SOS-Melder
  • Den Notruf immer in der Hosentasche

  • Integrierte Sturzerkennung mit Peilung zum Unfallort

  • SOS-Taste und kinderleichte Telefonfunktion

Der SOS-Melder

  • Fall-Detektor mit Auto-Notruf
  • komplette Telefonfunktion integriert
  • Präzise Positionspeilung auf Google-Maps
  • funktioniertüberall, nicht ortsgebunden
  • Mithören jederzeit möglich
  • Große SOS-Taste
  • langlebiges Akku – wiederaufladbar per Kabel oder Ladeschale

195,00 €

Inkl. 19% USt., KEINE Versandkosten

Allein Zuhause? Wer leistet Hilfe, wenn sie dringend benötigt wird?

Die Alltagssituationen sind schier unerschöpflich. Gerade alte Menschen, Kinder auf dem Schulweg, zur Kita oder zum Kindergarten, profitieren von dieser einzigartigen Möglichkeit, den Notruf immer mit sich führen zu können. Eltern haben immer ein Auge auf die lieben Sprösslinge, selbst wenn diese außer Haus sind.

Angstfrei durch den Alltag

Ein einfacher Knopfdruck auf den SOS-Knopf reicht aus um einen Hilferuf per SMS oder Telefonanruf auszulösen. Gleich 3 verschiedene Telefonnummern können so hintereinander informiert werden, falls der erste Hilferuf nicht gleich ankommt.

Im Falle eines Sturzes/ Umfallen oder Ohnmacht benachrichtigt der SOS-Melder vollkommen automatisch die hinterlegten Nummern. Ihre so informierten Angehörigen können dann ganz leicht die Unfallposition per Google-Maps ermitteln und zur Hilfe eilen bzw. einen Notarzt oder Rettungswagen herbei rufen.

Sie arbeiten allein? Sie treiben Sport?

Alle Menschen, die allein am Arbeitsplatz sind oder Sportler bei einem Ausritt/ auf dem Golfplatz/ auf dem Segelschiff/ bei Mountainbiking oder der Skipiste schätzen bereits den SOS-Melder. Sicher gibt es noch unzählige weitere Sportarten, bei denen man sich auf den Melder verlassen könnte.

Ein perfektes Beispiel sind zahlreiche Reitunfälle – speziell Geländeausritte. Im Jahr 2015 gab es sogar Todesfälle, bei denen Reiter unter dem zusammen gebrochenen Pferd lagen und keine schnelle Hilfe holen konnten. Sie wurden schlicht „lebendig begraben“. Auch einige Kutschenunfälle hätten mit dem SOS-Melder sehr viel glimpflicher ausgehen können. Jeder Fahrer dem einmal die Pferde durchgegangen sind versteht unmittelbar wovon hier die Rede ist. Selbst ein Beifahrer reicht oft nicht aus, eine verunfallte Kutsche und die im Geschirr stehenden Pferde zu bergen.

Erleichtern und sichern sie Ihren Sportalltag!

Und wie funktioniert nun der SOS-Melder?

  • Sie führen den SOS-Melder immer mit sich.
  • Wird der SOS-Knopf gedrückt, ruft der Melder alle zuvor eingetragenen Nummern der Reihe nach an, bis jemand den Notruf bestätigt. Gleichzeitig eine Standard-SMS an alle hinterlegten Nummern gesendet.
  • Sofern der SOS-Knopf aufgrund eines Sturzes nicht ausgelöst werden kann, erkennt der SOS-Melder die Notsituation und löst vollkommen automatisch den Notruf aus.
  • Sie telefonieren letztlich dann ebenfalls voll automatisch durch Rufannahme des Melders mit dem informierten Angehörigen

Der SOS-Melder ist kinderleicht zu bedienen. Er ist ortsunabhängig einsetzbar und hat eine extrem hohe Akkulaufzeit. Das liegt daran, dass hier keine Apps im Hintergrund laufen und das GPS-Signal steht sobald die Satellitenverbindung wie bei einem KFZ-Navi gefunden wurde. Auch wird nicht ständig nach optimierten Netzen gesucht, die einem Smartphone beispielsweise die Akkuleistung ständig rauben. Das Design ist ansprechend. Er besitzt eine griffige Oberfläche und passt auf Grund seiner minimalen Abmessungen in jede Hosen- oder Jackentasche.

