er verfügt über die implementierte Funktion SMART WATCH zur Bestätigung von Alarmen und eine darauffolgende Verlängerung der Lebensdauer der Batterie. Dem Melder wird einer Adresse zugeordnet und belegt eine Position im System.

Für spezifische Montagen kann eine Gelenkhalterung JA-191PL fur die Wand oder die Montage einer Wandhalterung JA-193PL für den Melder in verschiedenen Farbausführungen des Rahmens als Zubehör hinzugekauft werden. In den Halterungen ist eine Sabotagekontakt inkludiert.

Technische Parameter JA-151P-WG

  • Spannungsversorgung: 2× alkalische Batterie AA 1,5 V
  • Batterie Lebensdauer: ca. 2 Jahre
  • Betriebsfrequenz: 868 MHz
  • Kommunikationsreichweite: ca. 300 m
  • Montagehöhe: 2,5 m
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-2-2,EN 50131-5-3
  • EMC: ETSI EN 300220, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1
  • Erfassungsbereich: 8 m
  • Erkennungswinkel: 90°
  • Abmessungen: 60 x 130 x 38 mm

JA-151P-WWDer Melder JA-151P-WW (Version mit weißer Linse) ist ein Funkbewegungsmelder in neuem Design, der sich durch seine Form, in jeder Montagevariante, ästhetisch dem Innenbereich anpasst. Er dient zur Raumdetektion von Bewegungen von Personen in Innenbereichen von Gebäuden. Seine Detektionscharakteristika sind 90 ° / 10 m.

Die für den Betrieb erforderlichen Batterien legen wir Ihrer Bestellung kostenfrei bei.

Artikelnummer: JA-151P-WW

Die Stufe der Beständigkeit gegen Fehlalarme ist in zwei Stufen wählbar. Der Detektor hat eine pulsive Reaktion (er meldet nur seine Aktivierung), kommuniziert per Funk und wird über zwei Alkalibatterien gespeist. Er verfügt über die implementierte Funktion SMART WATCH zur Bestätigung von Alarmen und eine darauffolgende Verlängerung der Lebensdauer der Batterie. Dem Melder wird einer Adresse zugeordnet und belegt eine Position im System.

Für spezifische Montagen kann eine Gelenkhalterung JA-191PL fur die Wand oder die Montage einer Wandhalterung JA-193PL für den Melder in verschiedenen Farbausführungen des Rahmens als Zubehör hinzugekauft werden. In den Halterungen ist eine Sabotagekontakt inkludiert.

Technische Parameter JA-151P-WW

  • Batterie Lebensdauer: ca. 2 Jahre
  • Betriebsfrequenz: 868 MHz
  • Kommunikationsreichweite: ca. 300 m
  • Montagehöhe: 2,5 m
  • Erkennungswinkel: 90°
  • Abmessungen: 60 x 130 x 38 mm
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-2-2,EN 50131-5-3
  • EMC: ETSI EN 300220, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1
  • Spannungsversorgung: 2x Alkali-Batterien AA (LR6) 1,5 V / 2400 mAh

JA-151STEs erkennt Brände im Inneren von Wohn- oder Geschäftsgebäuden. Der Melder ist auch für Installation in Wohnwagen geeignet. Er darf nicht in Industriegebäuden installiert werden.

Die für den Betrieb erforderlichen Batterien legen wir Ihrer Bestellung kostenfrei bei.

Artikelnummer: JA-151ST

JA-151ST Kombinierter Funk-Rauch- und Hitzemelder

Der Melder kommuniziert über Funk und wird mit drei AA-Batterien betrieben. Es ist nur zur Montage durch einen geschulten Techniker mit einem gültigen Jablotron Zertifikat bestimmt.

Die Gefahr wird durch den Melder über die eingebaute LED optisch sowie mit dem akustischen Signal angezeigt.

Das Produkt kombiniert zwei unabhängige Melder – einen optischen Rauchsensor mit einem Hitzesensor. Der optische Sensor arbeitet nach dem Streulichtprinzip. Er reagiert sehr empfindlich auf größere Partikel, die für dichten Rauch charakteristisch sind. Im Gegensatz dazu reagiert der Sensor auf kleine Partikel, die beim Brennen von Flüssigkeiten wie z.B. Alkohol entstehen, weniger empfindlich. Dieses Defizit wird durch den eingebauten Hitzesensor ausgeglichen. Dieser Sensor reagiert zwar später im Vergleich zum Rauchsensor, reagiert aber deutlich besser auf Feuer mit schnell ansteigender Hitze, das nur wenig Rauch produziert.

Technische Parameter JA-151ST

  • Abmessungen: Durchmesser 126 mm, Höhe 50 mm
  • Alarmtemperatur: +60 °C bis +65 °C
  • Batterie Lebensdauer: ca. 3 Jahre
  • Betriebsfrequenz: 868,1 MHz; Protokoll Jablotron
  • EMC: ETSI EN 300220, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1, EN 54-25
  • Empfindlichkeit des Rauchsensors: m = 0,11 – 0,13 dB/m nach EN 14604:2006, EN 54-7
  • Gewicht: 150 g
  • Raucherfassung: optisch, Streulichtprinzip
  • Spannungsversorgung: 3x Alkali-Batterien AA 1,5V/2,4Ah
  • Temperaturerfassung: Klasse A1 nach EN 54-5
  • Kommunikationsreichweite: ca. 300 m

ja-187p_maxiDer Funkbewegungsmelder für den Außenbereich JA-157P mit Vorhanglinse erfasst menschliche Bewegungen außerhalb eines Gebäudes.

Es handelt sich um einen Bewegungsmelder von Optex für den Außenbereich, mit einem Erfassungswinkel von nur 5°. Damit eignet er sich besonders zur Überwachung kleiner Flächen wie z.B. Balkone, französische Türen, Terrassen usw. Er verfügt über einen mit dem System JABLOTRON 100 kompatiblen Sender.

Der Melder hat eine hohe Immunität gegen Fehlalarme und Auslösung durch kleine Tiere. Der Melder hat eine Anti-Masking-Funktion zum Schutz gegen Abdecken der Melderoptik. Er ist mit drei Schutzkontakten (Sabotage) ausgestattet, einem an der Erfassungseinheit und zwei an der Sendeeinheit, die ein Öffnen oder gewaltsames Entfernen des Melders sofort melden. Er belegt eine Position im System.

Die für den Betrieb erforderlichen Batterien legen wir Ihrer Bestellung kostenfrei bei.

Artikelnummer: JA-157P

Technische Parameter JA-157P

  • Kommunikationsreichweite: ca. 300 m
  • Batterie Lebensdauer: ca. 3 Jahre
  • Betriebsfrequenz: 868,1 MHz; Protokoll Jablotron
  • Spannungsversorgung: Lithium-Batterie Type CR 2032 (3.0 V / 0.2 Ah)
  • Erfassungsbereich: 2 m oder 5 m (je nach der Einstellung)

ja-188p_maxiDer optische Teil des Melders enthält zwei PIR-Sensoren mit 94 sich nicht überschneidenden Segmenten und zeichnet sich durch hohe Immunität gegen Fehlalarme und Auslösung durch kleine Tiere aus.

Der Melder verfügt über die Anti-Masking-Funktion zum Schutz gegen Abdecken der Melderoptik und ist mit zwei Sabotage-Kontakten (vorne und hinten) ausgestattet, die ein Öffnen oder eventuelles gewaltsames Entfernen des Melders sofort melden.

Der Melder führt regelmäßig einen Autotest durch und meldet dem System seinen aktuellen Status. Er belegt eine Position im System.

Die für den Betrieb erforderlichen Batterien legen wir Ihrer Bestellung kostenfrei bei.

Artikelnummer: JA-158P

Technische Parameter JA-158P

  • Batterie Lebensdauer: ca. 3 Jahre
  • Betriebsfrequenz: 868,1 MHz; Protokoll Jablotron
  • Kommunikationsreichweite: ca. 300 m
  • Betriebsumgebung: Klasse IV. allgemeiner Außenbereich (-25° bis +60°C)
  • Luftfeuchtigkeit: max. 95%
  • Schutzart: IP55
  • Detektionskennlinie: 12 m / 85° ; 94 Segmente
  • Montagehöhe: 2,5 – 3,0 m
  • Objektbewegungsgeschwindigkeit: 0,3 – 1,5 ms-1
  • Spannungsversorgung: 3x Lithiumbatterie des Typs LS(T)14500 (AA 3,6 V 2 Ah)

JA-159PVorgesehen für die Erfassung menschlicher Bewegungen in Außenbereichen. Es handelt sich um einen VXI-RAM-Zweizonenmelder vom Hersteller Optex, der um ein erneuertes Modul, d. h. einen Transmitter von Jablotron erweitert wurde. Das Modul ist mit einer eigenen Fassung für zwei CR123-Batterien ausgestattet. Es kann Sabotageversuche und etwaiges Maskieren des Melders durch Eindringlinge (Antimasking-Funktion) an den Melder melden.

Der optische Teil des Melders ist mit zwei PIR-Sensoren ausgestattet, die eine Zweizonenerfassung ermöglichen, und ist äußerst sicher vor Fehlalarmen und kleinen Tieren. Der Melder ist mit zwei Sabotagekontakten (vorne und hinten) ausgestattet, die ein Öffnen des Melders oder ein Entfernen von der Oberfläche sofort melden. Der Melder führt regelmäßig einen Selbsttest durch und meldet seinen Status per Prüfübertragungen an das System.

Das Modul ist ein Gerät des Systems JABLOTRON 100, ist adressierbar und belegt eine Position im System.

Die für den Betrieb erforderlichen Batterien legen wir Ihrer Bestellung kostenfrei bei.

Artikelnummer: JA-159P

JA-160PCDer JA-160PC ist ein PIR- Bewegungsmelder mit eingebautem Kameramodul. Das Produkt ermöglicht, Bewegungen im geschützten Raum zu erkennen und den Alarm visuell zu bestätigen.

Beim Alarm werden digitale farbige statische Bildaufnahmen im JPEG- Format mit einer Auflösung von bis zu 640×480 Punkte aufgenommen. Wenn eine Bewegung erkannt wird, wird eine Bildersequenz aufgenommen.

Diese werden dann im internen Speicher des Melders gespeichert und in komprimiertem Format per Funk an die Zentrale, aus der sie von außen an das Objekt gesendet werden, übertragen.

Die für den Betrieb erforderlichen Batterien legen wir Ihrer Bestellung kostenfrei bei.

Artikelnummer: JA-160PC

Technische Parameter JA-160PC

  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • EMC: ETSI EN 300220, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1
  • Betriebserlaubnis gemäß: ERC REC 70-03
  • Montagehöhe: 2,5 m
  • Batterie Lebensdauer: ca. 2 Jahre
  • Spannungsversorgung: 2× alkalische Batterie AA 1,5 V
  • Erfassungsbereich des PIR-Sensors: 12 m
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-2-2

JA-180BDrahtloser Glasbruchmelder mit Dual-Technologie (JA-180B)

Der FunkGlasbruchmelder erkennt das Zerschlagen und Zerbrechen von Glasflächen im Raum, in dem er installiert ist. Der Melder nutzt die Analyse der Luftdruckänderung im Raum in der Kombination mit der Erkennung des charakteristischen Glasbruchgeräusches aus. Zum Schutz gegen Fehlalarme nutzt das Produkt auch die digitale Tonbearbeitung.

Die Empfindlichkeit des Melders ist sehr leicht einstellbar, je nach Abstand und die Abmessungen der geschützten Fenstern. Der Detektor weist eine hohe Immunität gegen Funk-Störungen und andere Signale mit negativen Auswirkungen auf. Er ist für die Montage auf einer ebenen Fläche ausgelegt.

Die für den Betrieb erforderlichen Batterien legen wir Ihrer Bestellung kostenfrei bei.

Artikelnummer: JA-180B

Technische Parameter JA-180B

  • Batterie Lebensdauer: ca. 3 Jahre
  • Betriebsfrequenz: 868,1 MHz; Protokoll Jablotron
  • Kommunikationsreichweite: ca. 100 m
  • Erkennungsabstand: bis zu 9 m
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, CLC/TS 50131-2-7-1, EN 50131-5-3
  • EMC: ETSI EN 300220, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1
  • Betriebserlaubnis gemäß: ERC REC 70-03, ERC DEC (98) 20
  • Spannungsversorgung: Lithiumbatterie des Typs LS(T)14500 AA (3,6V / 2,4 Ah)
  • Abmessungen: 107 x 28 x 24 mm
  • Gewicht: 55 g

ja-180g_maxiDient zur Anzeige der Brenngasentweichung (Erdgas, Leuchtgas, Propan, Butan) und zur Entweichung von brennbaren Dämpfen. Der Melder wird direkt aus dem Netz gespeist und die Gasentweichung wird optisch und akustisch signalisiert.

Die für den Betrieb erforderlichen Batterien legen wir Ihrer Bestellung kostenfrei bei.

Artikelnummer: JA-180G

Methan Propan Iso-butan
1. Stufe 10 ±3% DMV (0.50 % Vol.) 18 ±3% DMV (0.30 % Vol.) 23 ±3% DMV (0.30 % Vol.)
2. Stufe 18 ±3% DMV (0.80 % Vol.) 30 ±3% DMV (0.50 % Vol.) 40 ±3% DMV (0.50 % Vol.)

DMV = Untere Explosionsgrenze (100 %) nach EN 60079-20-1: für Methan 4,4 % Vol. Konzentration, für Propan 1,7 % Vol. Konzentration, für Isobutan 1,3 % Vol.Konzentration, bei der Herstellung mit Isobutan kalibriert

Technische Parameter JA-180G

  • Abmessungen: 101 x 74 x 39 mm
  • Akustische Anzeige: 94 dB / 0,3 m
  • Betriebserlaubnis gemäß: ERC REC 70-03
  • Detektionsmethode: katalytische Verbrennung
  • EMC: EN 50194-1, EN 60079-29-1, EN 50130-4, EN 55022, ETSI EN 300220, EN 60950-1
  • Entworfen für den Betrieb bei normalem Luftdruck: 86 bis 106 kPa
  • Gewicht: 210 g
  • Kommunikationsreichweite: ca. 200 m
  • Betriebsfrequenz: 868,1 MHz; Protokoll Jablotron
  • Reaktionszeit: innerhalb von 10 s
  • Relaisausgang: wählbare Reaktion auf die 1. oder die 2. Stufe
  • Relaisbelastbarkeit: Umschaltkontakt / max. 230 V / 5 A
  • Schutzart: IP 30 nach EN 60529
  • Stabilisierungsdauer: 90 s
  • Spannungsversorgung: 230 V (+10 bis -15%) / 50 Hz, ca 2 W, Schutzklasse II
  • Luftfeuchtigkeit: 25 bis 75 %
  • Lagerungstemperatur: -20 °C bis +50 °C
  • Bestimmt für Bereiche mit Explosionsgefahr Zone 2 nach EN 60079-10
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1

ja-180ir_maxiDer Melder JA-180IR dient zur Erkennung der Durchschneidung der IR- Strahle durch Bewegung von Personen, die zwischen dem Sender und dem Empfänger durchgehen. Der Melder besteht aus dem Sensor der Firma Optex und dem Sender der Firma Jablotron.

Die für den Betrieb erforderlichen Batterien legen wir Ihrer Bestellung kostenfrei bei.

Artikelnummer: JA-180IR

JA-180IR Drahtlose optische Schranke

Der Melder meldet der Zentrale sowie die Durchschneidung der Strahle, als auch eine Sabotage, und meldet regelmäßig seinen Zustand dem System (Autodiagnose). Der Schranke kann eine Adresse zugeordnet werden und besetzt im Alarmsystem zwei Positionen.

Technische Parameter JA-180IR

  • Batterie Lebensdauer: ca. 3 Jahre
  • Betriebserlaubnis gemäß: ERC REC 70-03
  • Betriebsfrequenz: 868,1 MHz; Protokoll Jablotron
  • Betriebsumgebung: Klasse IV. allgemeiner Außenbereich (-25° bis +60°C)
  • EMC: ETSI EN 300220, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1
  • Entfernung des Senders zum Empfänger der Schranke: max. 60 m
  • Gewicht: 1620 g
  • Kommunikationsreichweite: ca. 300 m
  • Schutzart: IP55
  • Spannungsversorgung: 4x Lithiumbatterie des Typs LSH20 (3,6 V 13 Ah)
  • Montagehöhe: 0,7 – 1,0 m
  • Objektbewegungsgeschwindigkeit: je nach der Einstellung
  • Luftfeuchtigkeit: max. 95%
  • Sicherheitsstufe: gemäß Optex

ja-180p_maxiDer Bewegungsmelder JA-180P erkennt Personenbewegungen in den Innenräumen eines Gebäudes. Auf eine erkannte Bewegung kann das Produkt entweder umgehend, oder verzögert reagieren. Ein eingebauter Tamperkontakt schützt das System vor einem unbefugten Eingriff.

Die für den Betrieb erforderlichen Batterien legen wir Ihrer Bestellung kostenfrei bei.

Artikelnummer: JA-180P

JA-180P Funk- PIR- Bewegungsmelder

Der Melder führt periodisch eine Autodiagnostik durch und meldet sich regelmäßig dem System, damit dieses eine perfekte Übersicht über dessen Funktion hätte.

Die Detektionskennlinien können durch den Gebrauch der austauschbaren Linsen (JS-7904 für lange Flure, JA-7910 für die Verhinderung der Alarmauslösung infolge Haustierbewegungen oder JS 7902 für Überwachung auf dem Prinzip eines vertikalen „Vorhangs“) optimalisiert werden.

JA-180P verfügt auch über einen Drahteingang, welcher zum Anschluss eines weiteren Melders (z.B. eines magnetischen Türöffnungsmelders) dient.

Dem Modul kann eine Adresse zugeordnet werden und besetzt im Alarmsystem eine Position.

Technische Parameter JA-180P

  • Spannungsversorgung: Lithiumbatterie des Typs LS(T)14500 AA (3,6V / 2,4 Ah)
  • Batterie Lebensdauer: ca. 3 Jahre
  • Betriebsfrequenz: 868,1 MHz; Protokoll Jablotron
  • Kommunikationsreichweite: ca. 300 m
  • Montagehöhe: 2,5 m
  • Erkennungswinkel: 120°
  • Erfassungsbereich des PIR-Sensors: 12 m
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • Abmessungen: 110 x 60 x 55 mm
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-2-2,EN 50131-5-3
  • EMC: ETSI EN 300220, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1
  • Betriebserlaubnis gemäß: ERC REC 70-03
  • Gewicht: 100 g

ja-180pb_maxiJA-180PB kombiniert den Personenbewegungsmelder JA-180P PIR und den Glasbruchmelder in einem Gerät. Jeder Melder kommuniziert mit der Zentrale als ein separates Gerät.

Die für den Betrieb erforderlichen Batterien legen wir Ihrer Bestellung kostenfrei bei.

Artikelnummer: JA-180PB

JA-180PB Drahtloser Personenbewegungs- und Glasbruchmelder

Der duale Glasbruchmelder reagiert auf die Luftdruckwelle und analysiert nachfolgend auch das charakteristische Glasbruchgeräusch, damit eine hohe Beständigkeit gegen Fehlalarme gesichert wäre.

Die Detektionskennlinien können durch den Gebrauch der austauschbaren Linsen (für lange Flure, für die Verhinderung der Alarmauslösung infolge Haustierbewegungen oder für Überwachung auf dem Prinzip eines vertikalen „Vorhangs“) optimalisiert werden.

JS-7904 Flurlinse
JS-7910 Tierlinse
JS-7902 „Vorhanglinse“

Dem Modul kann eine Adresse zugeordnet werden und besetzt im Alarmsystem zwei Positionen.

Technische Parameter JA-180PB

  • Batterie Lebensdauer: ca. 3 Jahre
  • Betriebsfrequenz: 868,1 MHz; Protokoll Jablotron
  • Kommunikationsreichweite: ca. 300 m
  • Montagehöhe: 2,5 m
  • Erkennungswinkel: 120°
  • Erfassungsbereich des PIR-Sensors: 12 m
  • Betriebserlaubnis gemäß: ERC REC 70-03
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-2-2,EN 50131-5-3
  • EMC: ETSI EN 300220, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1
  • Abmessungen: 110 x 60 x 55 mm
  • Spannungsversorgung des GBS- Teils: Lithiumbatterie des Typs LS(T)14250 (3,6 V ½ AA / 1,2Ah)
  • Spannungsversorgung des PIR- Teils: Lithiumbatterie des Typs LS(T)14500 (3,6 V AA / 2,4Ah)
  • Abstand für die Glasbrucherkennung: 9m (Glas min. 60 x 60cm)
  • Gewicht: 120 g

ja-180w_maxiDer Melder dient zur Erkennung von Personenbewegungen in den Gebäudeinnenräumen. Dank der Verbindung der Bewegungserkennung und der Mikrowellendetektion ist der Melder hoch empfindlich gegen Fehlalarme.

Die für den Betrieb erforderlichen Batterien legen wir Ihrer Bestellung kostenfrei bei.

Artikelnummer: JA-180W

JA-180W Drahtloser kombinierter PIR + MW Melder

Sobald der PIR- Sensor eine Bewegung erkennt, wird der Mikrowellenmelder aktiviert, damit er die Bewegung einer Person bestätigt. Erst nach der Aussendung des Bestätigungssignals aus dem MW- Sensor sendet der Melder eine Alarmnachricht an die Zentrale.

Die Detektionskennlinien können durch den Gebrauch der austauschbaren Linsen (für lange Flure, für die Verhinderung der Alarmauslösung infolge Haustierbewegungen oder für Überwachung auf dem Prinzip eines vertikalen „Vorhangs“) optimalisiert werden.

S-7904 Flurlinse
JS-7910 Tierlinse
JS-7902 „Vorhanglinse“

Dem Modul kann eine Adresse zugeordnet werden und besetzt im Alarmsystem eine Position.

Technische Parameter JA-180W

  • Spannungsversorgung: Lithiumbatterie des Typs LS(T)14500 AA (3,6V / 2,4 Ah)
  • Batterie Lebensdauer: ca. 2 Jahre
  • Betriebsfrequenz: 868,1 MHz; Protokoll Jablotron
  • Kommunikationsreichweite: ca. 300 m
  • Montagehöhe: 2,5 m
  • Erkennungswinkel: 120°
  • Erfassungsbereich des PIR-Sensors: 12 m
  • Erfassungsbereich: 0,5 – 20 m
  • Betriebsfrequenz des MW-Melders: 9,35 GHz
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • Abmessungen: 110 x 60 x 55 mm
  • Gewicht: 140 g
  • Betriebserlaubnis gemäß: ERC REC 70-03
  • EMC: ETSI EN 300220, ETSI EN 300440-1, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-2-4, EN 50131-5-3

ja-181m_maxiDer JA-181M dient zur Erkennung der Fenster- oder Türöffnung. Der Türöffnungsmelder reagiert auf das Entfernen des Magneten vom Melder und kann im Falle unbefugten Betretens den Einbruchalarm entweder sofort oder verzögert auslösen.

Die für den Betrieb erforderlichen Batterien legen wir Ihrer Bestellung kostenfrei bei.

Artikelnummer: JA-181M

JA-181M Drahtloser magnetischer Melder

Das Gerät überwacht unbefugte Eingriffe, wie die Öffnung der Abdeckung oder den Abriss aus der Montagestelle. An dessen Eingangsklemmen kann ein alternativer drahtgebundener Öffnungsmelder angeschlossen werden.

Dem Melder kann eine Adresse zugeordnet werden und besetzt im Alarmsystem eine Position.

Technische Parameter JA-181M

  • Abmessungen: Magnet A: 56 x 16 x 15 mm
  • Batterie Lebensdauer: ca. 3 Jahre
  • Betriebserlaubnis gemäß: ERC REC 70-03
  • Betriebsfrequenz: 868,1 MHz; Protokoll Jablotron
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • EMC: ETSI EN 300220, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-2-6, EN 50131-5-3
  • Spannungsversorgung: Lithiumbatterie des Typs LS(T)14500 AA (3,6V / 2,4 Ah)
  • Abmessungen: Elektronikteil:110 x 31 x 26 mm
  • Gewicht: 90 g
  • Eingänge für den externen Abtaster: IN2 und TMP = Öffnungsschleifen, IN1=einfach abgeglichene Schleife

ja-182m_maxiDer Melder JA-182M dient zur Erkennung der Tür- oder Fensteröffnung. Der unsichtbarer“ magnetischer Melder wird in die Kunststoff- oder Holzrahmen von Fenstern oder Türen montiert, und ist deshalb ganz verdeckt.

Die für den Betrieb erforderlichen Batterien legen wir Ihrer Bestellung kostenfrei bei.

Artikelnummer: JA-182M

JA-182M Unsichtbarer Funköffnungsmelder

Der Melder eignet sich für die meisten industriell hergestellten Fenster.

Manche Typen der Metallrahmen sind schon für die Installation dieses Melders vorbereitet.

Dem Produkt kann eine Adresse zugeordnet werden und besetzt im Alarmsystem eine Position.

Technische Parameter JA-182M

  • Abmessungen: 192 x 25 x 9 mm
  • Batterie Lebensdauer: ca. 3 Jahre
  • Betriebserlaubnis gemäß: ERC REC 70-03
  • Betriebsfrequenz: 868,1 MHz; Protokoll Jablotron
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • EMC: ETSI EN 300220, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1
  • Kommunikationsreichweite: ca. 200 m
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-2-6, EN 50131-5-3
  • Spannungsversorgung: Lithiumbatterie des Typs CR2354- 2 Stk. (3,0 V 1 Ah), Speisequelle des Typs C

ja-182sh_maxiDer Melder arbeitet in zwei Arbeitsmodis. Der Modus der Erkennung der Erschütterungen (Schwingungen) von Türen, Fenstern, leichten Trennwänden usw. zeigt einen möglichen Versuch um deren Überwindung mit grober Gewalt an.

Die für den Betrieb erforderlichen Batterien legen wir Ihrer Bestellung kostenfrei bei.

Artikelnummer: JA-182SH

JA-182SH Drahtloser Erschütterungs- oder Neigungsmelder

Der Neigungserkennungsmodus erkennt die unbefugte Handhabung eines wertvollen Objekts. Der Melder benutzt einen 3-Achsen- Halbleiter-Beschleunigungsmesser mit digitalem Ausgang. Er nutzt eine digitale Signalverarbeitung zur Vermeidung von Fehlalarmen. Der Melder wird von einer Batterie mit Strom versorgt und besetzt eine einzelne Position im Alarmsystem.

Technische Parameter JA-182SH

  • Abmessungen: 75 x 31 x 26 mm
  • Spannungsversorgung: Lithiumbatterie des Typs CR-123A, 3 V / 1400 mAh
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-3
  • Betriebsfrequenz: 868,1 MHz; Protokoll Jablotron
  • Batterie Lebensdauer: ca. 2 Jahre
  • Betriebserlaubnis gemäß: ERC REC 70-03
  • Kommunikationsreichweite: ca. 300 m
  • Erkannte Neigung: 10° – 45°
  • EMC: ETSI EN 300220, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1

ja-183m_maxiDer Melder JA-183M bietet die Eigenschaften eines Türöffnungsmelders in einem angenehm kleinen Design. Der Melder dient zur Erkennung der Fenster- oder Türöffnung und reagiert auf die Entfernung des Magnets.

Die für den Betrieb erforderlichen Batterien legen wir Ihrer Bestellung kostenfrei bei.

Artikelnummer: JA-183M

JA-183M Drahtloser magnetischer Melder

Bei der Betretung des geschützten Bereiches durch den Verletzer kann der JA-183M den Alarm entweder umgehend oder mit eingestellter Verzögerung auslösen.

Dem Melder kann eine Adresse zugeordnet werden und besetzt im Alarmsystem eine Position.

Technische Parameter JA-183M

  • Abmessungen: Sendeteil 75 x 31 x 23 mm
  • Abmessungen: Magnet A: 56 x 16 x 15 mm
  • Abmessungen: Magnet B: Durchmesser 10 x 4 mm
  • Batterie Lebensdauer: ca. 3 Jahre
  • Betriebserlaubnis gemäß: ERC REC 70-03
  • Betriebsfrequenz: 868,1 MHz; Protokoll Jablotron
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • EMC: ETSI EN 300220, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-2-6, EN 50131-5-3
  • Spannungsversorgung: Lithiumbatterie des Typs CR-123A, 3 V / 1400 mAh
  • Kommunikationsreichweite: ca. 300 m

ja-183mb_maxiDer JA-183MB bietet die Eigenschaften des Türöffnungsmelders in einem angenehm kleinem Design an. Der Melder dient zur Erkennung der Tür- oder Fensteröffnung. Das Gerät reagiert auf die Entfernung des Magnets.

Die für den Betrieb erforderlichen Batterien legen wir Ihrer Bestellung kostenfrei bei.

Artikelnummer: JA-183MB

JA-183MB Magnetischer Funkmelder

Das Gerät kann Alarm bei der Verletzung des geschützten Bereiches umgehend oder mit eingestellter Verzögerung auslösen.

Dem Melder kann eine Adresse zugeteilt werden, und besetzt in der Alarmanlage eine Position.

Technische Parameter JA-183MB

  • Abmessungen: Magnet A: 56 x 16 x 15 mm
  • Abmessungen: Magnet B: Durchmesser 10 x 4 mm
  • Abmessungen: Sendeteil 75 x 31 x 23 mm
  • Batterie Lebensdauer: ca. 3 Jahre
  • Betriebserlaubnis gemäß: ERC REC 70-03
  • Betriebsfrequenz: 868,1 MHz; Protokoll Jablotron
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • EMC: ETSI EN 300220, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1
  • Spannungsversorgung: Lithiumbatterie des Typs CR-123A, 3 V / 1400 mAh
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-2-6, EN 50131-5-3
  • Kommunikationsreichweite: ca. 300 m

ja-185b_maxiDer kleine Glasbruchmelder erkennt das Zerschlagen von Fensterscheiben und Glasscheiben in den Türen im Raum, wo er installiert ist. Der Melder nutzt die Auswertung der Luftdruckveränderungen im Raum in Kombination mit der Erkennung des Glasbruchgeräusches und meldet dieses an die Zentrale.

Die für den Betrieb erforderlichen Batterien legen wir Ihrer Bestellung kostenfrei bei.

Artikelnummer: JA-185B

JA-185B Drahtloser Glasbruchmelder Mini

Für den Schutz gegen Fehlalarme wird auch die digitale Schallverarbeitung ausgenutzt.

Dem Melder kann eine Adresse zugeordnet werden und besetzt im Alarmsystem eine Position.

Technische Parameter JA-185B

  • Batterie Lebensdauer: ca. 3 Jahre
  • Betriebsfrequenz: 868,1 MHz; Protokoll Jablotron
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • EMC: ETSI EN 300220, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1
  • Betriebserlaubnis gemäß: ERC REC 70-03
  • Kommunikationsreichweite: ca. 100 m
  • Spannungsversorgung: Lithiumbatterie des Typs LS(T)14500 AA (3,6V / 2,4 Ah)
  • Erkennungsabstand: bis zu 9 m
  • Abmessungen: 88 x 46 x 22 mm
  • Gewicht: 60 g
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, CLC/TS 50131-2-7-1, EN 50131-5-3

ja-185p_maxiJA-185P ist ein kleiner drahtloser PIR- Melder, welcher zum Schutz von kleinen Räumen oder von Fahrzeuginnenräumen geeignet ist. Der Melder soll auf die Wand oder an die Decke montiert werden.

Die für den Betrieb erforderlichen Batterien legen wir Ihrer Bestellung kostenfrei bei.

Artikelnummer: JA-185P

JA-185P Drahtloser PIR- Personenbewegungsmelder

JA-185P nutzt für den Fehlalarmschutz die digitale Signalverarbeitung aus.

Dem Modul kann eine Adresse zugeordnet werden und besetzt im Alarmsystem eine Position.

Technische Parameter JA-185P

  • Spannungsversorgung: Lithiumbatterie des Typs LS(T)14500 AA (3,6V / 2,4 Ah)
  • Batterie Lebensdauer: ca. 3 Jahre
  • Betriebsfrequenz: 868,1 MHz; Protokoll Jablotron
  • Kommunikationsreichweite: ca. 100 m
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-2-2,EN 50131-5-3
  • EMC: ETSI EN 300220, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1
  • Betriebserlaubnis gemäß: ERC REC 70-03
  • Erkennungswinkel: 360°
  • Erfassungsbereich: 5 m
  • Abmessungen: 88 x 46 x 27 mm
  • Gewicht: 60 g

ja-186p_maxiDer Melder dient zur Erkennung von Personenbewegungen im Gebäudeinnenräumen. Die Detektion in zwei Zonen gewährt einen hohen Schutz gegen Fehlalarme, die z.B. durch Haustierbewegungen ausgelöst sein können.

Die für den Betrieb erforderlichen Batterien legen wir Ihrer Bestellung kostenfrei bei.

Artikelnummer: JA-186P

JA-186P Drahtloser PIR- Melder mit 2 Zonen

Die gewöhnliche Montagehöhe ist 120 cm über dem Boden.

Der Melder verfügt über 2 Detektionszonen, wobei jede von ihnen einen Winkel von 120° mit dem Erfassungsbereich von 12 m bedeckt.

Dem Modul kann eine Adresse zugeordnet werden und besetzt im Alarmsystem eine Position.

Technische Parameter JA-186P

  • Spannungsversorgung: Lithiumbatterie des Typs LS(T)14500 AA (3,6V / 2,4 Ah)
  • Batterie Lebensdauer: ca. 3 Jahre
  • Betriebsfrequenz: 868,1 MHz; Protokoll Jablotron
  • Kommunikationsreichweite: ca. 300 m
  • Erkennungswinkel: 120°
  • Erfassungsbereich des PIR-Sensors: 12 m
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • Betriebserlaubnis gemäß: ERC REC 70-03
  • EMC: ETSI EN 300220, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1
  • Montagehöhe: 1,2 m
  • Abmessungen: 180 x 60 x 55 mm
  • Gewicht: 200 g
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-2-2,EN 50131-5-3

ja-187p_maxi (1)Der JA-187P ist für die Erkennung der Verletzung des Außenbereichs durch Personenbewegungen vorgesehen. Es handelt sich um einen Außenmelder mit zwei Zonen der Firma Optex. Der Sichtwinkel beträgt 5°. Das Produkt ist für die Überwachung von schmalen Räumen sehr geeignet. Der Melder wird mit einer Lithiumbatterie gespeist und mit 3 Sabotage-Kontakten (vorderer am Detektionsteil und vorderer+hinterer am Sendeteil) welche umgehend jeden Öffnungsversuch am Melder oder seinen Abriss von der Wand anzeigen, versehen.

Es kann auch die Detektion der Abdeckung der Linse (bzw. des ganzen Melders) aktiviert werden. Der JA-187 P meldet seinen aktuellen Zustand durch Kontrollübertragung an die Hausalarmanlage.

Die für den Betrieb erforderlichen Batterien legen wir Ihrer Bestellung kostenfrei bei.

Artikelnummer: JA-187P

Technische Parameter JA-187P

  • Batterie Lebensdauer: ca. 3 Jahre
  • Betriebserlaubnis gemäß: ERC REC 70-03
  • Betriebsfrequenz: 868,1 MHz; Protokoll Jablotron
  • Spannungsversorgung: Lithium-Batterie Type CR 2032 (3.0 V / 0.2 Ah)
  • Erfassungsbereich: 2 m oder 5 m (je nach der Einstellung)
  • Kommunikationsreichweite: ca. 50 m
  • Betriebsumgebung: geschützter Außenbereich -25 bis +50 °C
  • EMC: ETSI EN 300220,EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1, EN 50134-2
  • Schutzart: IP 44

ja-188p_maxi (1)Der Melder JA-188P sichert eine stabile und genaue Bewegungserkennung im Außenbereich. Der PIR- Bewegungsmelder für Außenbereich basiert auf der Technologie des Bewegungsmelders mit 2 Zonen der Firma OPTEX.