Die Erkennung eines Sturzes oder Unfalls

Das Gerät besitzt einen Sensor, der die Bewegung seines Trägers erkennt. Sobald eine Unregelmäßigkeit wie z.B. ein Sturz oder KFZ-Aufprall festgestellt wird, versendet der SOS-Melder seine voreingestellten SMS. Der Melder erkennt eine Unregelmäßigkeit allerdings anhand mehrerer Kriterien. Nach einem registrierten Aufprall, wird der Fallwinkel ermittelt und das System muss sich für 10 Sekunden in einer gleichbleibenden Position bzw. Ruhestellung befinden. Diese Unfallerkennung kann auf 9 verschiedene Empfindlichkeitsstufen justiert werden. So können Fehlalarme vermieden werden.

Der SOS-Button

Hält man den Knopf für 3 Sekunden gedrückt, sendet das Gerät automatisch an alle hinterlegten Telefonnummern eine SMS und beginnt zeitgleich die Anwahl der Rufnummern hintereinander. Gibt es zur ersten hinterlegten Rufnummer keine Durchstellung (Geräte ausgeschaltet, nicht erreichbar etc.) wird automatisch die nächste Nummer gewählt. Kann keine der Telefonnummern erreicht werden, startet der Wahlvorgang nach 5 Minuten erneut, bis eine der Nummern abnimmt oder der SOS-Knopf erneut gedrückt wird.

Telefonieren

Um einen Telefonanruf mit dem Melder zu machen muss die seitliche Telefontaste für 3 Sekunden gedrückt gehalten werden. Es ertönt ein kurzes akustisches Signal und eine seitliche grüne LED am Melder beginnt zu blinken. Automatisch wird so auch die erste Telefonnummer gewählt. Das beenden des Telefonates erldeigt man durch drücken der SOS-Taste.

map_sos_melder

GPS Position ermitteln

In den meisten Fällen ist es unklar wo genau man sich gerade befindet. Stellen Sie sich die Situation im Auto auf einer nachts nur wenig befahrenen Landstraße vor und Ihnen ist gerade ein Reh vor das Fahrzeug gelaufen. Die Polizei ist mit dem Smartphone schnell informiert, aber wie geben Sie ihre Position an, damit sie gefunden werden? Mit dem SOS-Melder sind Sie wie schon zuvor beschrieben immer in der Lage Ihre Position genau zu übermitteln. Dazu muss lediglich der verständigte Angehörige die SMS mit der Geo-Position an die Polizei oder den Jäger weiterleiten. Ihre genaue Position erscheint in einer Google-Map.

Akkulaufzeit

Der SOS-Melder wird über ein USB-Kabel oder Netzgerät aufgeladen.
und kann in verschiedene Konfigurationen übernommen werden.
Alle Funktionen sind in der Standard-Einstellung  alle 3 bis 7 Tage wieder aufzuladen (je nach Beanspruchung).
Dieser Modus ist standardmäßig voreingestellt.
Im Sparmodus kann die Batterie bis zu 20 Tage halten. Das Gerät ist nur dann aktiv wenn es eine Bewegung registriert hat und kann für einen frei definierbaren Zeitraum aktiviert bleiben. Außerhalb diese Zeitfensters kann es keine Telefonate oder Anforderungen zur Ortsbestimmung empfangen.

Technische Parameter

GEWICHT
35g

GPS GENAUIGKEIT
<2.5m

BETRIEBSTEMPERATUR
3-20°C bis +80°C

LADESPANNUNG
5V DC

BATTERIE
Wiederaufladbar 3.7V 900mAh

GSM FREQUENZEN
900/1800mhz/850/1900Mhz

GPS CHIP
U-blox 7

FARBE
Black, Magenta, Limette, Juice

Lieferumfang

 

Enthalten ist:

  • Ein SOS-Melder
  • passendes USB Ladekabel
  • Micro-USB-Ladegerät
  • Betriebsanleitung

 

Eine SIM-Karte ist nicht im Lieferumfang enthalten