Der Erfassungsbereich kann von 1,4 bis zu 12 m mit einem Erkennungswinkel von 85° eingestellt werden. Der Melder JA-188P ist komplett drahtlos und ist mit dem Alarmsystem JA-100 der Firma Jablotron kompatibel. Dem Melder kann eine Adresse zugeordnet werden und besetzt im Alarmsystem eine Position.

Die für den Betrieb erforderlichen Batterien legen wir Ihrer Bestellung kostenfrei bei.

Artikelnummer: JA-188P

Technische Parameter JA-188P

  • Batterie Lebensdauer: ca. 3 Jahre
  • Betriebsfrequenz: 868,1 MHz; Protokoll Jablotron
  • Kommunikationsreichweite: ca. 300 m
  • Betriebsumgebung: Klasse IV. allgemeiner Außenbereich (-25° bis +60°C)
  • EMC: ETSI EN 300220, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1
  • Betriebserlaubnis gemäß: ERC REC 70-03
  • Sicherheitsstufe: gemäß Optex
  • Luftfeuchtigkeit: max. 95%
  • Schutzart: IP55
  • Detektionskennlinie: 12 m / 85° ; 94 Segmente
  • Montagehöhe: 2,5 – 3,0 m
  • Objektbewegungsgeschwindigkeit: 0,3 – 1,5 ms-1
  • Gewicht: 620 g
  • Zeitgeber für die Batterieschonung: wählbar 5 s oder 120 s
  • Spannungsversorgung: 3x Lithiumbatterie des Typs LS(T)14500 (AA 3,6 V 2 Ah)

BUS Melder der Jablotron JA-100

JA-110B_maxiNachstehend finden Sie die BUS Melder zum Jablotron 100 Alarmsystem aufgelistet.

Für erweiterte Informationen klicken Sie bitte auf das Bild des gewünschten Artikels und Sie gelangen zu den Detailinformationen.

Errichter und Fachhändler finden dazu alles nötige im geschützten Kundenbereich.

JA-110B_maxiDer Bus- Glasbruchmelder JA-110B erkennt den Bruch (das Zerschlagen) von Glasscheiben. Die Erkennung erfolgt auf dem Prinzip der Dualtechnologie: Erkennung der Luftdruckänderung und des charakteristischen Glasbruchgeräusches.

Artikelnummer: JA-110B

JA-110B Akustischer Glasbruchmelder mit Bus

Die Empfindlichkeit des JA-110B gegen Fehlalarme kann eingestellt werden. Die Kommunikation des Melders, sowie dessen Versorgung, verlaufen via Bus der Zentrale. Dem Melder kann eine Adresse zugeordnet werden und besetzt im System eine Position. Die Anzeige des intelligenten Speichers SMART MEMORY (SMI) gewährt eine optische Bestätigung der Melderaktivität mittels einer LED- Meldeleuchte. Die Anzeige des SMI kann mit Hilfe der Tastatur gelöscht werden.

Technische Parameter JA-110B

  • Spannungsversorgung: aus dem Bus der Zentrale 12 V (9…15 V)
  • Ruhestromverbrauch bei Verdoppelung: 5 mA
  • Stromverbrauch für die Wahl des Kabels: 5 mA
  • Montagehöhe: 2,5 m
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • EMC: EN 50130-4, EN 55022
  • Erkennungsabstand: bis zu 9 m
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, CLC/TS 50131-2-7-1
  • Stabilisierungsdauer: max. 60 s
  • Mindestglasfläche: 0,6 x 0,6 m
  • Abmessungen: 40 x 100 x 22 mm

ja-110cDas Aufnehmen des Bildes, kann durch einen anderen Melder (über PG-Aktivierung) oder auf Grund der Anforderung des Benutzers über MyJABLOTRON aktiviert werden. Diese Einstellung wird um die optionale Funktion Aufnehmen von Bildserie erweitert; die Bildserie wird aufgeteilt in, Aufnahme von Bildern vor Aktivierung, als die Bildern in der einstellbaren Periode aufgenommen und im Zwischenspeicher hinterlegt werden, und nach Aktivierung, als die eingestellte Anzahl von Bildern nach der Aktivierung aufgenommen wird.

Die Kamera ist mit internem IR-Zusatzlicht und internem Detektor der Umgebungsbeleuchtung ausgerüstet, der den PG-Ausgang im System aktivieren kann (verwendbar beispielsweise zum Schalten des externen IR-Zusatzlichtes). Die Manipulation der Kamera wird von einem Neigungsmelder überwacht. Für die Verwendung im Außenbereich, wo die Gefahr eines direkten Kontaktes mit Wasser besteht, wird die Verwendung einer zusätzlichen Schutzabdeckung empfohlen. Der Melder nimmt eine Position im System ein.

Artikelnummer: JA-110C

Technische Parameter JA-110C

  • Stromverbrauch (Ruhemodus/IR-Licht): 15 mA/150 mA
  • Abmessungen: 155 x 75 x 55 mm
  • Betriebstemperatur: -20 bis +60 °C; Feuchtigkeit 25 bis 75°
  • Erfassungswinkel der Kamera: 75°
  • Reichweite IR-Licht: max. 12 Meter
  • Auflösung der Kamera: LQ 320*240; HQ 640*480 Punkte
  • Umgebung II. allgemeine Außenbereiche (nach EN 50131-1)
  • EN 50131-1, EN 50131-3
  • Konform mit: EN 50130-4, EN 55022, EN 50581

ja-110f_maxiDer Melder dient zur Anzeige der Überschwemmung von Räumen (Keller, Bad usw.) mit Wasser. Diese Information wird via Bus in die Zentrale der Alarmanlage übertragen.

Artikelnummer: JA-110F

JA-110F Bus- Überschwemmungsmelder

Wenn die Elektroden mit Wasser überschwemmt werden, sendet der Melder ein Aktivierungssignal aus. Ein Signal über der Inaktivität des Melders wird gesendet, wenn die Elektroden schon nicht mehr mit Wasser überschwemmt sind.

Das Produkt verfügt über keinen Tamper und besetzt im System eine Position.

Technische Parameter JA-110F

  • Spannungsversorgung: aus dem Bus der Zentrale 12 V (9…15 V)
  • Stromverbrauch für die Wahl des Kabels: 5 mA
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • EMC: EN 50130-4, EN 55022
  • Abmessungen: 53 x 20 x 10 mm
  • Ruhestromverbrauch bei Verdoppelung: 5 mA

JA-110m_maxiDas BUS-Modul JA 110M BUS Modul dient zum Anschluss eines magnetischen Türöffnungsmelders. Es verfügt über zwei unabhängige programmierbare NC/NO- Eingänge oder wird über einen Endwiderstand (EOL) ausgeglichen.

Artikelnummer: JA-110M

JA-110M Busmodul für magnetische Melder mit 2 Eingängen

Das JA-110M ermöglicht die Einstellung der Mindestdauer der Aktivierung für die Alarmauslösung (0,5 s, 1 s, 2 s oder 5 s).

Die Kommunikation des Melders, sowie dessen Versorgung, verlaufen via Bus der Zentrale. Dem Melder kann eine Adresse zugeordnet werden und besetzt im Alarmsystem zwei Positionen.

Die Anzeige des intelligenten Speichers SMART MEMORY (SMI) gewährt eine optische Bestätigung der Melderaktivität mittels einer LED- Meldeleuchte. Die Anzeige des SMI kann mit Hilfe der Tastatur gelöscht werden.

Technische Parameter JA-110M

  • Spannungsversorgung: aus dem Bus der Zentrale 12 V (9…15 V)
  • Ruhestromverbrauch bei Verdoppelung: 5 mA
  • Stromverbrauch für die Wahl des Kabels: 5 mA
  • Länge des Anschlusskabels: 3 m
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-3
  • EMC: EN 50130-4, EN 55022
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • Abmessungen: 100 x 40 x 24 mm

JA-110P_maxiJA-110P ist ein PIR- Bewegungsmelder mit Bus, bestimmt für den Schutz der Innenräume mittels der infrapassiven Raumbewegungserkennung. Die Detektionscharakteristik kann mittels austauschbaren Linsen optimalisiert werden.

Artikelnummer: JA-110P

JA-110P Bus- PIR- Bewegungsmelder

Linsen für die Überwachung von langen Fluren, für die Verhinderung der Alarmauslösung infolge von Haustierbewegungen, oder für die Überwachung in der Form einer vertikalen „Gardine“

JS-7904 – Flurlinse
JS-7910 – Tiererkennungslinse
JS-7902 – Gardinenlinse

Das Niveau der Fehlalarmbeständigkeit kann in zwei Stufen eingestellt werden.

Dem Melder kann eine Adresse zugeordnet werden und besetzt im System eine Position.

Die Anzeige des intelligenten Speichers SMART MEMORY (SMI) gewährt eine optische Bestätigung der Melderaktivität mittels einer LED- Meldeleuchte. Die Anzeige des SMI kann mit Hilfe der Tastatur gelöscht werden.

Technische Parameter JA-110P

  • Spannungsversorgung: aus dem Bus der Zentrale 12 V (9…15 V)
  • Ruhestromverbrauch bei Verdoppelung: 5 mA
  • Stromverbrauch für die Wahl des Kabels: 5 mA
  • Montagehöhe: 2,5 m
  • Erfassungsbereich des PIR-Sensors: 12 m
  • Erkennungswinkel: 110°
  • Abmessungen: 95 x 60 x 55 mm
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-2-2
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • EMC: EN 50130-4, EN 55022

JA-110st_maxiDer Bus- Brandmelder JA-110ST (optische Detektion, Temperaturdetektion) erkennt den Brand in Wohn- und Geschäftsgebäuden. Der Melder ermöglicht, die folgenden Arten der Erkennung einzustellen: optische Detektion und Temperaturdetektion, optische Detektion oder Temperaturdetektion, nur optische Detektion, nur Temperaturdetektion.

Artikelnummer: JA-110ST

JA-110ST Kombinierter Rauch- und Temperaturmelder mit Bus

Dem Modul kann eine Adresse zugeteilt werden und besetzt im System eine Position.

Die Anzeige des intelligenten Speichers SMART MEMORY (SMI) gewährt eine optische Bestätigung der Melderaktivität mittels einer LED- Meldeleuchte. Die Anzeige des SMI kann mit Hilfe der Tastatur gelöscht werden.

Technische Parameter JA-110ST

  • Spannungsversorgung: aus dem Bus der Zentrale 12 V (9…15 V)
  • Ruhestromverbrauch bei Verdoppelung: 5 mA
  • Abmessungen: Durchmesser 126 mm, Höhe 50 mm
  • Raucherfassung: optisch, Streulichtprinzip
  • Empfindlichkeit des Rauchsensors: m = 0,11 – 0,13 dB/m nach EN 14604:2006, EN 54-7
  • Temperaturerfassung: Klasse A2 nach EN 54-5
  • Alarmtemperatur: +60°C bis +70°C
  • Betriebstemperaturbereich: -10°C bis +80°C
  • Stromverbrauch für die Wahl des Kabels: 10 mA
  • EMC: EN 54-5, EN 54-7, EN 50130-4, EN 55022

JA-111THDer Melder dient zur Temperaturmessung und Weiterleitung gemessenen Daten an den Web Self Service (WSS). Die WSS verwaltet und speichert Messdaten zur späteren Verwendung.
Werden Temperaturgrenzen überschritten, kann eine SMS versendet werden, oder auch eine Erstellung von grafischen Tabellen von den gemessenen Temperaturen. Diese Funktionen sind in der WSS programmierbar.

Artikelnummer: JA-111 TH

Technische Parameter JA-111 TH

  • Abmessungen: 55 x 27 x 16 mm
  • Temperaturmessbereich: -20°C bis +60°C
  • Temperaturmessgenauigkeit: +0.5 °C
  • EMC: EN 50130-4, EN 55022
  • Spannungsversorgung: aus dem Bus der Zentrale 12 V (9…15 V)
  • Stromverbrauch für die Wahl des Kabels: 5 mA
  • Stromverbrauch im Stand-by Modus: 5 mA

JA-111H-AD_TRBDie Busmodulschnittstelle JA-111H-AD TRB ist vorgesehen für die Verbindung verschiedener Steuergeräte mit Impuls- oder Kontaktausgängen mit dem Sicherheitssystem JABLOTRON 100. Dabei übernimmt es zudem die Stromversorgung über die Zentrale, denn es lässt sich direkt in diese integrieren. Mit seinen drei Eingängen kann es für ein Sabotagesignal, Scharfstellungssignale und die Fehlermeldung von angeschlossenen Geräten verwendet werden.

Das Modul kann für die Steuerung programmierbarer PG-Ausgänge verwendet werden. Es ermöglicht die Einstellung einer Mindest-Aktivierungszeit für den Controller (0,1 S bis 300 s).
Der Melder bietet Impulsaktivierung für die Zweileiter-Steuerung sowie Statuskontrolle
für die Einleiter-Steuerung.
Das Modul ist ein Bestandteil des Systems JABLOTRON 100, ist adressierbar und belegt
eine Position im System.

Artikelnummer: JA-111H-AD TRB

JA-111H-AD_TRBDas Modul JA-111H TRB ist für den Anschluss eines beliebigen drahtgebundenen Melders (mit Kontakt- oder Impulsausgängen) an das System JABLOTRON 100 vorgesehen und versorgt es mit Strom. Dieses eingebaute Modul lässt sich direkt in den Melder integrieren.

Ein Eingang des Moduls verfügt über ein festes Sabotagesignal, der zweite Eingang meldet Alarmsignale und der dritte Eingang wird zum Melden von Fehlern angeschlossener Geräte oder zum Melden eines speziellen „Maskiersignals“ (für Melder mit Antimask-Funktion) verwendet.

Das Modul kann auch für den Anschluss eines Rollladenmelders CT-01 genutzt werden. Das Modul kann für die Steuerung programmierbarer PG-Ausgänge verwendet werden. Es unterstützt die Einstellung einer Mindest-Aktivierungszeit für die Auslösung von Alarmen (0,1 S bis 300 s).

Der Melder bietet Status- sowie Impulsaktivierung. Das Modul ist ein Bestandteil des Systems JABLOTRON 100, ist adressierbar und belegt eine Position im System.

Artikelnummer: JA-111H-TRB

JA-111M_maxiDas Gerät erkennt eine Tür- oder Fensteröffnung. Der Sensor wird nach der Entfernung des Magnets aktiviert.

Artikelnummer: JA-111M

JA-111M Magnetischer Öffnungsmelder mit Bus

Die Kommunikation mit der Zentrale verläuft via Bus. JA-111M verfügt über den Sabotageschutz des Gehäuses, welcher nach der Öffnung des Gehäuses aktiviert wird.

Das Gerät besetzt in der Alarmanlage eine Position.

Technische Parameter JA-111M

  • Spannungsversorgung: aus dem Bus der Zentrale 12 V (9…15 V)
  • Ruhestromverbrauch bei Verdoppelung: 5 mA
  • Abmessungen: Magnet 16 x 55 x 16 mm
  • Abmessungen: Melder 26 x 55 x 16 mm
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1

ja-111mbDer Melder erkennt eine Tür- oder Fensteröffnung. Der Sensor wird nach der Entfernung des Magnets aktiviert.

Die Kommunikation mit der Zentrale verläuft via Bus. JA-111MB verfügt über den Sabotageschutz des Gehäuses, welcher nach der Öffnung des Gehäuses aktiviert wird. Das Gerät besetzt in der Alarmanlage eine Position.

Artikelnummer: JA-111MB

Technische Parameter JA-111MB

  • Spannungsversorgung: aus dem Bus der Zentrale 12 V (9…15 V)
  • Ruhestromverbrauch bei Verdoppelung: 5 mA
  • Abmessungen: Magnet 16 x 55 x 16 mm
  • Abmessungen: Melder 26 x 55 x 16 mm
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1

JA-111P-WGDer Melder JA-111P-WG (Version mit grauer Linse) ist ein Bus Bewegungsmelder in neuem Design, der sich durch seine Form, in jeder Montagevariante, ästhetisch dem Innenbereich anpasst. Er dient zur Raumdetektion von Bewegungen von Personen in Innenbereichen von Gebäuden. Seine Detektionscharakteristika sind 90 ° / 8 m. Die Stufe der Beständigkeit gegen Fehlalarme ist in zwei Stufen wählbar.

Artikelnummer: JA-111P-WG

Einer der wichtigsten Parameter beeinflußt den Widerstand des Melders, um Fehlalarme auf das sichtbare Lichtspektrum zu verringern. Ohne einen Alarm auszulösen muss der Melder in der Lage sein, die Beleuchtung mit weißem Licht und einer bestimmten Intensität (bis zu 7.000 Lux) standzuhalten. Um die Fehlalarme zu minimieren wurde ein Zusatzfilter direkt auf dem Sensor und die Farbe der Detektorlinse in Grau geändert. Zugleich müssen wir hinzufügen, dass eine negative Auswirkung dieses Widerstands, eine ca. 20%ige Reduktion der Ortung im Vergleich zur Standard-Version des Bewegungsmelder mit einem weißer Linse hervorhebt. Der Melder hat eine pulsive Reaktion (er meldet nur seine Aktivierung). Dem Melder wird einer Adresse zugeordnet und belegt eine Position im System.

Für spezifische Montagen kann eine Gelenkhalterung JA-191PL für die Wand oder die Montage einer Wandhalterung JA-193PL für den Melder in verschiedenen Farbausführungen des Rahmens als Zubehör hinzugekauft werden. In den Halterungen ist eine Sabotagekontakt inkludiert.

Technische Parameter JA-111P-WG

  • Montagehöhe: 2,5 m
  • Erfassungsbereich: 8 m
  • Erkennungswinkel: 90°
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-2-2
  • EMC: EN 50130-4, EN 55022
  • Spannungsversorgung: aus dem Bus der Zentrale 12 V (9…15 V)
  • Abmessungen: 62 x 90 x 37 mm

JA-111P-WWDer Melder JA-111P-WW (Version mit weißer Linse) ist ein Bus Bewegungsmelder in neuem Design, der sich durch seine Form, in jeder Montagevariante, ästhetisch dem Innenbereich anpasst. Er dient zur Raumdetektion von Bewegungen von Personen in Innenbereichen von Gebäuden. Seine Detektionscharakteristika sind 90 ° / 10 m. Die Stufe der Beständigkeit gegen Fehlalarme ist in zwei Stufen wählbar.

Artikelnummer: JA-111P-WW

Der Melder hat eine pulsive Reaktion (er meldet nur seine Aktivierung). Dem Melder wird einer Adresse zugeordnet und belegt eine Position im System. Für spezifische Montagen kann eine Gelenkhalterung JA-191PL für die Wand oder die Montage einer Wandhalterung JA-193PL für den Melder in verschiedenen Farbausführungen des Rahmens als Zubehör hinzugekauft werden. In den Halterungen ist eine Sabotagekontakt inkludiert.

Technische Parameter JA-111P-WW

  • Montagehöhe: 2,5 m
  • Erkennungswinkel: 90°
  • Abmessungen: 62 x 90 x 37 mm
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-2-2
  • EMC: EN 50130-4, EN 55022
  • Spannungsversorgung: aus dem Bus der Zentrale 12 V (9…15 V)
  • Ruhestromverbrauch: 5 mA
  • Erfassungsbereich: 10m

JA-111sh_maxiDer Melder verfügt über zwei Betriebsmodi. Der Modus für den Nachweis von Schocks (Vibrationen) in Türen, Fenstern, usw. kann verwendet werden, um Einbruchsversuche anzuzeigen. Der Neigungserfassungs-Modus wird verwendet, um unerlaubte Handhabung eines Objektes ( z. B. Kunstwerke, etc.) festzustellen.

Artikelnummer: JA-111SH

JA-111SH Bus Schock- und Kipp- Melder

Dies kann für Tresore, Kunstwerke usw benutz werden. Der Melder verwendet einen dreiachsigen Beschleunigungsmesser mit einem digitalen Ausgang. Seine Signalverarbeitung garantiert eine hohe Immunität gegen Fehlalarme.

Technische Parameter JA-111SH

  • Spannungsversorgung: 12 V (9 … 15 V)
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, CLC / TS 50131-2-8
  • Stromverbrauch für die Wahl des Kabels: 5 mA
  • Stromverbrauch im Stand-by Modus: 5 mA
  • Abmessungen: 55 x 27 x 16 mm
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • EMC: EN 50130-4, EN 55022

JA-111STEr erkennt Brände im Inneren von Wohn- oder Geschäftsgebäuden. Er darf nicht in Industriegebäuden installiert werden. Der Melder wird über den Bus der Zentrale mit Spannung versorgt (EN 54-7; EN 54-5).

Artikelnummer: JA-111ST

JA-111ST Kombinierter Bus-Rauch- und Hitzemelder

Wenn der Melder mit den eingesetzten Batterien (3x 1,5 V AA) betrieben wird, arbeitet er beim Verlust der 12V Versorgungsspannung oder beim Verlust der Kommunikation mit der Zentrale autonom weiter (EN 14604).

Die Gefahr wird durch den Melder über die eingebaute LED optisch sowie mit einem akustischen Signal angezeigt.

Das Produkt kombiniert zwei unabhängige Melder – einen optischen Rauchsensor mit einem Hitzesensor. Der optische Sensor arbeitet nach dem Streulichtprinzip. Er reagiert sehr empfindlich auf größere Partikel, die für dichten Rauch charakteristisch sind. Im Gegensatz dazu reagiert der Sensor auf kleine Partikel, die beim Brennen von Flüssigkeiten wie z.B. Alkohol entstehen, weniger empfindlich. Dieses Defizit wird durch den eingebauten Hitzesensor ausgeglichen. Dieser Sensor reagiert zwar später im Vergleich zum Rauchsensor, reagiert aber deutlich besser auf Feuer mit schnell ansteigender Hitze, welches nur wenig Rauch produziert.

Technische Parameter JA-111ST

  • Spannungsversorgung: 9 – 15 V DC / 3,5 mA (150 mA beim Alarm)
  • Spannungsversorgung: 3x Alkali-Batterien AA 1,5V/2,4Ah
  • Batterie Lebensdauer: ca. 3 Jahre
  • Raucherfassung: optisch, Streulichtprinzip
  • Empfindlichkeit des Rauchsensors: m = 0,11 – 0,13 dB/m nach EN 14604:2006, EN 54-7
  • Temperaturerfassung: Klasse A1 nach EN 54-5
  • Alarmtemperatur: +60 °C bis +65 °C
  • Betriebstemperaturbereich: -10°C bis +70°C
  • Abmessungen: Durchmesser: 126 mm, Höhe: 52 mm
  • Gewicht: 150 g
  • EMC: EN 50130-4, EN 55022

ja-120pb_maxiDient zur Erkennung von menschlichen Bewegungen in dem Innenräumen und zur Erkennung von Fensterglasbruch. Dieser Melder vereint zwei Sensoren (PIR-Bewegungsmelder und akustische Glasbruchmelder) in einem Gehäuse.

Artikelnummer: JA-120PB

JA-120PB Bus PIR Bewegungs- und Glasbruch- Melder

Der Melder ist an zwei aufeinanderfolgenden Positionen in dem System registriert.

Der Melder nutzt eine PIR-Sensor für den menschlichen Bewegungserkennung. Glasbruch wird von einem GBS-Sensor, der Änderungen des Luftdrucks und Klänge analysiert, um das Brechen einer Glasscheibe erkennen zu können.

Technische Parameter JA-120PB

  • Spannungsversorgung: aus dem Bus der Zentrale 12 V (9…15 V)
  • Stromverbrauch für die Wahl des Kabels: 10 mA
  • Stromverbrauch im Stand-by Modus: 5 mA
  • Montagehöhe: 2,5 m
  • Erfassungsbereich des PIR-Sensors: 12 m
  • Erkennungswinkel: 110°
  • Erkennungsabstand: bis zu 9 m
  • Mindestglasfläche: 0,6 x 0,6 m
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • EMC: EN 50130-4, EN 55022

JA-120PCDer JA-120PC ist ein PIR- Bewegungsmelder mit eingebautem Kameramodul. Das Produkt ermöglicht, Bewegungen im geschützten Raum zu erkennen und den Alarm visuell zu bestätigen.

Beim Alarm werden digitale farbige statische Bildaufnahmen im JPEG- Format mit einer Auflösung von bis zu 640×480 Punkte aufgenommen. Wenn eine Bewegung erkannt wird, wird eine Bildersequenz aufgenommen.

Diese werden dann im internen Speicher des Melders gespeichert und in komprimiertem Format per Funk an die Zentrale, aus der sie von außen an das Objekt gesendet werden, übertragen.

Artikelnummer: JA-120PC

Technische Parameter JA-120PC

  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • Spannungsversorgung: aus dem Bus der Zentrale 12 V (9…15 V)
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN-50131-2-2
  • Erfassungsbereich des PIR-Sensors: 12 m
  • Erkennungswinkel: 110°
  • Speicher: Micro SD card (1GB bis 2TB)

JA-120pw_maxiDer Melder wird für menschlichen Bewegungserkennung im Inneren eines Gebäudes verwendet. Dank der Kombination von Bewegung- und Mikrowellen- Detektion , hat der Melder eine hohe Alarmerkennungsgewissheit.

Artikelnummer: JA-120PW

Der Melder schützt die gleiche Weise wie ein klassisches PIR Bewegungsmelder. Wenn eine Bewegung im überwachten Bereich erkannt wird, wird der MW-Melder von der Auslösung des PIR aktiviert . Erst nach Erhalt eines bestätigten Alarmsignal von der MW-Einheit , sendet der Melder einen Alarmbericht an die Zentrale.

Technische Parameter JA-120PW

  • Spannungsversorgung: aus dem Bus der Zentrale 12 V (9…15 V)
  • Stromverbrauch für die Wahl des Kabels: 5 mA
  • Stromverbrauch im Stand-by Modus: 5 mA
  • Montagehöhe: 2,5 m
  • Erfassungsbereich des PIR-Sensors: 12 m
  • Erkennungswinkel: 110°
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • Abmessungen: 95 x 60 x 55 mm
  • EMC: EN 50131-1, EN 50131, EN 50130-4, EN 55022

BUS Zubehör der Jablotron JA-100

ja-110n_maxiNachstehend finden Sie das BUS Zubehör zum Jablotron 100 Alarmsystem aufgelistet.

Für erweiterte Informationen klicken Sie bitte auf das Bild des gewünschten Artikels und Sie gelangen zu den Detailinformationen.

Errichter und Fachhändler finden dazu alles nötige im geschützten Kundenbereich.

CC-01_maxiDer Installationsdraht ist für eine bequeme Installation bestimmt. Dank dem grösseren Durchschnitt der Versorgungsleiter dient er zu Busbaum- Verteilung zum Anschluss von entfernten Peripherien.

Artikelnummer: CC-01

CC-01 Installationskabel für das Alarmsystem JA-100

Leicht drehbare Spule in einer Schachtel, 300 m, Kennzeichnung mit schwarzer Farbe je 1m.

Technische Parameter CC-01

  • 1 × 2 × 20 AWG (0,8 mm): max. Widerstand des DC Leiters bei 20 °C = 38 Ohm/km
  • 1 × 2 × 24 AWG (0,5 mm): max. Widerstand des DC Leiters bei 20 °C = 97 Ohm/km

cc-02Der Installationsdraht ist für eine bequeme Installation bestimmt. Die Drahtfarben stimmen mit den Klemmenfarben überein. Leicht drehbare Spule in einer Schachtel, 300 m, Kennzeichnung mit schwarzer Farbe je 1m.

Artikelnummer: CC-02

Installationskabel für die Hausalarmanlage JA-100

Der Installationsdraht ist für eine bequeme Installation vorgesehen, die Farben der Drähte stimmen mit denen der Klemmen überein.

Technische Parameter CC-02

  • 2 × 2 × 24 AWG (0,5 mm): max. Widerstand des DC Leiters bei 20 °C = 97 Ohm/km

cc-03CC-03 Installationskabel für das Alarmsystem JABLOTRON 100.
Das Installationskabel CC-03 ist für eine bequeme Installation der Busleitung für das System JABLOTRON 100 mit weiteren 2 Hilfsleitern vorgesehen.

Die Farben der Drähte stimmen mit der Farbmarkierung des Busses JA-100 überein und erleichtern dadurch den Anschluss der Buskomponeten des Alarmsystems. Das Kabel ist in der Länge von 250 m in einem Karton verpackt und ist in schwarzer Farbe je 1 m markiert, um Überblick über das verbrauchte Kabel zu behalten.

Artikelnummer: CC-03

Installationskabel für die Hausalarmanlage JA-100

Der Installationsdraht ist für eine bequeme Installation vorgesehen, die Farben der Drähte stimmen mit denen der Klemmen überein.

Technische Parameter CC-03

  • 1 × 2 × 20 AWG (0,8 mm): max. Widerstand des DC Leiters bei 20 °C = 38 Ohm/km
  • 3 × 2 × 24 AWG (0,5 mm)

GS-208-COEs handelt sich um ein Einsteckmodul für den direkten Einbau in den autonomen CO-Melder Ei208W oder Ei208DW, das seinen drahtgebundenen Anschluss an ein Alarm- oder anderes System ermöglicht. Das Modul sorgt für die galvanische Trennung der Drahteingänge von dem eigentlichen Melder. Es überträgt Informationen über Alarm und Störungen des Melders an das System.

Artikelnummer: GS-208-CO

Technische Parameter GS-208-CO

  • Spannungsversorgung: aus dem Bus der Zentrale 12 V (9…15 V)
  • Stromverbrauch (Ruhemodus/maximal): 5 mA/5 mA
  • Abmessungen: 48 x 19 x 14 mm
  • Umgebung II. allgemeine Außenbereiche (nach EN 50131-1)
  • Betriebstemperaturbereich: -10 °C bis +40 °C
  • Konform mit: EN 50130-4, EN 55022, EN 50581

ImageHandler.aspxDer Modul ist für die Montage auf die DIN- Leiste bestimmt. Der JA-110N-DIN gewährt den Wechselkontakt des Ausgangskraftrelais und kann z.B. zur Bedienung der Beleuchtung, des Lüfters usw. ausgenutzt werden.

Artikelnummer: JA-110N-DIN

JA-110N-DIN Bus- Kraftrelaismodul der PG-DIN- Ausgänge

Das Relais dient als ein programmierbarer Ausgang der Zentrale.

Technische Parameter JA-110N-DIN

  • Spannungsversorgung: aus dem Bus der Zentrale 12 V (9…15 V)
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1

ja-110r_maxiDas Bus- Funkmodul JA-110R dient zum Anschluss von Funkperipherien, wie z.B. Melder, in die Alarmanlage. Für die vollkommene Bedeckung des geschützten Bereiches können im System bis zu 3 Module JA-110R installiert werden.

Artikelnummer: JA-110R

JA-110R Bus- Modul für den Anschluss von Funkperipherien

Die Kommunikation des Moduls, sowie dessen Versorgung, verlaufen via Bus der Zentrale. Das Modul kann wählbar auch in die Zentrale montiert werden. Dem JA-110R kann eine Adresse zugeteilt werden und besetzt im Alarmsystem eine Position.

Technische Parameter JA-110R

  • Spannungsversorgung: aus dem Bus der Zentrale 12 V (9…15 V)
  • Ruhestromverbrauch bei Verdoppelung: 25 mA
  • Stromverbrauch für die Wahl des Kabels: 25 mA
  • Betriebsfrequenz: 868,1 MHz; Protokoll Jablotron
  • Abmessungen: 150 x 40 x 23 mm
  • Betriebserlaubnis gemäß: ERC REC 70-03
  • EMC: ETSI EN 300220, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-3, EN 50131-5-3

ja-110t_maxiDer Busisolator JA-110T dient zur Trennung und zum Schutz der nicht geschützten Teile der Busleitung. Das Produkt ist aus dem Bus der Zentrale gespeist und kann in die Installationsdose JA-190PL montiert werden.

Artikelnummer: JA-110T

JA-110T Bus- Isolationsmodul

Dem Modul kann keine Adresse zugeordnet werden (besetzt im Alarmsystem keine Position).

Technische Parameter JA-110T

  • Spannungsversorgung: aus dem Bus der Zentrale 12 V (9…15 V)
  • Ruhestromverbrauch bei Verdoppelung: 5 mA
  • Stromverbrauch für die Wahl des Kabels: 5 mA
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-3
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • EMC: EN 50130-4, EN 55022
  • Zulässige Belastung des äusseren Buszweigs: max 250 mA

110zDas Produkt wird verwendet, um den Bus des Systems JABLOTRON 100 in verschiedene Stränge aufzuteilen. Es wird durch zwei Sabotagekontakte geschützt. Der Verteiler wird in der Montagedose JA-190PL geliefert, für die er angepasst ist.

Der Verteiler enthält zudem 2×4 parallel geschaltete Klemmleisten zur Verdrahtung unabhängiger Schleifen. Er nimmt eine Position im System ein.

Artikelnummer: JA-110Z

Technische Parameter JA-110Z

  • Spannungsversorgung: 12V DC (aus der Zentrale)
  • Stromverbrauch für die Wahl des Kabels: 5 mA
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-3
  • Umgebung II. allgemeine Außenbereiche (nach EN 50131-1)
  • Betriebstemperaturbereich: -10 °C bis +40 °C

ja-110z-a_maxiDie Klemmleiste JA-110Z-A dient zur Verbindung der Busleiter im Alarmsystem JA-100. Das Produkt kann in die Montagedose JA-190PL montiert werden.

Artikelnummer: JA-110Z-A

Busverteiler

Die Klemmleiste JA-110Z-A dient zur Verbindung der Busleiter im Hausalarmsystem JA-100. Diese kann in die Dose JA-190PL installiert werden.

Technische Parameter JA-110Z-A

  • Spannung: max. 42 V AC / 60 V DC
  • Strom: max. 2 A

ja-110z-b_maxiDie Klemmleiste JA-110Z-B dient zur Verbindung der Busleiter im Alarmsystem JA-100. Das Produkt kann in die Montagedose JA-190PL montiert werden.

Artikelnummer: JA-110Z-B

Technische Parameter JA-110Z-B

  • Spannung: max. 42 V AC / 60 V DC
  • Strom: max. 2 A

ja-110z-c_maxiDie Klemmleiste JA-110Z-C dient zur Verbindung der Busleiter im Alarmsystem JA-100. Dank dessen Abmessungen kann das Produkt in die standardmäßige Elektroinstallationsdose KU-68 montiert werden.

Artikelnummer: JA-110Z-C

Technische Parameter JA-110Z-C

  • Spannung: max. 42 V AC / 60 V DC
  • Strom: max. 2 A
  • Stromverbrauch im Backup Modus: 5 mA + angeschlossene Komponenten
  • Abmessungen: 76 x 54 x 30 mm
  • Konform mit: EN 50130-4, EN 55022

ja-111h_maxiDas Modul JA-111H BUS dient zum Anschluss eines beliebigen drahtgebundenen Melders zur Alarmanlage JA-100. Die Kommunikation des Moduls, sowie dessen Versorgung, verlaufen via Bus.

Artikelnummer: JA-111H

Das Produkt bietet einen NC- oder NO- Eingang.

Es ermöglicht, die minimale Dauer, über die der Melder nach der Alarmauslösung aktiv bleiben soll (0,5 s, 1 s, 2 s oder 5 s), einzustellen.

Technische Parameter JA-111H

  • Spannungsversorgung: aus dem Bus der Zentrale 12 V (9…15 V)
  • Ruhestromverbrauch bei Verdoppelung: 5 mA
  • Stromverbrauch für die Wahl des Kabels: 5 mA
  • Abmessungen: 22 x 27 x 14 mm
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-3
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • EMC: EN 50130-4, EN 55022
  • Höchstzulässige Belastung durch den angeschlossenen Befehlschalter: 50 mA

ja-111h-ad_maxiWird in ein externes Bediengerät (mit Kontakt- oder Impulseingängen) installiert und versorgt dieses Gerät mit Energie. Der Modul arbeitet mit einer Zustandsreaktion (meldet sowie die Aktivierung, als auch das Inaktivwerden).

Artikelnummer: JA-111H-AD

JA-111H-AD Busmodul für die Systembedienung

Mit dem JA-111H-AD können die programmierbaren PG- Ausgänge nicht angesteuert werden.

Technische Parameter JA-111H-AD

  • Spannungsversorgung: aus dem Bus der Zentrale 12 V (9…15 V)
  • Ruhestromverbrauch bei Verdoppelung: 5 mA
  • Stromverbrauch für die Wahl des Kabels: 5 mA
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-3
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • EMC: EN 50130-4, EN 55022
  • Abmessungen: 22 x 27 x 14 mm
  • Höchstzulässige Belastung durch den angeschlossenen Befehlschalter: 50 mA

JA-114HNDas Bus-Modul JA-114HN beinhaltet vier mit einstellbaren EOL-Widerstandswerten versehene, verdrahtete Eingänge sowie vier Signal-PG Ausgänge, die galvanisch getrennt sind. Weiterhin ist eine elektronisch gesicherte Hilfsspannungsversorgung vorhanden.

Sowohl der EOL-Widerstandstyp als auch die Widerstandswerte der Eingänge können extra eingestellt werden. Innerhalb der Zentrale belegt dieses Modul vier Positionen und weist jeweils vorn und hinten einen Sabotagesensor auf. Speziell darauf ausgelegt, verdrahtete Alarmsysteme zu modernisieren, kann es sinnvoll für die Steuerung mehrerer Geräte über PG Ausgänge verwendet werden.

Artikelnummer: JA-114HN

JA-116H.pngDiese Bus-Erweiterung bietet die Stromversorgung und die Möglichkeit des Anschlusses für bis zu 16 Detektoren (auch von anderer Herstellern)
Es ist möglich, dass Modul direkt in die JA-106K Zentrale zu installieren.

Artikelnummer: JA-116H

Technische Parameter JA-116H

  • Spannungsversorgung: 12 V (9 … 15 V)
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • EMC: EN 50130-4, EN 55022
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-3
  • Abmessungen: 102 x 66 x 20 mm

ja-118m_maxiDas Modul bietet 8 Eingänge, vor allem für den Anschluss von magnetischen Meldern konzipiert. Installation in einem universellen Mehrzweckbox JA-190PL wird empfohlen (oder in einem Wandmontaguniversalkasten KU-68).

Artikelnummer: JA-118M

Technische Parameter JA-118M

  • Stromverbrauch für die Wahl des Kabels: 15 mA
  • Stromverbrauch im Stand-by Modus: 5 mA
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-3
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • EMC: EN 50130-4, EN 55022
  • Abmessungen: 50 x 38 x 14 mm
  • Spannungsversorgung: aus dem Bus der Zentrale 12 V (9…15 V)

ja-190pl_maxiMehrzweckmontagedose JA-190PL für die einzelnen Module des Alarmsystems JA-100.

Artikelnummer: JA-190PL

Technische Parameter JA-190PL

  • Abmessungen: 90 x 90 mm
  • Schutzart: IP 40
  • Beständigkeit: bis 400 V
  • Material: ABS

Sirenen der Jablotron JA-100

JA-110A_maxiNachstehend finden Sie die Sirenen zum Jablotron 100 Alarmsystem aufgelistet.

Für erweiterte Informationen klicken Sie bitte auf das Bild des gewünschten Artikels und Sie gelangen zu den Detailinformationen.

Errichter und Fachhändler finden dazu alles nötige im geschützten Kundenbereich.

JA-110A_maxiDie Bus- Sirene für Innenräume JA-110A dient zur akustischen Alarmanzeige, zur Anzeige der Eingangs- und Abgangsverzögerung und zur Aktivierung der PG- Ausgänge in der Alarmanlage.

Artikelnummer: JA-110A

Die Sirene ist mit einer Taste mit programmierbaren Reaktionen ausgestattet.

Sie bietet die Funktion Alarm Verification (Alarmbestätigung) an. Die Kommunikation der Sirene, sowie deren Versorgung, verlaufen via Bus der Zentrale.

Der Sirene kann eine Adresse zugeteilt werden und besetzt im Alarmsystem eine Position.

Technische Parameter JA-110A

  • Spannungsversorgung: 12 V (9 … 15 V)
  • Ruhestromverbrauch bei Verdoppelung: 5 mA
  • Akustische Anzeige: 90 dB / 1 m
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • Abmessungen: 80 x 80 x 28 mm
  • Stromverbrauch für die Wahl des Kabels: 30 mA
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-4
  • EMC: EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1

JA-151A-BASEDiese Grundplatte inkl. Elektronik dienst als Basic für die Außensirene- welche dann mit dem entsprechenden und gewünschten optionalen Deckel ergänzt und kompletiert wird.

Sie ist für die akustische Anzeige der Alarmfälle und der Aktivierung/Deaktivierung der PG- Ausgänge in der Hausalarmanlage vorgesehen. Die Sirene kommuniziert mit dem Bus der Zentrale und wird aus dem Bus auch gespeist. Es wurde eine Energiesparfunktion bei Spannungsausfall implementiert. Das Produkt verfügt zwecks einer genauen und leichten Anbringung bei der Montage auch über eine eingebaute Libelle.

Artikelnummer: JA-111A-BASE-RB

Technische Parameter JA-111A-BASE-RB

  • Spannungsversorgung: aus dem Bus der Zentrale 12 V (9…15 V)
  • Notstrom-Akku: NiCd Set 4.8 V / 1800 mAh
  • Akustische Anzeige: 110 dB/m
  • Abmessungen: 200 x 300 x 70 mm
  • EMC: EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1
  • Betriebsumgebung: Klasse IV. allgemeiner Außenbereich (-25° bis +60°C)

JA-150A_maxiDie Funksirene für Innenräume JA-150A dient zur akustischen Anzeige des Alarms, weiter der Zugangs- und Abgangsverzögerung und der Aktivierung der PG- Ausgänge des Alarmsystems.

Artikelnummer: JA-150A

Die Sirene verfügt über eine Taste mit programmierbaren Funktionen.

Dem Produkt kann eine Adresse zugeordnet werden und besetzt in der Alarmanlage eine Position.

Technische Parameter JA-150A

  • Kommunikationsreichweite: ca. 300 m
  • Betriebsfrequenz: 868,1 MHz; Protokoll Jablotron
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • EMC: ETSI EN 300220, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1
  • Abmessungen: 80 x 80 x 34 mm
  • Sirene: piezoelektrische, 85 dB/1m

JA-151A-BASEDiese Grundplatte inkl. Elektronik dienst als Basic für die Außensirene- welche dann mit dem entsprechenden und gewünschten optionalen Deckel ergänzt und komplettiert wird.

Artikelnummer: JA-151A-BASE-RB

Sie ist für die akustische Anzeige der Alarmfälle und der Aktivierung/Deaktivierung der PG- Ausgänge des Systems 100 vorgesehen. Die Sirene kommuniziert mit der Zentrale und wird mit 12V Spannung versorgt. Es wurde ein Notstrom-Akku für den Spannungsausfall implementiert. Das Produkt verfügt zwecks einer genauen und leichten Anbringung bei der Montage auch über eine eingebaute Libelle.

Technische Parameter JA-151A-BASE-RB

  • Notstrom-Akku: NiCd Set 4.8 V / 1800 mAh
  • Kommunikationsreichweite: ca. 300 m
  • Akustische Anzeige: 110 dB/m
  • Abmessungen: 200 x 300 x 70 mm
  • Schutzart: IP-41
  • Betriebsumgebung: Klasse IV. allgemeiner Außenbereich (-25° bis +60°C)
  • Spannungsversorgung: 230V AC/12V DC, Netzteil im Lieferumfang (DE-06-12)
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-4, EN 501321-5-3

JA-162ADie JA-162A Sirene dient zur Anzeige eines Alarmes im Objektinneren. Sie kann auch für weitere akustische Signalisierungen wie die Aktivierung der PG Ausgänge, Zugangs-/Ausgangsverzögerung oder eine Türglocke verwendet werden.

Artikelnummer: JA-162A

JA-162A Funksirene für Innenbereiche für Steckdosen

Durch Drücken des Tasters der Sirene kann der Alarm stumm geschaltet werden oder ein Notalarm ausgelöst werden (wählbare Funktion). Für den Fall eines Stromausfalles ist die Sirene mit einem Back-up Akku ausgestattet. Die Sirene verfügt über einen Sabotagesensor der meldet, wenn diese aus der Steckdose gezogen wird. Die Sirene wird einer Adresse zugeordnet und belegt eine Position im System.

Technische Parameter JA-162A

  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-4, EN 501321-5-3
  • Kommunikationsreichweite: ca. 100 m
  • EMC: ETSI EN 300220, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1
  • Betriebsfrequenz: 868 MHz
  • Abmessungen: 90 x 64 x 80 mm
  • Akustische Anzeige: 90 dB / 1 m
  • Melodien: 8 verschiedene zur Anzeige der PG
  • Schutzart: IP 40
  • Spannungsversorgung: 230 V AC / 50 Hz
  • Batterie Lebensdauer: ca. 3 Jahre
  • Spannungsversorgung: Akku: 3,6 V; 170 mAh

ja-163aDie Sirene JA-163A RB eine Komponente des Systems JABLOTRON 100. Sie dient zum Anzeigen eines Alarms im Außenbereich und als zusätzliche akustische Anzeige.

Die Sirene wird mit einer Lithiumbatterie betrieben, ohne dass eine externe Stromversorgung erforderlich ist. Die Sirene besteht aus der Grundplatte mit Elektronik JA-163A-BASE-RB, der Lithiumbatterie BAT-100A und der Abdeckung der Baureihe JA-1X1A-C-xx. Die Abdeckungen sind in mehreren Farbvarianten lieferbar. Sie nimmt eine Position im System ein.

Die Einzelteile des Produktes JA-163A RB (Grundplatte, Abdeckung und Batterie BAT-100A sind eigenständige Artikel und müssen separat bestellt werden.

Artikelnummer: JA-163A-RB

Technische Parameter JA-163A-RB

  • Spannungsversorgung: Lithiumbatterie 3,6 V / 13 Ah Typ BAT-100A
  • Lebensdauer der Batterie: ca. 5 Jahre (bei Werkseinstellung)
  • Betriebstemperatur: -25 °C bis + 60 °C
  • Schutzart: IP 44
  • Kommunikationsreichweite: ca. 300 m
  • Antenne: intern (mit der Anschlussmöglichkeit externer Antenne AN-868)
  • Akustische Anzeige: 110 dB/m
  • Abmessungen: 200 x 300 x 70 mm
  • Betriebsumgebung: Klasse IV. allgemeiner Außenbereich (-25° bis +60°C)
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-4, EN 501321-5-3

JA-180ADie komplett kabellose Außensirene mit Blinkleuchte, ist für eine akustische und optische Signalisierung von Alarmen im Alarmsystem bestimmt. Sie dient auch als äußerer Sabotagemelder. Die Sirene wird mit einer Lithiumbatterie gespeist, die 3 bis 5 Jahre hält.

ACHTUNG! Batterien sind nicht in der Lieferung enthalten. Diese können getrennt unter der Kennzeichnung BAT-80A bestellt werden.

Artikelnummer: JA-180A

Technische Parameter JA-180A

  • Betriebsumgebung: Klasse IV. allgemeiner Außenbereich (-25° bis +60°C)
  • Betriebserlaubnis gemäß: ERC REC 70-03
  • EMC: ETSI EN 300220, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1
  • Schutzart: IP34D
  • Batterie Lebensdauer: ca. 3 Jahre
  • Kommunikationsreichweite: ca. 300 m
  • Betriebsfrequenz: 868,1 MHz; Protokoll Jablotron
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-4, EN 501321-5-3
  • Gewicht: 850 g
  • Abmessungen: 230 x 158 x 75 mm
  • Sirene: piezoelektrisch 112 dB/1m

ja-1x1a-c-grDiese Haube/Deckel für JA-111A-BASE und JA-151A-BASE in der Farbe grau, LED-Strobe in der Farbe rot.

Artikelnummer: JA-1X1A-C-GR

Technische Parameter JA-1X1A-C-GR

  • LED-Farbe: Rot

ja-1x1a-c-gr-bDieses Zubehör ist ein neues Designelement für die BUS und Funk Außensirene. Nur passend mit JA-111A-BASE und JA-151A-BASE.

Artikelnummer: JA-1X1A-C-GR-B

Technische Parameter JA-1X1A-C-GR-B

  • LED-Farbe: Blau
  • LED

ja-1x1a-c-stDiese Haube/Deckel für JA-111A-BASE und JA-151A-BASE in Edelstahl, LED-Strobe in der Farbe rot.

Artikelnummer: JA-1X1A-C-ST

Technische Parameter JA-1X1A-C-ST

  • LED-Farbe: Rot

ja-1x1a-c-st-bDieses Zubehör ist ein neues Designelement für die BUS und Funk Außensirene. Nur passend mit JA-111A-BASE und JA-151A-BASE.

Artikelnummer: JA-1X1A-C-ST-B

Technische Parameter JA-1X1A-C-ST-B

  • LED-Farbe: Blau
  • LED

ja-1x1a-c-whDieses Zubehör ist ein neues Designelement für die BUS und Funk Außensirene. Nur passend mit JA-111A-BASE.

Artikelnummer: JA-1X1A-C-WH

Technische Parameter JA-1X1A-C-WH

  • LED-Farbe: Rot

ja-1x1a-c-wh-bDieses Zubehör ist ein neues Designelement für die BUS und Funk Außensirene. Nur passend mit JA-111A-BASE und JA-151A-BASE.

Artikelnummer: JA-1X1A-C-WH-B

Technische Parameter JA-1X1A-C-WH-B

  • LED-Farbe: Blau
  • LED

Fernbedienungen der Jablotron JA-100

ja-182j_maxiNachstehend finden Sie die Fernbedienungen zum Jablotron 100 Alarmsystem aufgelistet.

Für erweiterte Informationen klicken Sie bitte auf das Bild des gewünschten Artikels und Sie gelangen zu den Detailinformationen.

Errichter und Fachhändler finden dazu alles nötige im geschützten Kundenbereich.

JA-152J-MSDie Fernbedienung ermöglicht das Steuern eines Sicherheitssystems und diverser elektrischer Geräte oder die Auslösung eines Notfallalarms. Die Bestätigung der Ausführung eines Befehls erfolgt durch optische und akustische Rückmeldung.

Die Fernbedienung lässt sich in mehreren Systemen oder Multifunktionsrelais anmelden. Sie prüft den Status ihrer Batterie und zeigt an, wenn sie schwach ist. Wird eine Taste gedrückt und gedrückt gehalten, wird jede Sekunde eine Aktivierung gesendet. Diese Funktion kann bspw. genutzt werden, um den Impuls eines PG-Ausgangs (z. B. für die schrittweise Schließung von Rollläden) zu verlängern.

Die Tastentöne können deaktiviert werden. Außerdem verfügt die Fernbedienung über eine Tastensperrfunktion, sowie erweiterte Einstellungen für doppeltes Drücken der Tasten.

Die Fernbedienung ist ein Bestandteil des Systems JABLOTRON 100, ist adressierbar und belegt eine Position im System.

 Artikelnummer: JA-152J MS

JA-154JDie Funk-Fernbedienung JA-154J ist zur Scharfschaltung / Unscharfschaltung des Systems 100 aus der Ferne bestimmt. Die Fernbedienung prüft und zeigt die Batteriespannung und den Systemstatus durch akustische und optische Anzeige an.

Eine Kindersicherung verhindert das versehentliche Aktivieren des Geräts. Durch Drücken von 2 Tasten, aktiviert man einen Überfall-/Panikalarm aus.

Artikelnummer: JA-154J

Technische Parameter JA-154J

  • Batterie Lebensdauer: ca. 2 Jahre
  • Spannungsversorgung: alkalische Batterie Typ CR 2032 (3,0 V) (Speisequelle des Typs C nach EN 50131-6)
  • Betriebsfrequenz: 868,1 MHz / 433, 92 MHz
  • Kommunikationsreichweite: ca. 30 m
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • Betriebserlaubnis gemäß: ERC REC 70-03
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1
  • EMC: ETSI EN 300220, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1

JA-154J-MSDie Fernbedienung ermöglicht das Steuern eines Sicherheitssystems und diverser elektrischer Geräte oder die Auslösung eines Notfallalarms. Die Bestätigung der Ausführung eines Befehls erfolgt durch optische und akustische Rückmeldung.

Die Fernbedienung lässt sich in mehreren Systemen oder Multifunktionsrelais anmelden. Sie prüft den Status ihrer Batterie und zeigt an, wenn sie schwach ist. Wird eine Taste gedrückt und gedrückt gehalten, wird jede Sekunde eine Aktivierung gesendet. Diese Funktion kann bspw. genutzt werden, um den Impuls eines PG-Ausgangs (z. B. für die schrittweise Schließung von Rollläden) zu verlängern.

Die Tastentöne können deaktiviert werden. Außerdem verfügt die Fernbedienung über eine Tastensperrfunktion, sowie erweiterte Einstellungen für doppeltes Drücken der Tasten.

Die Fernbedienung ist ein Bestandteil des Systems JABLOTRON 100, ist adressierbar und belegt eine Position im System.

Artikelnummer: JA-154J MS

JA-162JDie Fernbedienung ermöglicht das Steuern eines Sicherheitssystems und diverser elektrischer Geräte oder die Auslösung eines Notfallalarms (ohne optisches und akustisches Feedback über die Ausführung eines Befehls).

Die Fernbedienung kann auch in mehreren Systemen und in einem Multifunktionsrelais des Typen AC-16x angemeldet werden, um das Relais gemäß dem ausgewählten Modus zu steuern.

Die Fernbedienung verfügt über eine optische und akustische Rückmeldung über das Drücken einer Taste.
Die Fernbedienung lässt sich in mehreren Systemen oder Multifunktionsrelais anmelden. Sie prüft den Status ihrer Batterie und zeigt an, wenn sie schwach ist.

Wird eine Taste gedrückt und gedrückt gehalten, wird jede Sekunde eine Aktivierung gesendet. Diese Funktion kann bspw. genutzt werden, um den Impuls eines PG-Ausgangs (z. B. für die schrittweise Schließung von Rollläden) zu verlängern.

Die Tastentöne können deaktiviert werden. Außerdem verfügt die Fernbedienung über eine Tastensperrfunktion, sowie erweiterte Einstellungen für doppeltes Drücken der Tasten.

Die Fernbedienung ist ein Bestandteil des Systems JABLOTRON 100, ist adressierbar und belegt eine Position im System.

Artikelnummer: JA-162J

JA-164JDie Fernbedienung ermöglicht das Steuern eines Sicherheitssystems und diverser elektrischer Geräte oder die Auslösung eines Notfallalarms (ohne optisches und akustisches Feedback über die Ausführung eines Befehls).

Die Fernbedienung kann auch in mehreren Systemen und in einem Multifunktionsrelais des Typen AC-16x angemeldet werden, um das Relais gemäß dem ausgewählten Modus zu steuern.

Die Fernbedienung verfügt über eine optische und akustische Rückmeldung über das Drücken einer Taste.
Die Fernbedienung lässt sich in mehreren Systemen oder Multifunktionsrelais anmelden. Sie prüft den Status ihrer Batterie und zeigt an, wenn sie schwach ist.

Wird eine Taste gedrückt und gedrückt gehalten, wird jede Sekunde eine Aktivierung gesendet. Diese Funktion kann bspw. genutzt werden, um den Impuls eines PG-Ausgangs (z. B. für die schrittweise Schließung von Rollläden) zu verlängern.

Die Tastentöne können deaktiviert werden. Außerdem verfügt die Fernbedienung über eine Tastensperrfunktion, sowie erweiterte Einstellungen für doppeltes Drücken der Tasten.

Die Fernbedienung ist ein Bestandteil des Systems JABLOTRON 100, ist adressierbar und belegt eine Position im System.

Artikelnummer: JA-164J

ja-182j_maxi (1)Die Fernbedienung JA-182J dient zur Scharfschaltung / Unscharfschaltung der Alarmanlage aus der Ferne, zur Aktivierung der Panikalarme und zur Bedienung weiterer Geräte.

Artikelnummer: JA-182J

JA-182J Drahtloses Bedienungselement

Die Funktion Kinderschloss verhindert eine unerwünschte Aktivierung der Befehlabsendung. Wenn die Funktion EIN ist, muss zwecks Aktivierung die Taste 2x innerhalb 1 Sekunde gedrückt werden. Das gleichzeitige Drücken der beiden Tasten löst den Panikalarm aus.

Technische Parameter JA-182J

  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1
  • Betriebserlaubnis gemäß: ERC REC 70-03
  • Kommunikationsreichweite: ca. 30 m
  • Batterie Lebensdauer: ca. 4 Jahre
  • Betriebsfrequenz: 868,1 MHz
  • EMC: ETSI EN 300220, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1
  • Spannungsversorgung: alkalische Batterie Typ CR 2032 (3,0 V) (Speisequelle des Typs C nach EN 50131-6)

ja-185j_maxiDieses Modul ist für die Montage in den Fahrzeuginnennraum zwecks Bedienung verschiedener Geräte aus der Ferne (z.B. Öffnung des Garagentores, einer Parkschranke usw.). Das Produkt kann mit 12 oder 24V aus dem Fahrzeug gespeist.

Artikelnummer: JA-185J

Technische Parameter JA-185J

  • Betriebsfrequenz: 868,1 MHz; Protokoll Jablotron
  • Kommunikationsreichweite: ca. 50 m
  • Betriebserlaubnis gemäß: ERC REC 70-03
  • Ladeadapter: 100 bis 240 V AC, 50 bis 60Hz, 6 V / 2 A DC
  • Betriebsumgebung: -40 bis +85 °C
  • Wählbare Reaktion der Ausgänge: 1 oder 2 Impulse der Speisespannung
  • Abmessungen: 84 x 53 x 25 mm
  • Gewicht: 120 g
  • Lagertemperaturbereich: -10 bis +40 °C
  • Stromabnahme: 10 / 20 mA
  • Spannungsversorgung: 12 bis 24V ± 30%

ja-186jk_maxiDie Fernbedienung JA-186JK dient zur Scharfschaltung / Unscharfschaltung der Alarmanlage aus der Ferne, zur Aktivierung der Panikalarme und zur Bedienung weiterer Geräte.

Artikelnummer: JA-186JK

JA-186JK Drahtloses Bedienungselement – schwarz

Der Benutzer kann auch unabhängig weitere Geräte bedienen (z.B. ein Garagentor), sowie die Zentrale, wenn sich diese im Modus der teilweise- Scharfschaltung befindet. Die Fernbedienung hat eine nützliche Funktion der Tastenblockierung.

Auf eine einfache weise kann man die Tasten der Fernbedienung blockieren, damit diese nicht auf Drücken reagieren.

Das gleichzeitige Drücken der beiden Tasten löst den Panikalarm aus.

Technische Parameter JA-186JK

  • Spannungsversorgung: alkalische Batterie Typ L1016 (6,0 V / 58 mAh), (Speisequelle des Typs C nach EN 50131-6)
  • Batterie Lebensdauer: ca. 4 Jahre
  • Betriebsfrequenz: 868,1 MHz / 433, 92 MHz
  • Kommunikationsreichweite: ca. 30 m
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • Gewicht: 20 g
  • Abmessungen: 70 x 34 x 18 mm
  • Betriebserlaubnis gemäß: ERC REC 70-03
  • EMC: ETSI EN 300220, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1

ja-186jw_maxiDie Fernbedienung JA-186JW dient zur Scharfschaltung / Unscharfschaltung der Alarmanlage aus der Ferne, zur Aktivierung der Panikalarme und zur Bedienung weiterer Geräte. Es steht auch eine Produktversion mit zwei Tasten zur Verfügung.

Artikelnummer: JA-186JW

JA-186JW Drahtloses Bedienungselement – weiß

Der Benutzer kann auch unabhängig weitere Geräte bedienen (z.B. ein Garagentor), sowie die Zentrale, wenn sich diese im Modus der teilweise- Scharfschaltung befindet. Die Fernbedienung hat eine nützliche Funktion der Tastenblockierung.

Auf eine einfache weise kann man die Tasten der Fernbedienung blockieren, damit diese nicht auf Drücken reagieren.

Das gleichzeitige Drücken der beiden Tasten löst den Panikalarm aus.

Technische Parameter JA-186JW

  • Batterie Lebensdauer: ca. 4 Jahre
  • Kommunikationsreichweite: ca. 30 m
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1
  • Betriebserlaubnis gemäß: ERC REC 70-03
  • EMC: ETSI EN 300220, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1
  • Gewicht: 20 g
  • Abmessungen: 70 x 34 x 18 mm
  • Betriebsfrequenz: 868,1 MHz / 433, 92 MHz
  • Spannungsversorgung: alkalische Batterie Typ L1016 (6,0 V / 58 mAh), (Speisequelle des Typs C nach EN 50131-6)

ja-187j_maxiDie Paniktaste JA-187J kann aus der Ferne einen Panikalarm aktivieren, sowie verschiedene Geräte bedienen. Das Produkt dient vor allem zum Herbeirufen der Hilfe (als eine persönliche Paniktaste).

Artikelnummer: JA-187J

JA-187J Drahtloste übertragbare Aktivierungstaste

Die Taste kann an der Hand als eine Armbanduhr, oder um den Hals (an einer Schnur) getragen werden.

Technische Parameter JA-187J

  • Kommunikationsreichweite: ca. 50 m
  • Batterie Lebensdauer: ca. 3 Jahre
  • Spannungsversorgung: Lithium-Batterie Type CR 2032 (3.0 V / 0.2 Ah)
  • Betriebsfrequenz: 868,1 MHz; Protokoll Jablotron
  • Betriebsumgebung: geschützter Außenbereich -25 bis +50 °C
  • Betriebserlaubnis gemäß: ERC REC 70-03
  • Schutzart: IP 44
  • EMC: ETSI EN 300220,EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1, EN 50134-2

ja-188j_maxiDie Taste JA-188J dient zur Funkaktivierung des Panik- oder Notalarms. Es wird gleichzeitig als ein Fernbedienungselement für die Scharf- / Unscharfschaltung des Alarmsystems oder als eine Fernbedienung für die Steuerung anderer Geräte.

Artikelnummer: JA-188J

JA-188J Drahtlose Wandtaste

Das Produkt verfügt über einen Tamperkontakt und überwacht den Zustand der Batteriaufladung.

Die Reaktion des Systems auf den Tastendruck ist wählbar. Als Basisreaktion ist Panikalarm oder die Scharf- / Unscharfschaltung des Alarmsystems (wählbar) eingestellt. Weitere Reaktionen auf den Tastendruck können im Servicemodus der Zentrale programmiert werden.

Technische Parameter JA-188J

  • Spannungsversorgung: Lithiumbatterie des Typs LS14250 (3.6V ½ AA / 1,2 Ah)
  • Batterie Lebensdauer: ca. 3 Jahre
  • Betriebsfrequenz: 868,1 MHz; Protokoll Jablotron
  • Kommunikationsreichweite: ca. 300 m
  • Abmessungen: 80 x 80 x 29 mm
  • Gewicht: 60 g
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • Betriebserlaubnis gemäß: ERC REC 70-03
  • EMC: ETSI EN 300220, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-5-3, EN 50134-2

ja-189j_maxiDie Paniktaste JA-187J kann aus der Ferne einen Panikalarm aktivieren, sowie verschiedene Geräte bedienen. Das Produkt dient vor allem zum Herbeirufen der Hilfe (als eine persönliche Paniktaste).

Artikelnummer: JA-189J

JA-187J Drahtloste übertragbare Aktivierungstaste

Die Taste kann an der Hand als eine Armbanduhr, oder um den Hals (an einer Schnur) getragen werden.

Technische Parameter JA-189J

  • Spannungsversorgung: Lithium-Batterie Type CR 2032 (3.0 V / 0.2 Ah)
  • Batterie Lebensdauer: ca. 3 Jahre
  • Betriebsfrequenz: 868,1 MHz; Protokoll Jablotron
  • Kommunikationsreichweite: ca. 50 m
  • Betriebsumgebung: geschützter Außenbereich -25 bis +50 °C
  • Schutzart: IP 44
  • Betriebserlaubnis gemäß: ERC REC 70-03
  • EMC: ETSI EN 300220,EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1, EN 50134-2

RFID-Transponder der Jablotron JA-100

JA-194J-RENachstehend finden Sie die RFID-Transponder zum Jablotron 100 Alarmsystem aufgelistet.

Für erweiterte Informationen klicken Sie bitte auf das Bild des gewünschten Artikels und Sie gelangen zu den Detailinformationen.

Errichter und Fachhändler finden dazu alles nötige im geschützten Kundenbereich.

ja-190j_maxiRFID- Zugriffskarte für das Alarmsystem JA-100.

Artikelnummer: JA-190J

ja-192jSchawrzer Zugangschip für das System JABLOTRON 100 in der Form eines Schlüsselanhängers.

Artikelnummer: JA-192J

JA-194J-BKUniverseller Zugangschip für das System JABLOTRON 100 in der Form eines Schlüsselanhängers.

Artikelnummer: JA-194J-BK

Technische Parameter JA-194J-BK

  • 125 kHz
  • Einmaliger Jablotron-Code

JA-194J-REUniverseller Zugangschip für das System JABLOTRON 100 in der Form eines Schlüsselanhängers.

Artikelnummer: JA-194J-RE

Technische Parameter JA-194J-RE

  • 125 kHz
  • Einmaliger Jablotron-Code

PC-14-BKUniverseller Zugangschip für Jablotron-Systeme in der Form eines Schlüsselanhängers.

Artikelnummer: PC-14-BK

Technische Parameter PC-14-BK

  • 125 kHz
  • Norm EM unique (EM4100)

PC-14-REUniverseller Zugangschip für Jablotron-Systeme in der Form eines Schlüsselanhängers.

Artikelnummer: PC-14-RE

Technische Parameter PC-14-RE

  • 125 kHz
  • Norm EM unique (EM4100)

Nottaster der Jablotron JA-100

JA-112JNachstehend finden Sie die Nottaster zum Jablotron 100 Alarmsystem aufgelistet.

Für erweiterte Informationen klicken Sie bitte auf das Bild des gewünschten Artikels und Sie gelangen zu den Detailinformationen.

Errichter und Fachhändler finden dazu alles nötige im geschützten Kundenbereich.

JA-112JDer Wandtaster JA-112J ist zum Auslösen eines Panikalarms oder zur Steuerung der PG-Ausgänge bestimmt.

Artikelnummer: JA-112J

JA-112J Bus- Panik- oder Wandtaster

Er verfügt über zwei Tasten und eine Signal LED, die bei der Aktivierung oder beim Einschalten oder Ausschalten des PG Ausgangs signalisieren kann, dass die Taste gedrückt wurde (leuchtet rot/grün). Er verfügt auch über die wählbare Funktion der verzögerten Aktivierung des Panikalarms (wo die Aktivierung durch erneutes Drücken aufgehoben werden kann). Die Verzögerung des Panikalarms wird durch eine rot blinkende LED angezeigt. Die Taste wird einer Adresse zugeordnet und belegt eine Position im System.

Technische Parameter JA-112J

  • Ruhestromverbrauch bei Verdoppelung: 5 mA
  • Spannungsversorgung: aus dem Bus der Zentrale 12 V (9…15 V)
  • Abmessungen: 80 x 80 x 29 mm
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • EMC: EN 50130-4, EN 55022
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-3

ja-188j_maxiDie Taste JA-188J dient zur Funkaktivierung des Panik- oder Notalarms.

Artikelnummer: JA-188J

Das Produkt verfügt über einen Tamperkontakt und überwacht den Zustand der Batteriaufladung.
Die Reaktion des Systems auf den Tastendruck ist wählbar. Als Basisreaktion ist Panikalarm oder die Scharf- / Unscharfschaltung des Alarmsystems (wählbar) eingestellt. Weitere Reaktionen auf den Tastendruck können im Servicemodus der Zentrale programmiert werden.

Technische Parameter JA-188J

  • Batterie Lebensdauer: ca. 3 Jahre
  • Betriebsfrequenz: 868,1 MHz; Protokoll Jablotron
  • Kommunikationsreichweite: ca. 300 m
  • Abmessungen: 80 x 80 x 29 mm
  • Gewicht: 60 g
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • Betriebserlaubnis gemäß: ERC REC 70-03
  • EMC: ETSI EN 300220, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1
  • Spannungsversorgung: Lithiumbatterie des Typs LS14250 (3.6V ½ AA / 1,2 Ah)

Optionale Wahlgeräte der Jablotron JA-100

ja-190x_maxiNachstehend finden Sie die Software F-link zum Jablotron 100 Alarmsystem aufgelistet.

Für erweiterte Informationen klicken Sie bitte auf das Bild des gewünschten Artikels und Sie gelangen zu den Detailinformationen.

Errichter und Fachhändler finden dazu alles nötige im geschützten Kundenbereich.

ja-190x_maxiEine Zentrale und dieses Modul mit einer Telefonleitung verbunden überträgt Alarmsprachnachrichten, kommuniziert mit AES und ermöglicht Fernzugriff. Das Modul verwendet Tonwahl und verfügt über einen grundlegenden Überspannungsschutz.

Artikelnummer: JA-190X

Technische Parameter JA-190X

  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • EMC: ETSI EN 300220, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1
  • Wahlverfahren: DTMF
  • Leitunganwesenheitserkennung: optionaler Parameter
  • Anzahl der gewählten Rufnummern für Sprachnachrichten mit JA-101K: 8
  • Anzahl der gewählten Rufnummern für Sprachnachrichten mit JA-106K: 15
  • Digitale Übertragung auf AES: CID, SIA Protokolle
  • Klasse des Übertragungssystems – digitale Kommunikation: ATS 4
  • Klasse des Übertragungssystems – Sprachkommunikation: ATS 2
  • Verbindung: Analoge Schnittstelle in Übereinstimmung mit EN 301 437, TBR 21

Ausgangs- und Anzeigemodule der Jablotron JA-100

ja-110n_maxiNachstehend finden Sie die Ausgangs- und Anzeigemodule zum Jablotron 100 Alarmsystem aufgelistet.

Für erweiterte Informationen klicken Sie bitte auf das Bild des gewünschten Artikels und Sie gelangen zu den Detailinformationen.

Errichter und Fachhändler finden dazu alles nötige im geschützten Kundenbereich.

JA-110I_maxiDas Anzeigemodul  JA-110I signalisiert die Scharfschaltung einer Sektion oder die Aktivierung des PG- Ausgangs (1 – 32) durch Aufleuchtung der roten LED- Meldeleuchte.

Das Produkt ist über den Bus an die Zentrale angeschloss.

Der Anzeige kann keine Adresse zugeordnet werden (besetzt im Alarmsystem keine Position).

Artikelnummer: JA-110I

Technische Parameter JA-110I

  • Spannungsversorgung: aus dem Bus der Zentrale 12 V (9…15 V)
  • Ruhestromverbrauch bei Verdoppelung (LED leuchtet / leuchtet nicht): 6 mA / 3 mA
  • Stromverbrauch für die Wahl des Kabels: 6 mA
  • Abmessungen: 62 x 36 x 27 mm
  • Sicherungsstufe: 2 nach EN50131-1, EN 50131-3, EN 50131-6, EN 50131-5-3
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • EMC: EN 50130-4, EN 55022

ja-110n_maxiDas Kraftrelaismodul der PG- Ausgänge JA-110N bietet ein Ausgangsschaltrelais (16 A) mit der Einstellung NO oder NC. Der jeweilige PG- Ausgang kann mit Hilfe des DIP- Umschalters eingestellt werden.

Artikelnummer: JA-110N

JA-110N Bus- Kraftrelaismodul der PG- Ausgänge

Die Kommunikation des Moduls, sowie dessen Versorgung, verlaufen via Bus der Zentrale. Das JA-110N kann in die Installationsdose JA-190PL montiert werden.

Dem Modul kann keine Adresse zugeordnet werden (besetzt im Alarmsystem keine Position).

Technische Parameter JA-110N

  • Spannungsversorgung: aus dem Bus der Zentrale 12 V (9…15 V)
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-3
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • EMC: EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1
  • Ruhestromverbrauch bei Verdoppelung: 5 mA

JA-111I_maxiDie RGB- Anzeige JA-111I signalisiert die Scharfschaltung der Sektion oder die Aktivierung des PG- Ausgangs (1 – 32) durch Aufleuchtung einer farbigen LED- Meldeleuchte (rot, grün, blau und gelb).

Artikelnummer: JA-111i

Technische Parameter JA-111i

  • Ruhestromverbrauch bei Verdoppelung: 5 mA
  • Stromverbrauch für die Wahl des Kabels: 5 mA
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • Spannungsversorgung: 12 V (9 … 15 V)
  • Abmessungen: 62 x 36 x 27 mm

ja-111n_maxiDas Bus- Signalmodul der PG- Ausgänge JA-111N enthält ein Schaltrelais (2 A / 60 V DC) mit der Einstellung NO oder NC. Der jeweilige PG- Ausgang kann mit Hilfe des DIP- Umschalters eingestellt werden.

Artikelnummer: JA-111N

JA-111N Bus- Signalmodul der PG- Ausgänge

Die Kommunikation des Moduls, sowie dessen Versorgung, verlaufen via Bus der Zentrale.

Das JA-111N kann in die Installationsdose JA-190PL montiert werden.

Dem Modul kann keine Adresse zugeordnet werden (besetzt im Alarmsystem keine Position).

Technische Parameter JA-111N

  • Spannungsversorgung: aus dem Bus der Zentrale 12 V (9…15 V)
  • Ruhestromverbrauch bei Verdoppelung: 5 mA
  • Stromverbrauch für die Wahl des Kabels: 25 mA
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-3
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • EMC: EN 50130-4, EN 55022

ja-118n_maxiDas achtkanalige Ausgangsmodul  JA-118N bietet Ausgänge für die Anzeige der Scharfschaltung von bis zu 8 Sektionen, Anzeige der IW/EW Alarme in 8 Sektionen, oder der Anzeige des Zustands von bis zu 8 PG- Ausgänge.

Artikelnummer: JA-118N

JA-118N – 8-kanaliges Bus- Ausgangsmodul

Das Produkt wurde für die Montage in die Mehrzweckdose JA-190PL oder an die DIN- Leiste entworfen. Die Ausgänge sind vom Bus isoliert (sind galvanisch getrennt). Die Einstellung kann mit Hilfe des DIP- Umschalters vorgenommen werden.

JA-118N besetzt im System keine Position.

Technische Parameter JA-118N

  • Spannungsversorgung: aus dem Bus der Zentrale 12 V (9…15 V)
  • Ruhestromverbrauch bei Verdoppelung: 5 mA
  • Ruhestromverbrauch bei Verdoppelung: 10 mA
  • Stromverbrauch für die Wahl des Kabels: 10 mA
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-3
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • EMC: EN 50130-4, EN 55022

ja-120n_maxiDas Modul dient zur Speisung und Steuerung von elektromagnetischen Schlössern und Zugangssystemen über das Bussystem. Es verfügt über Akkus, die für den erstmaligen elektrischen Impuls sorgen, der zum Öffnen des elektrischen Schlosses notwendig ist.

Artikelnummer: JA-120N

JA-120N Busmodul zur Bedienung eines elektrischen Schlosses

JA-120N ist überall dort von Vorteil, wo die Installation einer externen Stromquelle zur Steuerung der el. Schlösser schwierig ist. Das Modul reagiert auf den PG Ausgang der Zentrale oder kann mit einer am IN Eingang angeschlossenen Taste aktiviert werden (diese kann je nach Wunsch durch die Sicherung der Bereiche blockiert werden). Das Modul wird einer Adresse zugeordnet und belegt eine Position im System.

Technische Parameter JA-120N

  • Spannungsversorgung: aus dem Bus der Zentrale 12 V (9…15 V)
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-3
  • EMC: EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1

ja-121t_maxiDas Modul JA-121T ist ein universellerKonverter für andere Systeme. Es kommuniziert vom Bussystem JABLOTRON 100 über die serielle RS-485 Leitung und zurück.

Artikelnummer: JA-121T

JA-121T Busschnittstelle RS-485

Zum Beispiel für die Verwendung zur Integrierung mit einem intelligenten Haus. Es beinhaltet galvanisierte Leitungen, die für eine Prüfspannung von 4kV dimensioniert sind. Die Daten werden bei einer Änderung des Zustandes oder auf Befehl verschickt. Im passiven Modus werden alle Daten nur auf Befehl verschickt. Das Modul wird einer Adresse zugeordnet und belegt eine Position im System.

Technische Parameter JA-121T

  • Spannungsversorgung: aus dem Bus der Zentrale 12 V (9…15 V)
  • Ruhestromverbrauch bei Verdoppelung: 10 mA
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-3
  • EMC: EN 50130-4, EN 55022

ja-150em-dinDas für die Montage auf einer DIN Leiste bestimmte Modul, dient zur informativen Anzeige des Stromzählerstandes, der dem Kunden übersichtlich im Web Self Service MyJablotron angezeigt wird. Das Modul verfügt über einen Funksender der für eine kabellose Übertragung von Informationen aus dem Stromzähler über die Zentrale zum MyJablotron Portal dient. Die Pulsübertragung wird direkt aus dem Netz gespeist und beinhaltet galvanisierte Leitungen, die für eine Prüfspannung von 4kV dimensioniert sind.
Die Übertragung ist für einen Anschluss an einem standardisierten SO Impulsausgang am Stromzähler konstruiert. Es kann in zwei Tarife unterschieden werden (Anschluss an der Steuerleitung der Tarife aus dem HDO möglich). Es verfügt auch über einen unabhängigen Ausgang, der zum Beispiel zur Überwachung einer geöffneten Tür am Verteilerkasten dienen kann.

Artikelnummer: JA-150EM-DIN

ja-150n_maxiDas drahtlose Signalmodul JA-150N (16 A/250 V AC) kopiert den Zustand des ausgewählten PG- Ausgangs (PG 1 bis PG 32). Der konkrete PG- Ausgang wird am Modul mit Hilfe der DIP- Umschalter adressiert.

Artikelnummer: JA-150N

Dieses Modul besetzt im Alarmsystem JA-100 keine Position.

ja-151n_maxiDas drahtlose Signalmodul JA-151N (2 A/60 V) kopiert den Zustand des ausgewählten PG- Ausgangs (PG 1 bis PG 32). Der konkrete PG- Ausgang wird am Modul mit Hilfe der DIP- Umschalter adressiert.

Artikelnummer: JA-151N

JA-151N Drahtloses Signalmodul der PG- Ausgänge

Dieses Modul besetzt im Alarmsystem keine Position.

JA-152NMEin drahtloses Modul für in mechanische Verriegelungen eingebaute PG-Ausgänge, das für das Sperren eines Tür- oder Fenstergriffs genutzt werden kann, wenn der Gebäudealarm scharfgeschaltet ist. Dank eines integrierten magnetischen Sensors können Sie den Schließstatus eines Fensters oder einer Tür überwachen. Die Verriegelung bietet eine auswählbare Funktion zum automatischen Entriegeln, wenn ein Feueralarm ausgelöst wird.

Der magnetische Sensor in diesem Modul liefert nur Informationen über den Status des Fensters oder der Tür und erfasst keine Einbrüche in das Gebäude (Das Produkt ist nicht als vollelektronischer Sicherheitsdetektor zertifiziert).

Vor der Installation des Moduls muss die Eignung für eine bestimmte Montageart in Bezug auf den Fensterrahmen oder den Griff geprüft werden. Um die einwandfreie Funktion der Verriegelung zu gewährleisten, muss der Griff sich vollständig in die geschlossene Position drehen lassen. Ein Fenster- oder Türgriff kann in der Mikroventilations- oder Vollventilationsstellung nicht verriegelt werden.

Das Modul ist ein Gerät des Systems JABLOTRON 100, ist adressierbar und belegt eine Position im System.

Artikelnummer: JA-152NM

Software und Zubehör der Jablotron JA-100

AN-868_maxiNachstehend finden Sie die Software F-link und nützliches Zubehör zum Jablotron 100 Alarmsystem aufgelistet.

Für erweiterte Informationen klicken Sie bitte auf das Bild des gewünschten Artikels und Sie gelangen zu den Detailinformationen.

Errichter und Fachhändler finden dazu alles nötige im geschützten Kundenbereich.

BAT-1V5-AAAlkaline-Batterie 1.5V, Typ AA

Artikelnummer: 1V5-AA

  • bat-3v6-1.2aa-ls3,6V 1/2 Lithium-Batterie AA
  • Für die Melder: JA-80PB, RC-88

Artikelnummer: 3V6-1/2AA

  • bat-3v6-aa-ls3,6 V Lithium Batterie AA
  • Für die Melder: JA-81M, JA-80P, JA-80PB, JA-80S, JA-80W, JA-85B, JA-85P, JA-86P

Artikelnummer: 3V6-AA

50085Für den schnellen Anschluss unserer Alarmzentralen beim Kunden – und ohne das Risiko, dieses stetig vergessen zu haben 🙂

  • abisolierte Kabelenden mit Aderendhülsen
  • Nennspannung: 250V
  • Nennstrom: 2,5A
  • Kabellänge: 150cm

Artikelnummer: 50085

AN-05Leistungsstarke Zusatzantenne für eine stärkere GSM-Verbindung.
Nutzung mit JA-82Y, GD-04, JA-101, JA-106

Artikelnummer: AN-05

Technische Parameter AN-05

  • Gewinn der Antenne: +4dB
  • Ausführung: magnetisch
  • Höhe: 29 cm
  • Kabellänge: 3 Meter
  • Stecker: SMA

AN-05Die Stabantenne AN-05 2G/3G ist als Antenne speziell für den Außenbereich konzipiert. Mit ihrer magnetischen Basis lässt sie sich kinderleicht anbringen und sorgt so für eine Signalverbesserung für Geräte von 2G und 3G GSM Netzwerken.

Unterstützte Produkte: JA-6xGSM, JA-8xY, JA-101Kxx, JA-106Kxx, GD-0x, CA-18xx

Artikelnummer: AN-05 2G/3G

AN-868_maxiDie externe Antenne AN-868 dient zur Erweiterung des Kommunikationsbereiches der Funkkomponenten des Alarmsystems Jablotron die auf der Frequenz 868 MHz arbeiten.

Artikelnummer: AN-868

AN-868 Externe Antenne

Die spezielle Konstruktion des Typs PIFA garantiert der Antenne nicht nur sehr gute Funkeigenschaften auf unterschiedlichen Untergründen, sondern auch die Detektion von Sabotageeingriffen im Fall der Kappung oder Kurzschließung der Zuleitung (diese Funktion muss von den angeschlossenen Komponenten unterstützt werden). Die Antenne kann sowohl in Innen- als auch in Außenbereichen montiert werden.

Die Version AN-868 wird mittels einer 3 Pin Steckverbindung angeschlossen, wenn diese für die neu entwickelten Komponenten des JABLOTRON 100 Systems verwendet wird.

Technische Parameter AN-868

  • Betriebsfrequenz: 868 MHz
  • Betriebsumgebung: Klasse IV. allgemeiner Außenbereich (-25° bis +60°C)
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1

AN-868-2PIN_maxiDie externe Antenne AN-868-2PIN dient zur Erweiterung des Kommunikationsbereiches der Funkkomponenten des Alarmsystems Jablotron die auf der Frequenz 868 MHz arbeiten.

Artikelnummer: AN-868-2PIN

AN-868-2PIN Externe Antenne

Die spezielle Konstruktion des Typs PIFA garantiert der Antenne nicht nur sehr gute Funkeigenschaften auf unterschiedlichen Untergründen, sondern auch die Detektion von Sabotageeingriffen im Fall der Kappung oder Kurzschließung der Zuleitung (diese Funktion muss von den angeschlossenen Komponenten unterstützt werden). Die Antenne kann sowohl in Innen- als auch in Außenbereichen montiert werden.

Die Version AN-868-2PIN wird mittels einer 2 Pin Steckverbindung angeschlossen, die für Elemente älterer Systeme und für die gegenwärtigen Elemente des JABLOTRON 100 Systems verwendet wird.

Technische Parameter AN-868-2PIN

  • Betriebsfrequenz: 868 MHz
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1
  • Betriebsumgebung: Klasse IV. allgemeiner Außenbereich (-25° bis +60°C)

AWZ-100Das Netzteil mit Notstromfunktion dient der unterbrechungsfreien Stromversorgung von 12 Volt DC Verbrauchern. Bei einem Stromausfall übernimmt der Notstromakku umgehend die Versorgung der Verbraucher.

Die Ladeelektronik mit Akkupflegefunktion für den Notstromakku ist bereits integriert. Der Notstromakku muss nur noch eingesteckt werden. Das Netzteil verfügt über 2 Sicherungen (230VAC & 12VDC), einen Sabotagekontakt und 2 Anschlussklemmen für Verbraucher. Das Gehäuse ist in Metall gefertigt und besitzt 2 LEDs, welche die korrekte Funktion anzeigen.

Das Netzteil mit Notstromfunktion eignet sich optimal für den Einsatz in Videoüberwachungsanlagen und Alarmsystemen.

Artikelnummer: AWZ-100

Technische Parameter AWZ-100

  • Spannungsversorgung: 230 V AC / 50 Hz
  • Ausgangsspannung: 13,3 – 13,8 V
  • Leistungsaufnahme des Transformators: 20 VA
  • Max. Dauerstromabnahme (mit AKKU): 1 A
  • Max. Ausgangsstrom (Spitzenstrom, mit AKU): 3 A
  • Kurzschlussschutz: elektronisch
  • Stromschutz (Überlastung): elektronisch
  • Überspannungsschutz: Varistor
  • Stromabnahme des Transformators bei Nennbelastung: 0,2 A
  • Platz für AKKU: 1,3Ah / 12V
  • Abmessungen: 170 x 185 x 82
  • Gewicht ohne Akku: 2 kg

AWZ-200Das Netzteil mit Notstromfunktion dient der unterbrechungsfreien Stromversorgung von 12 Volt DC Verbrauchern. Bei einem Stromausfall übernimmt der Notstromakku umgehend die Versorgung der Verbraucher.

Die Ladeelektronik mit Akkupflegefunktion für den Notstromakku ist bereits integriert. Der Notstromakku muss nur noch eingesteckt werden. Das Netzteil verfügt über 2 Sicherungen (230VAC & 12VDC), einen Sabotagekontakt und 2 Anschlussklemmen für Verbraucher. Das Gehäuse ist in Metall gefertigt und besitzt 2 LEDs, welche die korrekte Funktion anzeigen.

Das Netzteil mit Notstromfunktion eignet sich optimal für den Einsatz in Videoüberwachungsanlagen und Alarmsystemen.

Artikelnummer: AWZ-200

Technische Parameter AWZ-200

  • Spannungsversorgung: 230 V AC / 50 Hz
  • Ausgangsspannung: 13,3 – 13,8 V
  • Leistungsaufnahme des Transformators: 40 VA
  • Max. Ausgangsstrom (Spitzenstrom, mit AKU): 3 A
  • Max. Dauerstromabnahme (mit AKKU): 2 A
  • Kurzschlussschutz: elektronisch
  • Stromschutz (Überlastung): elektronisch
  • Überspannungsschutz: Varistor
  • Stromabnahme des Transformators bei Nennbelastung: 0,32 A
  • Platz für Akku: 7Ah/12V
  • Abmessungen: 205 x 235 x 95

AWZ-300Das Netzteil mit Notstromfunktion dient der unterbrechungsfreien Stromversorgung von 12 Volt DC Verbrauchern. Bei einem Stromausfall übernimmt der Notstromakku umgehend die Versorgung der Verbraucher.

Die Ladeelektronik mit Akkupflegefunktion für den Notstromakku ist bereits integriert. Der Notstromakku muss nur noch eingesteckt werden. Das Netzteil verfügt über 2 Sicherungen (230VAC & 12VDC), einen Sabotagekontakt und 2 Anschlussklemmen für Verbraucher. Das Gehäuse ist in Metall gefertigt und besitzt 2 LEDs, welche die korrekte Funktion anzeigen.

Das Netzteil mit Notstromfunktion eignet sich optimal für den Einsatz in Videoüberwachungsanlagen und Alarmsystemen.

Artikelnummer: AWZ-300

Technische Parameter AWZ-300

  • Spannungsversorgung: 230 V AC / 50 Hz
  • Ausgangsspannung: 13,3 – 13,8 V
  • Max. Ausgangsstrom (Spitzenstrom, mit AKU): 3 A
  • Max. Ausgangsstrom (Spitzenstrom, mit AKKU): 5 A
  • Kurzschlussschutz: elektronisch
  • Stromschutz (Überlastung): elektronisch
  • Überspannungsschutz: Varistor
  • Stromabnahme des Transformators bei Nennbelastung: 0,38 A
  • Platz für Akku: 17Ah/12V
  • Abmessungen: 237 x 307 x 95
  • Gewicht ohne Akku: 3,8 kg

bat-100aDie Batterie ist für die Stromversorgung der Funk-Außensirene JA-163A bestimmt.

Es können in die Funk-Außensirene JA-163A-RB bis zu 2 Stück dieser Batterie eingesetzt werden, um damit dann den vollen Funktionsumfang und Laufzeit auszuschöpfen.

Artikelnummer: BAT-100A

Technische Parameter BAT-100A

  • Spannung: 3,6 V
  • Kapazität: 13 Ah

BAT-3V6-N170Dieses Akkupack dienst als Backup für die Funk-Innensirene JA-150A.
3.6V / 170mAh, 32mm x 31mm x 11mm

Artikelnummer: BAT-3V6-N170

bat-80aLithium-Batterie, 6V, 11Ah, für die Außensirenen JA-80A und JA-180A

Artikelnummer: BAT-80A

BP12-18Backup-Netzteil für die große JA-106 Alarmzentrale. Im Lieferumfang befindet sich das Netzteil und die Platine.

Artikelnummer: BP12-18

BAT-3V0-CR123ALithium-Ersatz-Batterie für JA-84P, JA-80F, JA-81F, JA-83M

Artikelnummer: CR123A

BAT-3V0-CR2032Ersatz-Lithium-Batterie

Artikelnummer: CR2032

BAT-3V0-CR2354Ersatz-Lithium-Batterie

Artikelnummer: CR2354

f-link_160Die Software F-link ist für eine einfache Programmierung der JA-100 vorgesehen. Sie ermöglicht Schritt für Schritt diese bequem einzustellen und zu programmieren.

Artikelnummer: F-Link

gbt-212_maxiZum einfachen Prüfen und Kalibrieren der akustischen Dual-Glasbruchsensoren von Jablotron.

Artikelnummer: GBT-212

Technische Parameter GBT-212

  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • Spannungsversorgung: 9 V Batterie des Typs 1604
  • Stromverbrauch Ruhezustand: 6 mA
  • Stromverbrauch: max. 200 mA bei Klangaktivierung
  • Signalisierung „schwachen Batterie“: ab 8 V
  • Arbeitsreichweite: 9 m
  • Abmessungen: 70 x 135 x 29 mm
  • EMC: ETSI EN 300220

gbt-212Zum einfachen Prüfen und Kalibrieren der akustischen Dual-Glasbruchsensoren von Jablotron.

Artikelnummer: GBT-212

Technische Parameter GBT-212

  • Spannungsversorgung: 9 V Batterie des Typs 1604
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • Abmessungen: 70 x 135 x 29 mm
  • EMC: ETSI EN 300220
  • Stromverbrauch Ruhezustand: 6 mA
  • Signalisierung „schwachen Batterie“: ab 8 V

GS-208-COEs handelt sich um ein Einsteckmodul für den direkten Einbau in den autonomen CO-Melder Ei208W oder Ei208DW, das seinen drahtgebundenen Anschluss an ein Alarm- oder anderes System ermöglicht. Das Modul sorgt für die galvanische Trennung der Drahteingänge von dem eigentlichen Melder. Es überträgt Informationen über Alarm und Störungen des Melders an das System.

Artikelnummer: GS-208-CO

Technische Parameter GS-208-CO

  • Spannungsversorgung: aus dem Bus der Zentrale 12 V (9…15 V)
  • Stromverbrauch (Ruhemodus/maximal): 5 mA/5 mA
  • Abmessungen: 48 x 19 x 14 mm
  • Umgebung II. allgemeine Außenbereiche (nach EN 50131-1)
  • Betriebstemperaturbereich: -10 °C bis +40 °C
  • Konform mit: EN 50130-4, EN 55022, EN 50581

HNR-BNottaster-Gehäuse mit Druckknopf, Farbe: enzianblau (RAL5010)
Der Nottaster wird für den verdrahteten (2-Draht) Anschluss ausgeliefert.

Es können aber sowohl der JA-111H für die Bus-Architektur des Jablotron 100-Systems- als auch die Melder JA-181M und JA-150M für die Funkinstallation verwendet werden. Für den Einsatz beim JA-80-System verwenden Sie bitte den JA-81M Funktransmitter – somit ist dieser solide Drucktaster in jedem System einsetzbar.

Sehr solide und zuverlässige Verarbeitung.

Artikelnummer: HNR-B

Technische Parameter HNR-B

  • Abmessungen: 125 mm x 105 mm x 40 mm
  • Farbe: Enzianblau (RAL 5010)

JA-150G-COEs handelt sich um ein Einsteckmodul für den direkten Einbau in den autonomen CO-Melder Ei208W oder Ei208DW, das einen drahtlosen Anschluss an das System JABLOTRON 100 ermöglicht. Es überträgt Informationen über Alarm, Ausschalten des Melder und Zustand des Melder-Akkus an das System. Der Melder nimmt eine Position im System ein.

Artikelnummer: JA-150G-CO

Technische Parameter JA-150G-CO

  • Reichweite: ca. 300 m (Sichtverbindung)
  • Abmessungen: 109 x 24 x 22 mm
  • Umgebung II. allgemeine Außenbereiche (nach EN 50131-1)
  • Betriebstemperaturbereich: -10 °C bis +40 °C
  • Spannungsversorgung: mit der Batterie EI 208(D)W
  • Funkfrequenz: 868,1 MHz, Jablotron Protokoll
  • Konform mit ETSI EN 300 220-1, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1, EN 50581

JA-191PLDie Gelenkhalterung JA-191PL dient zur Befestigung der PIR Melder des Typs JA-1x1P an der Wand oder an der Decke wenn dieser anders gedreht wird, als es die Standardmontage ermöglicht. Die Halterung wird inklusive eines Sabotagekontaktes geliefert, der mit einem Leiter an die Steckverbindung im PIR Melder angeschlossen wird. Dies bedeutet, dass auch die Halterung selbst überwacht wird.

Artikelnummer: JA-191PL

ja-192pl-a_maxiMehrzweck-Montagedose für den Außenbereich JA-192PL-A für die einzelnen Module des Systems JABLOTRON 100.

Artikelnummer: JA-192PL-A

Technische Parameter JA-192PL-A

  • Schutzart : IP-65
  • Abmessungen: innen 62 x 38 x 20 mm
  • Abmessungen: außen 70 x 62 x 35 mm

JA-193PLDie Halterung JA-193PL wurde für die Montage von PIR Meldern des Typs JA-1x1P auf Gipskartonwänden entworfen. Diese kann auch für Ziegelmauern verwendet werden. Der Melder ist dank dieser Art der Montage teilweise in der Wand versenkt und verschmilzt so mit der Wand. Die Wandhalterung ist in den Größen S, M, L (für unterschiedliche Größen der PIR Melder) und mit mehreren Farbvariationen des Rahmens verfügbar.

Artikelnummer: JA-193PL

JA-194PLBei der Mehrzweck Installationsbox JA-194PL handelt es sich um eine Design Installationsbox speziell für Module der Marke Jablotron. Sie ist sowohl vorder- als auch rückseitig mit einem Sabotageschalter ausgestattet und eignet sich demnach sowohl für Eingangs- als auch für Ausgangsmodule. Bei der Montage kann entweder die standardmäßige Wandmontage vorgenommen werden oder die Installationsbox wird direkt auf eine Unterputz-Box vom Typ KU-68 installiert.

Unterstützte Module: JA-121T, JA-118M, Ja-114HN, JA-116H, JA-110Z, JA-110N, JA-111N, JA-150N, JA-118N,…

Artikelnummer: JA-194PL

js-7902Diese Linse verändert die Detektionsreichweite und den Öffnungswinkel stark und kann somit dienlich bei besonderen Konstellationen und Anforderungen sein.

Artikelnummer: JS-7902

  • Einsatz im JS-20, JS-25, JA-80P, JA-83P und JA-80PB
  • Detektionsreichweite: 10 m, 12°, Langzone

js-7904Diese Linse verändert die Detektionsreichweite und den Öffnungswinkel stark und kann somit dienlich bei besonderen Konstellationen und Anforderungen sein.

Artikelnummer: JS-7904

js-7910Die Linse gibt bei der Überwachung ca. 40cm vom Boden frei, so das kleinere Haustiere nicht detektiert werden. Doch Vorsicht: springende und kletternde Tieren kommen aus diesem Bereich und werden dann detektiert!

Artikelnummer: JS-7910

  • Einsatz im JS-20, JS-25, JA-80P, JA-83P und JA-80PB
  • Detektionsreichweite: 12 m, 120°, Weitwinkel

KAC-KPZusätzliches Sicherheitsgehäuse für die Platzierung der Notstromversorgung oder zusätzliche andere Bauteile und Erweiterungen.

Abmessungen: 200 x 190 x 82mm
Sabotagesicherung: ja, Tür
Verschlusssicherung: ja, verschraubt
Platz für Backupbatterie: 12V, 17Ah

Artikelnummer: KAC-17P

KAC-KPZusätzliches Sicherheitsgehäuse für die Platzierung der Notstromversorgung oder zusätzliche andere Bauteile und Erweiterungen.

Abmessungen: 230 x 200 x 173 mm
Sabotagesicherung: ja, Tür
Verschlusssicherung: ja, verschraubt
Platz für Backupbatterie: 12V, 26Ah

Artikelnummer: KAC-40P

KAC-KPZusätzliches Sicherheitsgehäuse für die Platzierung der Notstromversorgung oder zusätzliche andere Bauteile und Erweiterungen.

Abmessungen: 168 x 125 x 72mm
Sabotagesicherung: ja, Tür
Verschlusssicherung: ja, verschraubt
Platz für Backupbatterie: 12V, 7Ah

Artikelnummer: KAC-7P

KAC-KPZusätzliches Sicherheitsgehäuse für die Platzierung der Notstromversorgung oder zusätzliche andere Bauteile und Erweiterungen.

Abmessungen: 215 x 150 x 45 mm
Sabotagesicherung: ja, Tür
Verschlusssicherung: ja, Türschloss
Platz für Backupbatterie: 12V, 2.6Ah

Artikelnummer: KAC-KP

PLV-CP-MErsatz- oder zusätzliches Gehäuse der Alarmzentrale JA-106

Artikelnummer: PLV-CP-L

PLV-CP-MErsatz- oder zusätzliches Gehäuse der Alarmzentrale JA-80 und JA-101

Artikelnummer: PLV-CP-M

PT-P700_maxiDer Etikettendrucker ermöglicht den Druck von Etiketten für die Steuersegmente der Zugangsmodule (Tastatur) direkt am Ort der Montage. Der Druck der Etiketten kann direkt im F-Link Programm Version 1.2.0 oder höher aus der internen Einstellung der Zugangsmodule erfolgen (für diese Funktion müssen die Druckertreiber installiert werden).

Artikelnummer: PT-P700

Der Drucker kann auch zum Drucken von Etiketten mit Hilfe des Programms P-Touch Editor Lite verwendet werden, das direkt im Drucker gespeichert ist, ohne das Treiber installiert werden müssen.

  • Spannungsversorgung: Netzadapter AD-E001 EU (Bestandteil der Lieferung) oder 6 Stk. Alkalibatterien AA (LR6) / 1,5 V (nicht in der Lieferung enthalten)
  • USB-Anschluss: USB mini B (im Lieferumfang enthalten)
  • Schriftbandkassette für den Druck in Segmente: b. 12 mm / l. 8 m (Bestandteil der Lieferung)
  • Schriftbandkassette für anderen Druck: b. 24 mm / l. 3 m (Bestandteil der Lieferung)

Technische Parameter PT-P700

  • Abmessungen: 78 x 152 x 143 mm
  • Gewicht: 710 g

SAM-252.10Dieser Aufkleber ist nicht nur ein Statement zu Jablotron, denn dieser Warnaufkleber informiert den/die Täter, dass Ihr Objekt durch eine professionelle und zuverlässige Jablotron Alarmanlage gesichert ist.

Entgegen der Meinung das dieses für die Täter erst interessant wird, belegen die Statistiken, dass es auf jeden Fall abschreckt.

Abmessungen: 80 x 50 mm

Artikelnummer: SAM-252.10

SAM-252.10Dieser Aufkleber ist nicht nur ein Statement zu Jablotron, denn dieser Warnaufkleber informiert den/die Täter, dass Ihr Objekt durch eine professionelle und zuverlässige Jablotron Alarmanlage gesichert ist.

Entgegen der Meinung das dieses für die Täter erst interessant wird, belegen die Statistiken, dass es auf jeden Fall abschreckt.

Abmessungen: 38 x 23 mm

Artikelnummer: SAM-252.21

SAM-253.10Dieser Aufkleber ist nicht nur ein Statement zu Jablotron, denn dieser Warnaufkleber informiert den/die Täter, dass Ihr Objekt durch eine professionelle und zuverlässige Jablotron Alarmanlage gesichert ist.

Entgegen der Meinung das dieses für die Täter erst interessant wird, belegen die Statistiken, dass es auf jeden Fall abschreckt.

Abmessungen: 80 x 50 mm

Artikelnummer: SAM-253.10

SAM-253.10Dieser Aufkleber ist nicht nur ein Statement zu Jablotron, denn dieser Warnaufkleber informiert den/die Täter, dass Ihr Objekt durch eine professionelle und zuverlässige Jablotron Alarmanlage gesichert ist.

Entgegen der Meinung das dieses für die Täter erst interessant wird, belegen die Statistiken, dass es auf jeden Fall abschreckt.

Abmessungen: 38 x 23 mm

Artikelnummer: SAM-253.21

SD-TesterDas passende und sinnvolle Zubehör für alle Jablotron Rauchmelder.

Das Testen der Rauchmelder vor Übergabe an den Kunden, ein leider oft vernachlässigte Aufgabe, welche aber von größter Bedeutung ist – überlassen Sie dies nicht dem Zufall.

Das Produkt ist ausgestattet mit einem teleskopischen Applikator, welcher eine perfekte Zersträubung des Aerosols unterstützt und auch eine gute Ausrichtung des Testrauchs zum Melder ermöglicht.

Artikelnummer: SD-Tester

SIM-KarteMit dieser SIM-Karte, auf Wunsch bereits in der Zentrale integriert, können Sie Ihr System sofort in Betrieb nehmen.

Die SIM-Karte bietet eine Flat für die Datenkommunikation über den kostenfreien Jablotron-Web-Self-Service und Ihrem Alarmsystem. Darüber hinaus sind alle echten Alarmanrufe bereits enthalten.

Die SMS-Kommunikation- und auch der Fernzugriff auf die Kundensysteme, erfolgen ausschließlich kostenfrei über den Jablotron-Web-Self-Service!

Für den Erwerb und Nutzung ist einmalig ein Rahmenvertrag zu vereinbaren, welchen Sie im Partnerbereich finden.

Artikelnummer: SIM-A

SIM-KarteMit dieser SIM-Karte, auf Wunsch bereits im Tracker integriert, können Sie Ihr System sofort in Betrieb nehmen und das europaweit – keine unübersichtlichen Roamingkosten mehr befürchten müssen!

Die SIM-Karte bietet eine europaweite Flat für die Datenkommunikation über den kostenfreien Jablotron-Web-Self-Service und Ihrem Tracker.

Die SMS-Kommunikation auf und von den Trackersystemen, erfolgen ausschließlich kostenfrei über den Jablotron-Web-Self-Service!

Für den Erwerb und Nutzung ist einmalig ein Rahmenvertrag zu vereinbaren, welchen Sie im Partnerbereich finden.

Artikelnummer: SIM-EU

SIM-KarteMit dieser SIM-Karte, auf Wunsch bereits im Tracker integriert, können Sie Ihr System sofort in Betrieb nehmen.

Die SIM-Karte bietet eine Flat für die Datenkommunikation über den kostenfreien Jablotron-Web-Self-Service und Ihrem Tracker.

Die SMS-Kommunikation auf und von den Trackersystemen, erfolgen ausschließlich kostenfrei über den Jablotron-Web-Self-Service!

Für den Erwerb und Nutzung ist einmalig ein Rahmenvertrag zu vereinbaren, welchen Sie im Partnerbereich finden.

Artikelnummer: SIM-T

ul18-12Sichert die Funktionalität des Alarmsystems bei Stromverlust über viele Stunden zuverlässig.

Wiederaufladbare wartungsfreie Blei-Kalzium-Akkumulatoren mit 12V Spannung. Sie haben eine sehr lange Lebensdauer und benötigen keine weitere Pflege.

Artikelnummer: UL18-12

Technische Parameter UL18-12

  • Abmessungen: 181 × 76 × 167mm
  • 12V
  • 18Ah
  • VdS zertifiziert

ul2.4-12Sichert die Funktionalität des Alarmsystems bei Stromverlust über viele Stunden zuverlässig.

Wiederaufladbare wartungsfreie Blei-Kalzium-Akkumulatoren mit 12V Spannung. Sie haben eine sehr lange Lebensdauer und benötigen keine weitere Pflege.

Artikelnummer: UL2.4-12

Technische Parameter UL2.4-12

  • Abmessungen: 175 mm × 33 mm × 60 mm
  • 12V
  • 2.4Ah
  • VdS zertifiziert

ul7-12Sichert die Funktionalität des Alarmsystems bei Stromverlust über viele Stunden zuverlässig.

Wiederaufladbare wartungsfreie Blei-Kalzium-Akkumulatoren mit 12V Spannung. Sie haben eine sehr lange Lebensdauer und benötigen keine weitere Pflege.

Artikelnummer: UL7-12

Technische Parameter UL7-12

  • Abmessungen: 151 × 65 × 94 mm
  • 12V
  • 7Ah
  • VdS zertifiziert